Terrorverlag > Blog > WIRTZ > Die Fünfte Dimension

Band Filter

WIRTZ - Die Fünfte Dimension

VN:F [1.9.22_1171]
Wirtz-Fuenfte-Dimension
Artist WIRTZ
Title Die Fünfte Dimension
Homepage WIRTZ
Label WIRTZMUSIK/ TONPOOL
Veröffentlichung 17.11.2017
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (3 Bewertungen)

Endlich ist die Katze aus dem Sack! Es gehörte sicherlich zu einem der bestgehüteten Geheimnisse in der deutschen Rock-Landschaft, wie sich Daniel WIRTZ nach „Auf die Plätze, fertig, los“, dem bislang erfolgreichsten Album seiner Solo-Karriere, musikalisch weiter entwickeln wird. Nach zwei für ihn exorbitant erfolgreichen und ereignisreichen Jahren mit ausverkauften Konzerten, der Teilnahme an diversen TV-Formaten, neu geknüpften Verbindungen zu Größen wie XAVIER NAIDOO oder UDO LINDENBERG sowie Auftritten vor musikalisch teils völlig anders tickendem Klientel hätte es so manchen sicherlich kaum verwundert, wenn dies einen gewissen Anpassungseffekt nach sich gezogen hätte. Aber, aber…im Hause WIRTZ zeigt man sich nach wie vor charakterfest, hat sich auf seine Kernkompetenzen besonnen und abermals ein sehr authentisches und persönliches Album abgeliefert.

Anstatt sich kommerziell übermäßig anzubiedern, erinnert das neue Material wieder stärker an die früheren Alben. Insgesamt rocken die meisten Songs daher auch nicht ganz so offensiv aus den Boxen, wie einige Titel des letzten Albums (Dem Vernehmen nach gab es sogar zwei, drei neue Songs, die es nicht auf´s Album geschafft haben, weil sie zu viel gute Laune versprüht hätten). Gleichwohl kommt der Rock-Faktor natürlich nicht zu kurz.

Eingetaucht wird in die 5. Dimension direkt mit dem Titelstück. Ein munterer Auftakt und klassischer Opener mit einer angemessenen Dosis Pathos, bei dem WIRTZ als kosmischer Bote dem Hörer das real-tonale Glückshormon injiziert. „Wer wir waren“ ist den meisten sicherlich schon von der 10-Jahres Best-Of bekannt und beweist mit seinem minimalistischen, aber kompositorisch dennoch spannenden Aufbau deutliches Um-den-Finger-wickel-Potential. Auch „Das verheißene Glück“ setzt das hohe musikalische Niveau fort. Als Gegenpol zu den verträumt-melancholischen Versen reichen dezente Eruptionen im Refrain, um die nötige Dynamik zu erzeugen. Das erste Drittel des 12-Tracks starken Albums kulminiert danach in „Gib mich nicht auf“, der ersten Videoauskopplung aus der 5. Dimension. Streicher erweitern hier den WIRTZ-Kosmos und sorgen für Dramatik, eine prägnante Hook mit Sog- und Tiefenwirkung tut ihr übriges. Nein Daniel, so werden dich deine Fans sicherlich nicht aufgegeben.

Mit „Entdeckung der Langsamkeit“ geht es im Anschluss sowohl textlich als auch musikalisch deutlich entschleunigter zu Werke, bevor die gefühlvolle und fragil anmutende Ballade „Ich bleibe hier“ noch zurückgenommener erklingt. DIE Rocknummer des Albums folgt dagegen in Form von „Liebe“. Ein eingängiger, knackiger Dreiminüter und Gassenhauer mit witziger Bridge und Ohrwurm-Garantie. Wer könnte da nein sagen? „Moment für die Ewigkeit“ läuft mit kernigem Rockgroove und wuchtigem (Drum-)Rhythmus vom Stapel, bevor WIRTZ in „Weil ich dich mag“ die Beziehung zu seinem Sohn und wie dieser sein Leben auf den Kopf gestellt hat, thematisiert. Ein sehr amüsanter und vor allem persönlicher Text, hinter dem die leicht Grunge-angehauchte Komposition aber zweitrangig bleibt. „Seelen“ und „Bilder von damals“ tönen beide recht solide, wenn auch mit eher angezogener Handbremse. Ein Kinderchor verleiht letzterem Stück noch einen besonderen Ausdruck, auch wenn dies sicherlich Geschmackssache ist. Den Schlusspunkt markiert mit „10 Jahre“ dann noch einmal ein absolut einnehmendes, leidenschaftlich vorgetragenes Kleinod, das auf gelungene Weise diesen insgesamt in sich stimmigen Longplayer abrundet.

Zeit für viele packende Momente also. Tiefgang ist übrigens nicht nur in textlicher Hinsicht, sondern auch produktionstechnisch zu erwarten. Erwähnenswert ist hierzu sicherlich, dass mit „Gudze“ (H-BLOCKX) sowohl am Bass als auch hinter dem Mischpult kein Unbekannter stand. Wer weitere Kaufanreize benötigt, der sei schließlich auf die Limited Edition inklusive Livekonzert (CD + DVD!) verwiesen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Wirtz 'Die Fünfte Dimension' Tracklist
1. Die fünfte Dimension
2. Wer wir waren Button MP3 bestellen
3. Das verheißene Glück
4. Gib mich nicht auf Button MP3 bestellen
5. Entdeckung der Langsamkeit Button MP3 bestellen
6. Ich bleibe hier Button MP3 bestellen
7. Liebe Button MP3 bestellen
8. Moment für die Ewigkeit
9. Weil ich dich mag Button MP3 bestellen
10. Seelem
11. Bilder von damals Button MP3 bestellen
12. 10 Jahre Button MP3 bestellen
Wirtz 'Die Fünfte Dimension' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 12,99 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 9,73 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 13,99 Online bestellen
WIRTZ - Weitere Rezensionen

Mehr zu WIRTZ