Terrorverlag > Blog > WORA WORA WASHINGTON > Radical Bending

Band Filter

WORA WORA WASHINGTON - Radical Bending

VN:F [1.9.22_1171]
Wora-Wora-Washington-Radical-Bending.jpg
Artist WORA WORA WASHINGTON
Title Radical Bending
Homepage WORA WORA WASHINGTON
Label SHYREC/ UP TO YOU
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.2/10 (6 Bewertungen)

Ein Hoch auf die Handwerker. Mit handwerklichem Geschick kann man nicht nur die eigenen vier Wände verschönern. Im Falle des italienischen Trios WORA WORA WASHINGTON wird einfach das Bandequipment umgestaltet. Da werden Drums zersägt, gebrauchte Synthesizer einer neuen Bestimmung zugeführt und man schraubt an den Guitarpedals herum. Mal sehen, wann der erste Werkzeughersteller auf die Band aufmerksam wird…

Das goldene Handwerk zählt beim Sound der Combo dagegen weniger. Die Italiener schwimmen im aktuell angesagten Wave-Pop-Sportbecken. Dank Schwimmflügeln hält sich das Trio gut über Wasser und sorgt mit dem eröffnenden Titeltrack “Radical Bending” für freudige Dancefloorentzückung. So wie einst bei ELECTRIC SIX kopulieren Stromgitarren mit chaotisch flirrenden Effekten und radikalen Beats, was einen äußerst energischen Einstand bedeutet. Entzückt pluckernden Synthesizersoundteppichen und dem Hang zum Britpop gibt man sich beim hitverdächtigen “If it‘s so wow” hin. Ihren Hang zur Experimentierfreude verliert die Band aber nie, entsprechend vielseitig sorgen das wüste “Marbles” und die taktlose Tanzattacke “I love it” für Stimmung. Ein aufnahmefähiges Gehör vorausgesetzt, wird man der beeindruckenden Anzahl an Soundeffekten und Kompositionen Herr, beim gnadenlosen “In” allerdings ist der Hörsturz nah. Wabernde, sägende, klirrende, knirschende und eklektisch dahinvegetierende Effekte suhlen sich im pseudopredigenden Gesangseinsatz. Diesem Gehörburnout folgt schnell die Erlösung in Form des ambienten “Flowing and fresh”.

WORA WORA WASHINGTON halten sich an keine Grenzen. Grob dem Wavepop zugeordnet experimentieren sie wie ein Haufen japanischer Gentechniker an ihren selbstgebastelten Instrumenten herum…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu WORA WORA WASHINGTON