Terrorverlag > Blog > XARECROWS > Kaffee, Bier und Schokoküsse

Band Filter

XARECROWS - Kaffee, Bier und Schokoküsse

VN:F [1.9.22_1171]
Xarecrows-Kaffee-Bier.jpg
Artist XARECROWS
Title Kaffee, Bier und Schokoküsse
Homepage XARECROWS
Label PCM RECORDS/ PARKERCOM MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.8/10 (4 Bewertungen)

Entweder meine Anlage ist spontan kaputtgegangen, oder diese CD hat die Qualität einer Kassette, die man in den Achtzigern aufgenommen hat und heute noch mal auflegt. Deutschpunk aus Berlin vom schlimmsten. Punkrock kann auch anspruchsvoll sein, sowohl textlich als auch musikalisch. Warum gibt es sonst Bands wie RANCID, ELF, BLACK FLAG, DEAD KENNEDYS…?

Wahrscheinlich ist XARECROWS eine Schülerband (ganz richtig!), die mal richtig die Lehrer schocken und an die kleinen Mädchen rankommen wollen. Anders kann ich mir leider nicht vorstellen, warum man solche Musik macht. Die Texte sagen genauso viel oder besser gesagt wenig aus, wie eine ranzige Packung Toast. „Erst feiern wir rein, dann reiern wir fein, immer Spaß muss sein, wir trinken nie allein.“ Also erstmal reimen, was das Reimlexikon hergibt und dann los. Das ist weder witzig noch aussagekräftig.

Ne also, das ist nur was für sechzehnjährige Nachwuchspunker, die die guten Sachen noch nicht kennen. Also für Genrefans, welche wirklich gute Musik hören wollen: Finger weg, da lohnt sich noch nicht einmal das Klauen! Womit ich nicht sagen will, dass Punker klauen, lediglich dass sich der Aufwand der Beschaffung nicht lohnt!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu XARECROWS