Terrorverlag > Blog > XENIA BELIAYEVA > Riss

Band Filter

XENIA BELIAYEVA - Riss

VN:F [1.9.22_1171]
XENIA BELIAYEVA
Artist XENIA BELIAYEVA
Title Riss
Homepage XENIA BELIAYEVA
Label MANUAL MUSIC
Veröffentlichung 21.05.2010
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Ihre ersten musikalischen Gehversuche machte XENIA BELIAYEVA 1997 als DJane in Karlsruhe. Damals durfte sie den Abend an den Turntables für KRAFTWERK und den französischen Techno-Pionier Laurent Garnier eröffnen. Inzwischen legt die Dame mit Wohnort in Hamburg nicht mehr nur auf, sondern hat mit „Riss“ ihre zweite Langrille rausgebracht, wobei sie nach wie vor auch DJ-Sets macht.

Elektro ist über die Jahre jedoch das beherrschende Thema für XENIA BELIAYELA gewesen und das hört man der eröffnenden Vorab-Single „High Expectations“ zwischen all den Pailletten und Glam, Retro-Pop und Cyber-80’s auch zweifellos an. Der Dancefloor ist eröffnet, nicht nur hier, sondern auch beim unterkühlt-pumpenden „Razor“, der gekonnt die Nachfolge antritt und wiederum vom nachdenklich pluckernden Titeltrack „Riss“ abgelöst wird. Mit straighten Sounds übernimmt „Because“, während sich „Televisor“ in den Eighties-Untiefen vergnügt und das russische Idiom der Künstlerin in den Vordergrund schiebt. Lässt mit seinem Sprechgesang ein wenig an eine osteuropäische Antwort auf ANNE CLARK denken, während „BPD“ sich geheimnisvoll gibt und die Synthies beim monochromen  „Cross The Line“ heiß laufen. Heartbeats sorgen wenig später beim ebenso druckvollen wie tanzbaren „Noir“ für die nötige Spannung, ehe „Leise Schritte“ flirrende Elektronik servieren und „Mins“ den Faden puckernd weiterspinnt. Derweil entwirft „Reihe 5“ ein opulentes Überwachungsszenario, um schließlich mit „So True“ versöhnlich zu enden.

Es ist schon ganz schön dunkler Elektro, den die Wahl-Hamurgerin mit Wurzeln in Moskau uns da mit „Riss“ kredenzt. Doch die schwarzen Wolken machen sich in der bonbonbunten Achtziger-Welt ganz hervorragend und so darf in der Düster-Disco ausgelassen zur Mucke von XENIA BELIAYEVA getanzt werden.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Xenia Beliayeva 'Riss' Tracklist
1. Ever since Button MP3 bestellen
2. Mind damage Button MP3 bestellen
3. New day Button MP3 bestellen
4. Know me Button MP3 bestellen
5. Secrets & Spies Button MP3 bestellen
6. Cry to Button MP3 bestellen
7. Just a while Button MP3 bestellen
8. DNA / Miss Kittin Button MP3 bestellen
9. Satellite Button MP3 bestellen
Xenia Beliayeva 'Riss' online bestellen
Verkäufer Porto Preis
Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) Amazon.de NEU (ab EUR 20,00 Porto frei) € 3 € 14,24 Online bestellen
Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) Amazon.de Marktplatz (Gebraucht) € 3 € 87,16 Online bestellen
Amazon MP3 Downloads Amazon MP3 Downloads - € 8,99 Online bestellen

Mehr zu XENIA BELIAYEVA