Terrorverlag > Blog > ZELYON > s/t (Demo)

Band Filter

ZELYON - s/t (Demo)

VN:F [1.9.22_1171]
Zelyon-Zelyon.jpg
Artist ZELYON
Title s/t (Demo)
Homepage ZELYON
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Mit ZELYON erscheint erneut eine coole Hannoveraner Band auf der Bildfläche. Mit dabei ist seit kurzem auch ein ehemaliger Bielefelder (Marc), der seit ein paar Jahren in Schröder-Town wohnt und mir dieses Teil in die Hand drückte. Zuerst fällt einem mal das saubere Layout der einzigen Coverseite auf, auf der alle Infos und Kontaktadressen enthalten sind, was nun beileibe nicht selbstverständlich ist heutzutage! Sogar die CD selber ist mit einem Hochglanzdruck des Frontcovers versehen.

Enthalten sind 4 Songs, die mit schwedischem Einschlag daherkommen. AMON AMARTH, DARK TRANQUILLITY, IN FLAMES kann man als größte Einflüsse ausmachen. Der heisere Schreigesang von Marco Lübke tendiert eher zu letzteren, da er relativ wenig in tieferen Regionen rumgurgelt. Der 1. Track „Poison is the Cure“ geht relativ fix ab, und das Ganze tönt für eine Eigenproduktion doch recht amtlich. Das relativiert sich dann bei den ruhigeren Passagen des 2. Tracks „Zelyon Sword“ zwar etwas, tut dem Spaß an der Scheibe aber keinen Abbruch. Dass nicht alles hundertprozentig sauber klingt, darf man wohl auch kaum erwarten. Die Dark TRANQUILLITY-mäßigen Blasts zwischendurch sitzen auf jeden Fall!

„Piercing the Veil“ fährt dann richtig geil ins Gebein und enthält auch ein paar coole Groovepassagen. Ansonsten regiert das straighte Geböller von Schlagzeuger Sebastian Scholz, flankiert von den melodischen Gitarrenläufen der beiden Axemen Tobias Liedke und Marco Lübke. Auch der letzte Song „A Time to Gather“ ist eher schnell ausgerichtet. Der Gesamtsound erinnert ein wenig an FALLEN SAINTS um den unkaputtbaren und kennt-jeden Olli Meyer, nur etwas fixer halt. Anchecken lohnt sich für Fans schwedischen Geböllers auf jeden Fall!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Alle markierten Felder (*) müssen ausgefüllt werden.

Mehr zu ZELYON