DUNKELWERK - Waffengang

:WUMPSCUT:, FEINDFLUG und THE RETROSIC sind im Kampfe gefallen oder untergegangen. DUNKELWERK stehen noch und marschieren unter dem Banner des apokalyptischen Endzeitelektros voran. Nach einer fünfjährigen Pause legt…

Weiterlesen

DUN FIELD THREE - s/t

Die Herren Goto (Schlagzeug), Nachtlieb (Baritongitarre & Bass) und Daucocco (Keys, Gitarre & Gesang) sind in Wien heimisch und machen als DUN FIELD THREE Musik, die sie selbst…

Weiterlesen

ULF - Es ist gut

In meiner frühen Jugend gehörten Autos wie der Opel Rekord D vom Cover des ULF-Debüts „Es ist gut“ zum normalen Straßenbild. ‚Ulf‘ war hingegen kein so gängiger Name,…

Weiterlesen

JOHN FAIRHURST - The Divided Kingdom

Wen man angesichts der schier endlos erscheinenden Brexit-Querelen in Bezug auf Großbritannien von „The Divided Kingdom“ spricht, liegt man damit wohl nicht ganz verkehrt. JOHN FAIRHURST geht bei…

Weiterlesen

RAKETKANON - RKTKN#3

Wenn man sich das Foto auf der Startseite der Facebook-Dependance von RAKETKANON ansieht, könnte man auf die Idee kommen, dass sich Jef Verbeeck (Gitarre), Pieter de Wilde (Drums),…

Weiterlesen

MARC BROUSSARD - Home (The Dockside Sessions)

Das musikalische Talent wurde MARC BROUSSARD wohl bereits in die Wiege gelegt. Immerhin war auch sein Vater Ted Musiker – konkret bei den BOOGIE KINGS. Im zarten Alter…

Weiterlesen

VANDERMEER - Panique Automatique

VANDERMEER kommen aus Trier und machen Shoegazing-Indierock. Seit 2011 gibt es die Combo, die aus der namensgebenden Harmke van der Meer (Gesang & Synthies), Florian P. Stiefel (Gitarre,…

Weiterlesen

THE DEVIL AND THE ALMIGHTY BLUES - TRE

Der Schaffenszyklus scheint bei THE DEVIL AND THE ALMIGHTY BLUES auf zwei Jahre getaktet zu sein, denn nach dem 2015er Debüt „I“, erschien in 2017 Nummer „II“, auf…

Weiterlesen

MADISON VIOLET - Everything’s Shifting

„Everything’s Shifting“ – alles verändert sich. Im Falle von MADISON VIOLET hat sich einiges zum Guten verändert. Fakt ist, in ihren zwanzig gemeinsamen Jahren sind MADISON VIOLET längst…

Weiterlesen

KIND KAPUTT - Zerfall

KIND KAPUTT ist eine deutschsprachige, 2016 gegründete Alternative-Rock -und Post-Hardcore-Kapelle, deren Mitglieder aus Leipzig, Eschwege, Nürnberg und Berlin stammen. Johannes Prautzsch (Gesang & Gitarre), Konstantin Cajkin (Gitarre) und…

Weiterlesen

TEMPEL - s/t

Dem Schlagzeuger Kjetil Gjermundrød war bei seiner Band KVELERTAK möglicherweise ein wenig langweilig, weshalb er sich entschloss, gemeinsam mit seinen Brüdern Espen und Inge sowie Andreas Espolin Johnson…

Weiterlesen

BLACK LUNG - Ancients

Gestern Abend bin ich versehentlich in ein ROLAND-KAISER-Konzert geraten, das im Ersten ausgestrahlt wurden. Das Publikum war fast ausschließlich weiblich. Das wird BLACK LUNG aus Baltimore, Maryland wohl…

Weiterlesen

KETTCAR - Der süße Duft der Widersprüchlichkeit (Wir vs. Ich) (EP)

Heute ist ein ganz besonderer Tag für KETTCAR-Fans, denn ab 17.30 Uhr kann man unter diesem Link youtu.be/ZjkyVhSWvxI die Premiere der neuen EP „Der süße Duft der Widersprüchlichkeit…

Weiterlesen

PKEW PKEW PKEW - Optimal Lifestyles

Die kanadischen Punkrocker PKEW PKEW PKEW aus Toronto haben mit „Optimal Lifestyles“ ihr zweites Studioalbum veröffentlicht. Während das selbstbetitelte Debüt 2016 eher die fiesen Details des Punk-Lebens in…

Weiterlesen

FIDDLER’S GREEN - Heyday

Seit fast 30 Jahren machen FIDDLER’S GREEN aus dem fränkischen Erlangen nun schon ihren energiegeladenen Irish Speedfolk. Von der 1990er Urbesetzung sind zwar nur noch Sänger und Gitarrist…

Weiterlesen

ELEMENT OF CRIME - Schafe, Monster und Mäuse

Es gibt in Deutschland keine zweite Band wie ELEMENT OF CRIME. Gegründet wurde die Kapelle mit Sitz in Berlin 1985 von dem gebürtigen Bremer Sven Regner, der sich…

Weiterlesen

MONZA - Der Tag an dem Berge aus dem Himmel wuchsen (Vinyl only / digital)

MONZA kommen aus München und machen seit 2012 Musik. Space Core nennen Thorsten (Bass & Gesang), Felix (Gitarre, Noise & Theremin) sowie Hannes (Drums & Samples) ihre Musik,…

Weiterlesen

MONO - Nowhere Now Here

Bei japanischen Bands ist mir bisweilen durchaus ein wenig bange. BABYMETAL oder DIR EN GREY sind Beispiele dafür, dass aus Fernost nicht nur Gutes kommt. Anders verhält es…

Weiterlesen

HI! SPENCER - Nicht raus, aber weiter

Möglicherweise hat Sven Bensmann, seines Zeichens Sänger der Indie-Punk-Combo HI! SPENCER bei mir sein erstes Sparkassenbuch bekommen. Damals, im beschaulichen Hagen am Teutoburger Wald, als der kleine Sven…

Weiterlesen

MOTORPSYCHO - The Crucible

Drei Songs und 40 Minuten  Spielzeit – das sind erst einmal die ersten hard facts zu „The Crucible“, dem zweiten Album auf dem Bent Sæther (Gesang & Bass),…

Weiterlesen