GARY NUMAN - Splinter – Songs From A Broken Mind

Ich hätte es ja nicht für möglich gehalten, dass mir ein neues Album von GARY NUMAN tatsächlich noch einmal so richtig gut gefallen würde, so gut sogar, dass…

Weiterlesen

TOWN OF SAINTS - Something To Fight With

Zwar hat die niederländisch/ finnische Combo TOWN OF SAINTS ihren Wohnsitz in Groningen, aber eigentlich befinden sich Harmen Ridderbos (Vocals & Gitarre); Heta Salkolahti (Violine & Gesang) und…

Weiterlesen

MORCHEEBA - Head Up High

Wer ist bloß auf die Idee gekommen, Rap-Verse in „Nicht-Rap-Songs“ zu packen und das auch noch cool zu finden? Nichts gegen das Genre (natürlich nur, solange die Texte…

Weiterlesen

INA MÜLLER - 48

Im Juli ist INA MÜLLER 48 geworden, und weil es bei ihrer sechsten Solo-Platte um ne Menge – nennen wir es mal dem Alter entsprechende – Themen geht,…

Weiterlesen

BUZZ DEES - Icke

Wenn sich ein Mitglied einer bekannten Band auf Solopfade begibt, dann sind die Erwartungen oft hoch, besonders, wenn es sich bei dieser Person um keinen geringeren als „Buzz…

Weiterlesen

PHELIOS - Gates of Atlantis

Mehr als drei Jahre sind seit dem letzten Album „Astral Unity“ vergangenen. Jetzt endlich schlägt das Dark Ambient-Herz wieder höher, PHELIOS veröffentlicht sein bislang fünftes Werk… nein, das…

Weiterlesen

THE TOXIC AVENGER - Romance & Cigarettes

Kennt noch jemand den „Toxic Avenger“? Wahrscheinlich nicht, insbesondere weil dieser Low-Budget-Horrorfilm-Held aus den Achtzigern bei uns „Atomic Hero“ hieß. Möglicherweise hielt man sich in Frankreich an das…

Weiterlesen

GARY NUMAN - Splinter – Songs From A Broken Mind

Ganz, ganz selten erscheinen heute noch Alben, die als Gesamtkunstwerk angelegt sind und auch in ganzem Umfang überzeugen können. „Splinter“ ist so eines. Das fängt schon mit der…

Weiterlesen

THE GATHERING - Afterwords

Gerade mal ein Jahr nach der Veröffentlichung des von mir bereits an dieser Stelle abgefeierten “Disclosure” beehren uns THE GATHERING mit ihrem neuen Release “Afterwords”, „Nachrufe“ also. Und…

Weiterlesen

MARIA MENA - Weapon in Mind

Ja, heilige Maria, was ist denn in Frau Mena gefahren? Wer der zart beschwingten Melodie des Eröffnungssongs ihres neuen Albums „Weapon in mind“ lauscht, ahnt noch nichts Böses,…

Weiterlesen

RUNNING WILD - Resilient

Nach dem Schiffbruch des schlappen „Comeback“-Albums „Shadowmaker“ hatte man eigentlich mit einem endgültigen Untergang von Rolfs Jolle gerechnet. Doch anscheinend hat er sich doch nochmal ein bisschen berappelt!…

Weiterlesen

KADAVAR - Abra Kadavar

Die 3 Berliner Retro-Rocker von KADAVAR haben anscheinend mit ihrem 2012er-Debut so viel Staub aufgewirbelt, dass man gleich mal zum Branchenprimus Nuclear Blast gewechselt wurde. Trotzdem knödelknarzt man…

Weiterlesen

KATAKLYSM - Waiting for the end to come

Auch wenn „Heaven’s Venom“ kein schlechtes Album war, waren doch bereits einige Abnutzungs-Erscheinungen bei KATAKLYSM erkennbar. Nun hat man sich drei Jahre Pause gegönnt und den guten Max…

Weiterlesen

PARADISE LOST - Tragic Illusion 25 (The Rarities)

Eigentlich kommt es einem vor, als wäre es erst gestern gewesen, dass PARADISE LOST ihre grandiose „The Anatomy of Melancholy“-Live CD/ DVD zum 20jährigen Bestehen auf den Weg…

Weiterlesen

HAIL OF BULLETS - III – The Rommel Chronicles

BACK WITH A VENGEANCE!!! Und das gilt nicht nur für den Schreiberfuzzi, sondern erst recht für die intensivste und mächtigste Death Metal-Walze on Earth, die auch Platten raushaut…

Weiterlesen

JUPITER JONES - Das Gegenteil von Allem

Mit dem wunderbaren „Still“ haben JUPITER JONES 2011 den deutschsprachigen Song abgeliefert, der in jenem Jahr am häufigsten im Radio gespielt wurde. Nicht unbedingt das, was man von…

Weiterlesen

SOULFLY - Savages

Und weiter geht’s im Cavalera-Kollektiv. Dies wird natürlich weiterhin von SOULFLY angeführt und der Sippenchef scheint aus dem ganzen so langsam ein Familien-Unternehmen zu machen. Live touren ja…

Weiterlesen

BLACK SPIDERS - This Savage Land

Die schwarzen Spinnen Pete „Spider” Spiby (Gesang & Gitarre), Ozzy „Owl” Liste (Gitarre), Mark „Dark Shark“ Thomas (Gitarre), Adam „The Fox“ Irwin (Bass) und Tiger Si (Drums) fanden…

Weiterlesen

SEPULTURA - The mediator between head and hands must be the heart

“The Bands are coming home” möchte man sagen. Nach SEPULTURA und SOULFLY folgen ja nun auch MACHINE HEAD ihrem Mentor Monte Conner zu Nuclear Blast. Aber bevor man…

Weiterlesen

HENRIC DE LA COUR - Mandrills

Der Name klingt französisch. Die CD-Aufmachung erinnert an Black Metal. Der Musiker sieht aus wie ein Punk. Und der Albumtitel „Mandrills“ ist eine Primatenart aus Afrika. Da macht…

Weiterlesen