Faery Child

Kemi Vita ist eine bezaubernde Italo-Holländerin und mithin Kopf und Sängerin der Gothic Dark Rock Formation THE DREAMSIDE. Nach 7 Jahren des kreativen Schaffens (ausgehend vom Jahr 2002)…

Weiterlesen

Electro.Technic

EXPRETUS wurden Anfang 1999 von André Alabaster und Sebastian Golla gegründet, wobei der altlateinische Begriff letztlich keine genau definierbare Bedeutung besitzt. Nach einem Auftritt auf dem WGT 2000…

Weiterlesen

Where Mighty Ravens Fly

RAVENCLAW ist das gemeinsame Projekt von Ruslanas (Labelchef Atlantida Productions, Litauen) und Alex Wieser aus Österreich (HROSSHARSGRANI/ URUK-HAI). Ziel der beiden ist die Erschaffung authentischer Viking Musik bzw…

Weiterlesen

Into the Ice

PARALYSED AGE tummelt sich schon seit vielen Jahren in der bundesdeutschen Gruftszene. Marco und Michael gründeten 1991 die Formation, um den Stil der 80er ins neue Jahrzehnt zu…

Weiterlesen

QNTAL III

QNTAL ist sicherlich eine der außergewöhnlichsten Formationen in der „dunklen“ Musikszene, wenngleich der Sound selbst gar nicht so dunkel ist. 8 Jahre nach der Veröffentlichung von QNTAL II…

Weiterlesen

The Tremulous Sea

NOBILITY OF SALT, ein wunderschöner Bandname, klingt irgendwie adlig, erhaben. 1994 in Frankfurt an der Oder von 2 melancholischen Existenzen gegründet wurde die ostdeutsche Welt schnell zu klein…

Weiterlesen

Pilot

Der Winter naht, die Tage werden kürzer und kälter und selbst der abgebrühteste Metalfan verlangt nach wohltuender Entspannung am Abend. Manche haben gar eine Freundin, die es leid…

Weiterlesen

Personal Cosmos

Pressetexte sind doch immer wieder was schönes. Dieser hier über das musikalische Multitalent RYA spart nicht an äußerst eloquenten und mystischen Ausdrücken. Die zierliche Musikerin wird so zu…

Weiterlesen

Dreams

Kompliziert ist die Bandgeschichte der deutschen IN MITRA MEDUSA INRI. 1992 gegründet und schnell mit einer Kultreputation im Untergrund ausgestattet löste man sich noch vor dem ersten Longplayer…

Weiterlesen

Tired

Ich gestehe, ich habe dieses Review eine Weile vor mir her geschoben. Eine eigenproduzierte CD aus dem Untergrund konnte ja nichts besonderes sein. Oder etwa doch? Der Deutsche…

Weiterlesen