Interview Filter

BIG BOY (BIG BOY)

WIE GEHT ES DIR, WO BIST DU GERADE UND WAS HAST DU VOR 10 MINUTEN GEMACHT? Verdammt – hätte ich das vorher gewusst, hätt’ ich irgendwas Beeindruckendes gemacht. Oder wenigstens was mit Blut. Ich kenn Dein Faible… Aber ich hab gebadet – in Wasser. Und was gegessen. Himbeerkuchen. BESCHREIB DICH UND DIE BAND DOCH MAL BITTE. ES GIBT SICHER NOCH LESER, DIE NOCH NICHTS VON EUCH GEHÖRT HABEN. Big Boy ist wie Anal Sex. Eigentlich kannst Du es nur betrunken genießen. DEIN DEBÜT-ALBUM „HAIL THE BIG BOY“ ERSCHEINT AM 6. JULI. WIE WAR DIE ARBEIT DARAN UND WIE LANGE HAT ES GEDAUERT BIS ES FERTIG WAR? Mit Unterbrechungen haben wir 3 Jahre daran gearbeitet. Ich wollte mir eigentlich 7 Jahre Zeit lassen, um eine Plage biblischen Ausmaßes zu schaffen – aber außer mir war niemandem danach. WO WURDE ES AUFGENOMMEN / GEMASTERT? Wir hatten anfangs in Stockholm aufgenommen und auch dort im Cutting Room gemastert – haben dann aber wieder alles verworfen und im Private Room in München produziert. Dort gibt es ein altes Telefunken Mikrofon, das schon Hitler und Milli Vanilli benutzten. Es ist noch sehr gut erhalten… Zweitere strapazierten es aber auch kaum. WELCHER PROZESS KOMMT BEI DIR ZUERST – DIE ARBEIT AM TEXT ODER AN DER MELODIE? Zuerst kommt normalerweise eine grundsätzliche Idee für den Chorus, welche bereits Text und Melodie beinhaltet. Alles weitere wird dann drum herum gebaut und folgt dieser Idee. Ich muss allerdings zugeben, dass Songwriting harte Arbeit für mich ist. Deshalb beneide ich auch diejenigen Künstler (vorwiegend ist das die Riege der studentisch angehauchten deutschen Rock Bands), die immer behaupten, die besten Inspirationen in der Badewanne zu haben. Auch wenn ich eher auf Toilette tippen würde. LANGE HAT ES GEDAUERT BIS DAS GUTE STÜCK ERSCHIEN. WAR ES SCHWER EIN LABEL/ EINEN VERTRIEB DAFÜR ZU FINDEN? Es war unmöglich! Mein Manager hat deshalb ein eigenes Label gegründet. Eine große Plattenfirma, die ich nicht nenne sollte, hat uns 3 Showcases spielen lassen. Statt einer Antwort bat man uns, einen vierten für die Promo Abteilung zu spielen… Ich bin aber nicht nachtragend und verstehe, dass sie nur ihr Erfolgsrezept von DSDS anzuwenden versuchten. Da nach den Recalls aber die Motto-Shows kommen und ich mir den Musikstil ungern vorschreiben lassen wollte, entschieden wir uns für die kreative Freiheit eines eigenen Labels. WER IST DIE ZIELGRUPPE FÜRS ALBUM? DU HAST JA EINE MENGE FANS/ FREUNDE BEI MYSPACE. ERWARTEST DU AUCH NEUE DAZUZUGEWINNEN? Ich erwarte, eine Menge neue Freunde und ein paar Feinde dazu zu gewinnen. Ich würde sagen, die Zielgruppe ist breit gefächert, obwohl ich das Hardcore Klientel vielleicht weniger anspreche… Bildlich gesprochen suggeriert die Musik aber auch eher Fleisch, Alkohol und sinnliche Berührungen als Fallobst, Abstinenz und Schlägereien im Moshpit. DEINE WUNSCHFRAGE: WIE GEHST DU MIT SCHLECHTER KRITIK UM? IST SIE WICHTIG FÜR DICH? Ich gebe Dir eine Wunschantwort. Ich mag Journalisten so gerne, dass mir ihre Kritik sehr zu Herzen geht. IHR HABT GERADE AUF DEM WGT GESPIELT UND SEID DEMNÄCHST AUF DER HAUPTBÜHNE DES M’ERA LUNA. WAS IST DAS FÜR EINE ERFAHRUNG? DAS IST JA SCHON EIN GROSSER UNTERSCHIED IM VERGLEICH ZU DEN KLEINEN CLUBAUFTRITTEN. Das stimmt. Vor allem das WGT war eine großartige Erfahrung. Trotz des schlechten Wetters hielten die Leute tapfer an der Parkbühne aus und einige hatten gegen den Regen extra Lack Klamotten angezogen. Nur die barfüssigen, in Leinen und Filz gehüllten Fans der Dudelzwerge wurden nass und holten sich eine Erkältung. WAS MAGST DU LIEBER – FESTIVALS ODER KLEINE CLUBS? Wir ziehen Festivals an der frischen Luft vor. Kleine, schmutzige Clubs ruinieren uns die Haut. KAFKA IST JA JETZT LEIDER NICHT MEHR BEI EUCH DABEI. WAS WAR DER GRUND FÜR SEINEN AUSSTIEG? Seine schlechte Haut. Nein, Kafka ist ein sehr vielseitiger und vielbeschäftigter Musiker und Produzent und seine eigene Band „Beloved Enemy“ läuft sehr gut. Als er dann auch noch bei „Lacrimas Profundere“ als Sänger einstieg, gab es einfach terminliche Überschneidungen. Wir sind immer noch gute Freunde. Wir wissen bloß nicht, was wir jetzt mit dem Rotkäppchen Sekt anfangen sollen, der auf unserem Rider steht. KANNST DU UNS „DEN NEUEN“ BACKSLICK KURZ VORSTELLEN? WIE HABT IHR IHN ODER ER EUCH GEFUNDEN? (ANM.: BACKSLICK ZUPFT JETZT FÜR KAFKA DIE GITARRE) Backslick ist aus dem Internat und der FDP geworfen worden, deshalb habe ich ihn aufgenommen. Er ist eher Champagner gewohnt, aber ich denke, er wird sich auf Sekt einstellen müssen. Rotkäppchen Sekt. Seine Hobbies sind Cabrio Fahren, Rimming und Videos von historischen Tennis Spielen anschauen. Seine musikalischen Vorbilder sind Phil Collins und Leslie Mandoki. WAS HÄLST DU VON DIESEM GANZEN POPSTARS- UND SUPERSTAR- HYPE DIVERSER TV-SENDER? WÜRDEST DU BEI SO EINER CASTINGSHOW MITMACHEN WENN ES BIG BOY NICHT GÄBE? ODER WÜRDEST DU GERN MAL IN DER JURY SITZEN? Ich halte absolut nichts davon. Ich finde es auch nicht unterhaltsam, wenn irgendein Eierkopf, der mal im Vertrieb der vorher erwähnten Plattenfirma saß, eine typische Musikbranchen Prostituierte und ein Mensch, dessen Musik so klingt, als hätten sich die in Antwort 4 genannten Herren zusammengetan, jungen Menschen die Träume zerstören und sie aufs Übelste beleidigen. IM PRESSEINFOTEXT ZUM ALBUM WIRD JA AUCH ERWÄHNT DAS DU ORALSEX BEI EBAY ANGEBOTEN HAST. WIE ERNST GEMEINT IST SOWAS? UND WAS HAST DU MIT DEM GELD GEMACHT? Jeder ist käuflich. Ich habe mir von dem Geld wahrscheinlich irgendwas Sinnloses gekauft, das tu ich gewöhnlich – ich kann mich nicht mehr genau erinnern… Und ein paar Minzbonbons. ZURÜCK ZUM ALBUM: DER ERSTE TITEL IST EINE ART INTRO IN FRANZÖSISCHER SPRACHE. WARUM GERADE FRANZÖSISCH UND UM WAS GEHT ES DA? Wie gesagt – ich mag französisch. Es geht um meinen ganz persönlichen Kriegszug. UM WAS GEHT ES ALLGEMEIN IN DEINEN TEXTEN AUF DEM ALBUM? WAS SIND DIE INSPIRATIONSQUELLEN FÜR DIE TEXTE/ MUSIK? In jedem Text geht es natürlich um etwas anderes, auffallend häufig aber um mich 😉 Nein, ich denke, dass es eine Grundaussage auf dem Album gibt. Du kannst das sein, was Du sein willst. Vielleicht wirst Du Dein altes Ich nie ganz loswerden aber es lohnt sich zu kämpfen. Du gibst Deinem Leben den Sinn, den Du ihm geben möchtest. Du kannst das sein, wovon Du als Kind geträumt hast und musst nicht bitter werden und Dich anpassen. Wobei es egal ist, ob Du Rockstar, Journalist oder Dudelzwerg sein möchtest. WAS SIND DIE EINFLÜSSE FÜR EURE MUSIK? Queen und Björn Borg. WARUM SOLLTE MAN AUSGERECHNET DIESES ALBUM KAUFEN? Man sollte unbedingt dieses Album und nicht erst das nächste kaufen, weil ich sonst kein Geld habe, ein Nächstes zu machen. WER SIND DIE TOP-FIVE IN DEINER PERSÖNLICHEN MUSIKSAMMLUNG? (KÜNSTLER / WERK) Alles von Queen Lovers Rock von Sade Apocalypse Dudes von Turbonegro Absolution von Muse Mighty Joe Moon von Grant Lee Buffalo LETZTE WORTE AN DIE FANS?! Shave your bushes. VIELEN DANK DAS DU DIR DIE ZEIT FÜR DAS INTERVIEW GENOMMEN HAST. VIEL ERFOLG WEITERHIN UND WIR SEHEN UNS JA DANN DEMNÄCHST WIEDER LIVE IN BERLIN.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu BIG BOY auf terrorverlag.com