Interview Filter

DAS SCHEIT (SASCHA)

HALLO, WIE GEHT’S EUCH? WO SEID IHR GERADE? Wir kamen gerade heute aus der Schweiz zurück, wo wir in Winterthur ne Show gespielt haben. Momentan sind wir wieder zu Hause in Rüdesheim, um uns auf die bevorstehenden Shows vorzubereiten. Natürlich sind wir mega gespannt wie das Album aufgenommen wird und können’s kaum abwarten los zu legen. WOFÜR STEHT DER BANDNAME DAS SCHEIT EIGENTLICH? WURDE DER IN EINER DROGENVERHANGENEN NACHT ERFUNDEN? ERZÄHLT MAL EIN WENIG ÜBER EUCH UND EURE HISTORY, DA IHR JA (NOCH) KEINE MEGASELLER SEID. Ist der Name so scheisse, dass Du Drogen vermutest haha? Nee, bewusstseinserweiternde Substanzen nimmt keiner von uns, wir sind so schon durchgeknallt! Die Band wurde bereits 1996 gegründet. Der Name kommt von der Fernsehserie „Twin Peaks“. Wir wählten bewusst einen etwas genreuntypischen Namen, da die meisten Schlagworte/ Bandnamen dermaßen abgedroschen sind. DAS SCHEIT war in eben dieser Serie etwas mystisches/ geheimnisvolles und außerdem lässt sich durch den Namen nicht gleich auf die Musik schließen. Das erste Album kam dann 1998, gefolgt von „…and ice is forming“ 2001, beides Eigenproduktionen, wobei wir mit dem Zweitling sehr gute, teils überragende Reaktionen bekamen. Durch einige private und berufliche Probleme, aber auch business-bedingte Probleme (…and ice is forming sollte offiziell veröffentlicht werden/ das Label ging aber pleite) wurden wir etwas zurückgeworfen. Aber wir haben uns nicht unterkriegen lassen und stehen jetzt auf der Matte. SEID IHR GROSSE MANSON-FANS ODER NERVEN EUCH DIE STÄNDIGEN VERGLEICHE MIT DEM BAD BOY AUS AMILAND? Ja, der Herr Manson. Der Vergleich hinkt meiner Meinung nach etwas. Musikalisch gesehen haben wir nicht so viel gemein. Meiner Meinung nach hat Manson einige Klassiker moderner Musik abgeliefert, somit sind viele Bands von seinem Sound beeinflusst worden. Die meisten Vergleiche kommen allerdings bezüglich der Optik unseres Sängers Clint. Was soll ich sagen, er wurde mit der gleichen Nase und einer gewissen Ähnlichkeit geboren, beim Arzt war er zumindest noch nicht, um sich als lookalike umbasteln zu lassen. Uns ereilte auch das Schicksal, dass wir oft mit ähnlichen Ideen bezüglich Live-Shows etc. arbeiten wollten. Leider ist der Bursche immer etwas früher, da er auch in finanzieller Hinsicht alles Mögliche umsetzen kann. Aber letzten Endes gibt es auch schlimmere Vergleiche, man könnte das auch als Lob empfinden mit einem Multiseller verglichen zu werden… ein grober Vergleich ist auch was anderes anstatt nur als Kopie abgestempelt zu werden. Und das kann man in unserem Falle wohl nicht. EINE DEUTSCHE BAND BEI EINEM GRIECHISCHEN LABEL (BLACK LOTUS) – WIE KAM ES DAZU? SEID IHR MIT DER PROMOTION ZUFRIEDEN? Bis jetzt auf jeden Fall. Die Promotion hierzulande wird ja auch von Gordeon Music in Berlin übernommen. Von da her gibt’s keine Schwierigkeiten. Auch sonst ist ein ständiger Kontakt da, im Computerzeitalter via e-mail zu kommunizieren sollte da kein Problem sein. Die Wege sind kurz, wir wissen wer für uns zuständig ist und die Jungs machen einen klasse Job, überzeugt von der Musik sind sie auf jeden Fall auch, sonst hätten sie uns nicht auf der Stelle gesigned. Der Kontakt kam durch unseren Kumpel R.D. Liapakis von MYSTIC PROPHECY zu Stande. Da wir in der Vergangenheit durch diverse Shows Freunde wurden, spielte er den Jungs bei seinem letzten Griechenland Aufenthalt das Material vor. Ein Anruf und zwei Tage später war der Deal perfekt. WOFÜR STEHT DER TITEL „SUPERBITCH“? IRGENDWELCHE NICHT RICHTIG VERARBEITETE FRAUEN-TRAUMATA? 🙂 Die Vermutung liegt nah und ganz so falsch liegst Du da auch nicht, haha. Es stimmt schon, dass in den Lyrics persönliche Erfahrungen der letzten Jahre verarbeitet sind. Superbitch bezieht sich aber eher auf jedermann. Letzten Endes ist jeder käuflich. Du wärst auch bereit für ein bestimmtes Ziel, welches Du verfolgst einen bestimmten Preis zu zahlen. Damit prostituiert sich jeder in einer bestimmten Art und Weise. Ob das nun im persönlichen Umfeld was Beziehung, Freundschaft, Liebe angeht der Fall ist, oder im beruflichen Bereich. Wie viele Menschen könnten morgens kotzen, wenn sie aufstehen? Bezüglich der Musik haben wir immer versucht das zu machen, was uns in den Kopf kommt. Nach dem letzten Album gab es viele Businessvertreter die sagten, dass das Material schon sehr geil wäre, wir müssten aber etwas mehr nach x oder y klingen. Wir haben dann dankend abgelehnt. UND IN WELCHEM BEZUG STEHT DAS COVER ZUM TITEL, SIEHT SO AUS, ALS OB IHR GIGER-FANS SEID?! Giger hat schon immer geile Artworks entworfen. Das Cover wurde von einem Künstler namens Seth, der u. a. auch das neue PARADISE LOST Cover machte, entworfen. Er hörte die Songs, bekam die lyrische Message und ließ sich davon inspirieren. Das Resultat gefiel uns und ich glaube man kann genau so viel wie in die Musik und die Lyrics hineininterpretieren. EUER ALBUM WURDE VON EROC PRODUZIERT, DER MIT RICHTIG GROSSEN STARS GEARBEITET HAT. IST DAS EIN PERSÖNLICHER FREUND ODER WIE KONNTET IHR SEINE SICHERLICH NICHT GERINGE GAGE BEZAHLEN? Eben, er ist gewohnt mit Stars zu arbeiten 🙂 Nein, im Ernst, billig war das nicht. Eroc macht auch nicht alles, sondern ist aufgrund seines langjährigen Erfolgs in der Musikszene in der Lage das zu machen, was er mag. Er bekam das Material von uns und hatte eine wie er sagte Vision wie die Aufnahmen zu klingen haben. Er glaubte an die Songs, welche bereits von Markus Teske aufgenommen wurden und somit bot er uns an für einen Preis X so lange am Material zu feilen, bis es wirklich killt. Daraus wurde ein halbes Jahr Arbeit, welche wir unter normalen Umständen nie hätten bezahlen können. Aber wir haben die Kohle zusammengekratzt und das Resultat überzeugt. WAR DAS KEIN RISIKO FÜR EUCH, EINEN DOCH EHER MAINSTREAMIGEN PRODUZENTEN FÜR EUREN KRACHIGEN SOUND EINZUPLANEN? Nein, gerade das war die Herausforderung mit einem genrefremden Mann zu arbeiten. Was nutzt Dir die geilste Produktion, wenn Du wie tausend und eine Band klingst. Außerdem hat er uns in der Kennenlernphase einen Probemix des Songs „Lonely walk“ geschickt. Wir trauten unseren Ohren nicht, wie abweichend von unseren eigenen Vorstellungen das war. Von da ab waren wir überzeugt, dass es das Richtige ist, wenn er Superbitch veredelt, obwohl es harte Arbeit für beide Parteien war den jeweils anderen von gewissen Dingen zu überzeugen. Trotzdem er bestimmt nicht nötig hat mit Newcomern zu arbeiten, geht er trotzdem in die Diskussion, so dass das Ergebnis eine Mischung aus seiner Erfahrung und unserer Vorstellung des Sounds ist. WIE ENTSTEHT DENN EIN TYPISCHER SCHEIT-SONG, WIE TEILT IHR 4 EUCH DAS SONGWRITING AUF? In der Regel wie bei anderen Bands auch. Meistens steht ein rein elektronisches Gerüst mit einer Bassline und Beat, die ich (Sascha) zu Hause austüftele – und eine Hookline vom Gesang. Der Rest wird darum gebastelt. Es kommt nicht drauf an nach einem bestimmten Muster vorzugehen, aber wir sehen die Instrumente als Begleitung des Songs und legen keinen Wert drauf besondere musikalische Wundertüten zur Schau zu stellen. Die Melodie und die Atmosphäre muss stimmen, sonst nix! Der Unterschied zu vielen anderen ist vielleicht der, dass die Gitarren meist erst später dazu kommen, anstatt den Song auf einem Gitarrenriff aufzubauen. UND WIE KAM ES AUSGERECHNET ZU EINER BLACK COVERVERSION? SEID IHR GROSSE 80ER FANS? Ja, dies ist eine der inspirierendsten Epochen der elektronischen Musik. Bei einer Coverversion liegt meiner Meinung nach der Sinn darin, sich vom Original zu lösen, ohne es natürlich zu zerstören. Es würde keinen Sinn machen Songs aus dem eigenen Genre zu covern. Übrigens haben wir auch eine Version vom PURPLE SCHULZ´ Hit „Sehnsucht“ aufgenommen. Allerdings mit englischen Lyrics. Der Song ist sehr geil geworden uns soll irgendwann als Bonus verwendet werden. Die Auswahl der Songs ist meist Zufall, bei beiden o. g. Songs hat Clint sie beim Duschen oder Zähneputzen im Radio gehört, kam zu mir und sagte: Hey hör Dir das Original mal an, was können wir daraus basteln? ARBEITET IHR AUCH AN EINEM VIDEO, GERADE WO IHR EINE SEHR VISUELLE BAND SEID. Zurzeit noch nicht. Da muss man abwarten, wie die Reaktionen ausfallen. Sollten sie weiterhin so gut sein, wäre es die logische Konsequenz die Band einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Ideen gibt’s da allerdings schon zur Genüge. IHR SCHEINT RECHT EHRGEIZIG ZU SEIN, ORDNET IHR EUER GANZES LEBEN DEM MUSIKALISCHEN ERFOLG UNTER? Absolut!!! WAS DENKT IHR ÜBER DEN BERLINER GIG MIT LADY BLOODY MARY UND THE COLD. WARD IHR ÜBER DIE GERINGE ZUSCHAUERZAHL SEHR ENTTÄUSCHT? Sicher war es schade, dass so Wenige anwesend waren, aber ich glaube nicht, dass dies an den Bands lag. Vielmehr frage ich mich, ob es Sinn macht den Besuchern eines Clubs vier verschiedene Veranstaltungen unter einem Dach zu bieten, welche sich gegenseitig die Leute nehmen. Das unbekanntere Acts hier den Kürzeren ziehen ist logisch bei diesem Überangebot. Enttäuschter waren wir über die Tatsache, dass wir 3 Bier nach dem Gig bekamen, obwohl wir für Lau spielten. THE COLD sind feine Jungs, sie steckten uns von ihrer Gage Geld für den Sprit zu, weil wir trotzdem für die wenigen Zuschauer alles gaben und die Anwesenden überzeugten. Sein Gutes hat’s trotzdem, die Leute kommen auf jeden Fall beim nächsten Gig im März in die Alte Feuerwache, und diesmal wird auch Werbung gemacht!!! Wir sind generell der Meinung, dass wir selbst wenn 3 Zahlende da sind, alles zu geben haben. Wenn ich ins Kino gehe, kann der Vorführer ja auch nicht den Ton und die Heizung abstellen, wenn sich nur eine Handvoll dorthin verirrt. Das muss man in der Musikszene in Kauf nehmen und ich finde es nicht schlecht solche Erfahrungen zu machen. Nimm z. B. einige Bands bei uns zu Hause. Die spielen lieber das ganze Jahr im Umkreis von 20 km in nem vollen Laden und wundern sich nix auf die Reihe zu bekommen. Nach 2 Jahren interessiert sich keine Sau mehr für sie und sie lösen sich auf. WAS VERBINDET EUCH MIT LADY BLOODY MARY, IHR TOURT JA JETZT SCHON WIEDER? Großartiger Künstler, der sich nicht beeinflussen und reinreden lässt. Conductor Mary (Sänger) ist ein absoluter Freak, den man einfach gern haben muss. Zumindest haben wir uns nach einigen Shows angefreundet, das passt schon sehr gut. IHR HABT ELEKTRO UND METAL EINFLÜSSE, WELCHE MUSIK LEGT IHR PRIVAT AUF? Das reicht von aktuellem Pop, über eben Elektro und Rockmusik. Keine Sparten werden da ausgelassen. Lediglich True Metal ist nicht so unser Ding, und Ska, das geht gar nicht! Clint ist Madonna-Fan haha. UND WO WIR BEI INTERESSEN SIND, WAS INTERESSIERT EUCH AUSSERHALB DER MUSIK, ETWA IM BEREICH LITERATUR UND FILM? Außer einem ausgiebigen Interesse an verschiedensten Getränken sind Romane von Dan Brown, Tolkien oder Hohlbein sehr interessant. In Long und Lonely Walk haben wir ja „Todesmarsch“ von Richard Bachmann (alias Stephen King) verarbeitet. Es muss aber nicht immer ernst sein. Heut Abend gibt’s bei Clint und mir (wir leben in einer WG) den Spongebob-Film. Wir sind große Fans seit unserem letzten Urlaub, wo wir keine Folge mit einheimischen Schulkindern an einer Strandbar auf Tobago ausließen. Ansonsten bleibt für ausgiebige Hobbies momentan kaum Zeit. HABT IHR AUCH IRGENDEINE POLITISCHE AUSRICHTUNG (GERADE BEI DEN GROSSEN MISSSTÄNDEN MOMENTAN) ODER SEHT IHR EUCH EHER IM BEREICH „SHOCKING GLAM“? In der Musik oder den Lyrics kommt diese nicht zum Tragen. Wir sind Entertainment. Persönlich haben wir natürlich eine Meinung. Im Moment ist ´s sowieso sehr schwierig sich in diesem politischen Wust zu orientieren. Wir stehen irgendwo in der Mitte, wobei die Mitte auch nur von Arschlöchern vertreten wird. Es gibt wenig Alternativen. Radikalismus jeglicher Coleur lehnen wir strikt ab. Wenn die Menschen im Allgemeinen die 10 Gebote als Leitfaden in sämtlichen Bereichen verinnerlichen würden, ging’s allen besser. Aber Religion ist das gleiche wie Politik, sie wird auch als Mittel zum Zweck benutzt und missbraucht. Ich möchte hier betonen, dass wir nicht religiös sind, aber die Gebote hat schon ´n Ge“scheit“le erfunden 🙂 WER ENTWIRFT EURE KLAMOTTEN UND AUSGEFALLENEN BÜHNENSHOWS? Wir selbst, Not macht erfinderisch 🙂 Manchmal helfen aber noch ein paar Mädels mit :), denen macht das Spaß. Auch die Bühnendeko ist self-made. Auf dem Bandbus könnte auch Schreinerei Scheit stehen. WAS SIND EURE ZIELE FÜR 2005, WERDET IHR IRGENDEIN GROSSES FESTIVAL BEEHREN? WIE ETWA DAS WGT? Wir sind an diversen Festivals dran, ich hoffe, dass da bald Klarheit herrscht. Wäre sehr wichtig für uns, das Album einem breiten Publikum vorzustellen. Deshalb spielen wir erstmal im März/April die eigene Tour um präsent zu sein. Ansonsten wollen wir noch auf ne Support-Tour, was wiederum vom Angebot abhängt. Da sind wir aber sehr zuversichtlich, da schon jetzt einige Anfragen kamen, das richtige war leider noch nicht dabei. IRGENDWELCHE LETZTEN – GESCHEITEN – WORTE? Don´t eat yellow snow!!! VIELEN DANK UND VIEL ERFOLG FÜR DIE ZUKUNFT Danke für s Interview und Euren Support…keep on bitchin´

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DAS SCHEIT auf terrorverlag.com