Interview Filter

DORNENREICH (EVIGA)

NACHFOLGEND EIN INTERVIEW DER ANDEREN ART, WELCHES SICH ZUM GLÜCK FERNAB DES ÜBLICHEN BLABLA’S BEWEGT. WAS BEI EINEM DERART EINMALIGEN GESPRÄCHSPARTNER WIE DORNENREICHS EVIGA ABER ZU ERWARTEN WAR. UND GENAU DIESE INDIVIDUALITÄT MACHT DIESE BAND ZU EINER EINZIGARTIGEN ERSCHEINUNG IN DER CLONVERSEUCHTEN MUSIKLANDSCHAFT. ABER LEST, VERSTEHT UND INTERPRETIERT SELBST… HALLO EVIGA (ODER IST DIR JOCHEN LIEBER?), WIE GEHT’S DIR? Eviga ist gut. Danke, ich bin guter Dinge VOR ALLEM ANDEREN ERST EINMAL HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU DER HERAUSRAGENDEN NEUEN SCHEIBE! Vielen Dank. Es war ein weiter Weg. ICH HOFFE, DU ERINNERST DICH NOCH AN MICH UND UNSERE SEINERZEITIGE HYBRID-CONCERTS-MINI-WOCHENEND-TOUR MIT BLAZING ETERNITY UND MYSTERIUM. DAS IST JETZT FAST 5 JAHRE HER. UND FAST GENAU SO LANGE HABT IHR FÜR EURE NEUE PLATTE „HEXENWIND“ GEBRAUCHT. WESHALB DIESE UNENDLICH LANGE ZEITSPANNE? Ich erinnere mich noch sehr gut an diese Konzerte, was wohl auch daran liegt, dass gerade das Bielefeld-Konzert eines der ekstatischsten, leidenschaftlichsten DORNENREICH-Konzerte überhaupt war – und zwar sowohl von uns selbst aus als auch seitens des Publikums. Wenigstens erlebte ich persönlich das so. In den vergangenen Jahren haben wir außergewöhnlich viel Zeit dafür aufgebracht, in verschiedensten Richtungen zu experimentieren, um unsere Ausdrucksmöglichkeiten weitläufiger zu erkunden. Wir haben tatsächlich lange mit den Stücken und uns selbst gefochten. Dabei gab es freilich auch Zeiten, in denen wir uns verirrt hatten – in Details, dem trügerischen Ideal eines „absoluten Ausdrucks“ hinterherjagend, doch letztlich ließen verschiedene – mitunter schmerzliche – Erfahrungen den Blick wieder klar werden. WESHALB HAT MORITZ (NEUNER, SCHLAGZEUGER) DAMALS DIE BAND VERLASSEN? ODER MUSSTE ER GEHEN WEGEN SEINER UNZÄHLIGEN NEBENBANDS? Das ist jetzt fünf Jahre her, und heute sehen alle Beteiligten das Ganze wesentlich gelassener, doch damals hatte Moritz gewiss seine Gründe. Ich meine, wir haben Fehler gemacht, er hat Fehler gemacht – und zum damaligen Zeitpunkt war Moritz’ Ausstieg wohl der einzig gangbare Weg für ihn. Man darf ja nicht vergessen, dass Moritz speziell im Jahre 2001 in wirklich viele Bands involviert war. Aber, wie gesagt, das ist schon eine ganze Weile her und Fakt ist, dass Moritz und wir mittlerweile wieder einen durchaus freundschaftlichen Kontakt pflegen. BESTEHT DENN DIE MÖGLICHKEIT, DAS MORITZ NOCHMAL MIT EUCH ZUSAMMEN AUFTRITT, WENN ES TERMINLICH PASST, ODER IST DAS VOLLKOMMEN AUSGESCHLOSSEN? ICH PERSÖNLICH (UND WOHL NICHT NUR ICH) WÜRDE DAS NATÜRLICH BEGRÜSSEN, DA ER DOCH AUCH IN GEWISSER WEISE MIT SEINEM AUFTRETEN EINEN GEGENPART ZU VALNES UND DIR BILDETE, WAS AUS MEINER SICHT SEHR GUT HARMONIERTE. ABGESEHEN DAVON IST ER NATÜRLICH EIN EXCELLENTER SCHLAGZEUGER. Ich kann an dieser Stelle nur sagen, dass wir uns hin und wieder sehen und einen freundschaftlichen Umgang miteinander haben. Gemeinsame Auftritte sind also gewiss nicht unmöglich. WOHER STAMMT DER NAME DORNENREICH, WER KAM DAMIT AN, UND WAS BEDEUTET ER BZW. SOLL ER AUSSAGEN? Soweit ich mich erinnern kann, geht der Name auf unseren früheren Bassisten zurück, der im Herbst 1996 ausstieg. Ich persönlich sehe darin im Moment eher das Attribut „dornenreich“, da es auf einen Zusammenhang aus ist bzw. über sich selbst hinaus weist. Was im Leben dornenreich sein bzw. erscheinen mag, wird wohl jeder für sich selbst benennen. MIT „HER VON WELKEN NÄCHTEN“ HABT IHR JA EINEN NACHHALTIGEN EINDRUCK IN DER SZENE HINTERLASSEN UND SEIT ZU RECHT IN ALLEN MAGAZINEN MIT LOB ÜBERSCHÜTTET WORDEN. MEINER MEINUNG NACH HABT IHR MIT DIESEM ALBUM/ KONZEPT AUCH EINE VÖLLIG EIGENE NISCHE FÜR EUCH ERSCHAFFEN. SIEHST DU DAS ÄHNLICH? In gewisser Weise sehe ich das auch so, ja. Die Eigenwilligkeit durchdringt alle Bereiche und Schichten des Albums und tut sich in einer Intensität kund, die wohl nicht allzu oft zu vernehmen ist. WESHALB SIND DIE TEXTE AUF DEUTSCH VERFASST? KANNST DU DICH ALS VERFASSER DANN BESSER AUSDRÜCKEN? ES HEIST JA IMMER, DAS MAN SICH IM DEUTSCHEN „MÄCHTIGER“AUSDRÜCKEN KANN, DER KLANG DER WORTE EINFACH EIN ANDERER, STÄRKERER IST, ALS IM ENGLISCHEN. Deutsch ist meine Muttersprache. Es ist die Sprache, in der ich mich am nuancenreichsten bzw. authentischsten mitteilen kann, was sich in der Intensität und der spürbaren Betroffenheit unserer Stimmen spiegelt. Zudem finde ich, dass der Klang der deutschen Sprache sehr gut zu unserer momentanen Art des Stimmeinsatzes passt. EGAL, WO ICH MICH IN DEN LETZTEN JAHREN, IN DENEN DORNENREICH JA NICHT SEHR PRÄSENT WAR IN DER PRESSE, MIT DORNENREICH-PULLI HABE BLICKEN LASSEN, WURDE ICH DARAUF ANGESPROCHEN. DAS PASSIERT SONST HÖCHSTENS NOCH BEI EXHORDER (EINER KULTIG VEREHRTEN AMI-THRASHBAND DER FRÜHEN 90ER). WAS WIEDERUM ZEIGT, WIE SEHR SICH EURE ZAHLREICHEN FANS ALLERORTEN MIT DER BAND IDENTIFIZIEREN. DAZU PASSEN AUCH DIE UNENDLICHEN LOBGESÄNGE AUF EUCH IN ZAHLREICHEN FOREN UND GÄSTEBÜCHERN. WAS HABT IHR DA FÜR ERFAHRUNGEN GEMACHT BZW. WIE GEHT IHR DAMIT UM? GERADE, WO IHR (NEBEN EVIGA NOCH VALNES) DOCH ABSEITS DER BÜHNE EHER SEHR RUHIG UND VERSCHLOSSEN SEID. Die persönliche Leidenschaft, mit der viele, die sich uns verbunden fühlen, ihre starken Gefühle und Gedanken rund um DORNENREICH in den verschiedensten Formen äußern, berührt mich sehr, und ich stehe auch mit einigen dort draußen in persönlichem Kontakt. Es ist zwar tatsächlich so, dass wir im Grunde eher introvertierte, nachdenkliche und in geselliger Runde oft sehr zurückhaltende Menschen sind, doch Du, Mike, lerntest uns ja vor beinahe fünf Jahren im Rahmen unserer ersten Tour kennen und besagtes Bielefeld-Konzert war erst unser zweiter Headliner-Auftritt. Da ist es gut möglich, dass wir besonders ruhig und verschlossen wirkten, doch das ist wohl auch auf das Lampenfieber dieser abenteuerlichen Tage zurück zu führen. Ich kann an dieser Stelle nur für mich sprechen und anfügen, dass die Jahre freilich nicht spurlos an mir vorüber gegangen sind und die vielen Erfahrungen mein Fühlen, Denken und Handeln bereichern. DU ERWÄHNTEST, DASS DU MIT EINIGEN „DORT DRAUSSEN“ IN KONTAKT STEHST. KÖNNEN WIR DAS IN ETWAS SO DEUTEN, DAS DU DICH ALS EINZELGÄNGER SIEHST, DER NICHT AN DEM ALLGEMEINEN MEDIALEN OVERKILL TEILNIMMT? WOFÜR JA AUCH DAS NICHT GERADE ÜBERMÄSSIGE ERSCHEINEN VON DORNENREICH IN DER PRESSELANDSCHAFT STEHT, WAS FÜR MICH IN GEWISSER WEISE MIT DARKTHRONE VERGLEICHBAR IST, DIE SICH JA EBENFALLS LANGE JAHRE SEHR RAR GEMACHT HABEN. Ich bin meinem Wesen nach tatsächlich eher ein Einzelgänger, manchmal zum Glück, manchmal zum Unglück. Für mich hat die Beschäftigung mit künstlerischem Ausdruck jedenfalls etwas Magisches an sich, ein Geheimnis, das nicht völlig preisgegeben werden sollte und vor dem ich großen Respekt habe. WENN ICH GERADE BEI RUHIGEN CHARAKTEREN BIN, WIE VERTREIBT IHR EUCH DIE ZEIT AUF TOUR? WAS MACHT IHR BERUFLICH UND WIE SIEHT EURE FREIZEITGESTALTUNG AUS? ICH KANN MIR SCHON VORSTELLEN, DASS DIE ETWAS ANDERS AUSSIEHT, ALS BEI ALL DEN ANDEREN BANDS. WÜSTE PARTYS ODER ENDLOS LANGE VIDEOORGIEN IM TOURBUS ENTSPRECHEN WOHL WENIGER EUREM VERSTÄNDNIS VON FREIZEITGESTALTUNG… Die Teilfrage nach dem Beruf lasse ich unbeantwortet. Auf Tour versuchten wir immer, soviel Zeit wie möglich an interessanten und inspirierenden Plätzen des jeweiligen Auftrittsortes zu verbringen, sofern solche Örtlichkeiten zwischen Ankunft und Soundcheck zu erreichen waren. Abgesehen von Aktivitäten für DORNENREICH, liebe ich es, mich in freien Stunden und Tagen in der Natur zu erden und mich mit Filmen, Hörspielen, Büchern, Malerei… bzw. Kunst im umfassendsten Sinne auseinander zusetzen. WIRD DER KÜNSTLER EVIGA AUCH EINMAL IN ANDERER FORM AN DIE ÖFFENTLICHKEIT TRETEN? WO DU BÜCHER, MALEREI UND KUNST IM ALLGEMEINEN ERWÄHNT HAST, BIST DU DORT SELBER AKTIV TÄTIG? HENRY ROLLINS KENNT MAN JA Z.B.AUCH NICHT NUR ALS FRONTMANN EINER BAND. In näherer Zukunft habe ich dahingehend keine konkreten Pläne. Zwar würde ich gerne eines Tages die Möglichkeit bekommen, eine Figur im Rahmen eines Hörspiels zu erwecken, da mich das Medium Hörspiel fasziniert und anregt, aber das wird wohl noch ein bis zwei Jahrhunderte dauern… „HEXENWIND“ IST JA IM GEGENSATZ ZU DEN FRÜHEREN WERKEN EXTREM RUHIG AUSGEFALLEN. WAS WAR DER GRUND DAFÜR? EINFACHER UND SICHERER WÄRE ES JA BESTIMMT GEWESEN, DEN EXTREM ERFOLGREICHEN UND EIGENSTÄNDIGEN SOUND VON „HER VON WELKEN NÄCHTEN“ ZU WIEDERHOLEN BZW. AUSZUBAUEN. ABER ICH GLAUBE, DASS HÄTTE EUCH IN KÜNSTLERISCHER HINSICHT NICHT BEFRIEDIGT, ODER? Gewiss nicht. Wir sind über die Jahre hinweg nicht auf dem Entwicklungsstand von „Her von welken Nächten“ stagniert. Und für uns war immer schon von zentraler Bedeutung, dass wir intuitiv an Alben heran gehen und uns künstlerisch so frei wie möglich ausdrücken. So bleibt alles magisch, lebendig und in unserem wirklichen Sein begründet. DIE CD IST ZWAR SEHR SCHÖN AUFGEMACHT UND HEBT SICH ERNEUT MEILENWEIT VON DER MASSE AB, IST ANDERERSEITS ABER AUCH SEHR SCHLICHT UND NUR MIT DEN NÖTIGSTEN INFORMATIONEN AUSGESTATTET. WAR DAS VON EUCH SO GEWOLLT? PASST FÜR MICH HERVORRAGEND ZU DER, SAGEN WIR MAL EINFACH GEHALTENEN MUSIK UND DEN SPARTANISCH EINGESETZTEN TEXTEN, WELCHE JA IM VÖLLIGEN GEGENSATZ ZU DER AUSUFERNDEN POETIK DES LETZTEN WERKES STEHEN. HATTEST DU DIESES MAL DAS GEFÜHL, MIT WENIGEN WORTEN ALLES AUSDRÜCKEN ZU KÖNNEN, WAS DU FÜHLST? ERLÄUTERE UNS DIE TEXTE DOCH BITTE EIN WENIG, WAS MÖCHTEST DU DAMIT AUSDRÜCKEN BZW.BEI DEM HÖRER ERREICHEN? Bei der Gestaltung des Booklets überließen wir erneut nichts dem Zufall. Die schlichte und reduzierte visuelle Erscheinung des Albums geht Hand in Hand mit der zentralen Absicht des Albums, das Geheimnis, das Numiose, das Sein an sich erahnbar zu machen, das Umfassende, das zwischen allen Klängen, Silben und Bildern des Albums atmet und alles verbindet. Deshalb auch die mitunter hypnotisierende Beharrlichkeit einzelner Themen, die den geneigten Hörer schließlich über die Summe der einzelnen Elemente des Albums hinaus führt. Gerade in den Texten zu „Hexenwind“ bediene ich mich sehr einfacher, klarer, ursprünglicher Worte, Worte mit einer langen, facettenreichen Geschichte. Auf diese Weise möchte ich einen möglichst großen Raum für persönliche archaische Assoziationen schaffen, da es in „Hexenwind“ ja auch um die innere Stimme des Menschen geht, in der Vorstellungskraft und Sehnsucht ineinander fließen. Aus diesem Grund möchte ich die Möglichkeiten, die „Hexenwind“ in sich trägt, nicht durch die Ausformulierung meiner persönlichen Assoziationen begrenzen. BEI DIESER RUHIGEN AUSRICHTUNG DES BANDSOUNDS IST ES JA EHER UNWAHRSCHEINLICH, EUCH AUF EINER METALLISCHEN RUNDREISE LIVE ZU ERLEBEN. WIE WERDEN EINE MÖGLICHE TOUR BZW. KONZERTE AUSSEHEN? WERDEN WIR AUCH ALTE SONGS ZU HÖREN BEKOMMEN UND WENN JA, WERDEN DIESE UMARRANGIERT? WAS VERDAMMT SCHADE WÄRE, BEI EINZIGARTIGEN SONGS WIE „GRELL UND DUNKEL STRÖMT DAS LEBEN“ ODER „TRAUERBRANDUNG“! Im Augenblick ist es tatsächlich unwahrscheinlich, dass man DORNENREICH in naher Zukunft wieder mit einem „verzerrten“ Programm wird erleben können. Mich persönlich würde derzeit eine weitere Tour mit TENHI reizen, die wir in einer interessanten bzw. darauf abgestimmten Besetzung antreten würden, doch ich denke nicht, dass das so bald statt finden wird. IN WELCHE RICHTUNG WERDEN DORNENREICH IN ZUKUNFT GEHEN? WERDEN WIR JEMALS WIEDER DIE EINZIGARTIGE ENTRÜCKTHEIT VON „HER VON WELKEN NÄCHTEN“ ERLEBEN DÜRFEN? Das kann ich noch nicht sagen. Ich persönlich spüre vieles in mir heran reifen, doch ich ziehe es vor, mich noch in Schweigen zu hüllen. WELCHE EINFLÜSSE BERÜHREN DICH? Persönlich beschäftige ich mich mit verschiedensten künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten und bin im Grunde allem zugetan, das etwas tief in mir zum Schwingen bringt und mich nicht mehr los lässt. Das kann eine bloß flüchtig angedeutete Stimmung in einem Hörspiel sein, ein Bild von Caspar David Friedrich, ein Märchen von Tieck, ein Vers von Gibran, tausend und ein Musikstück, ein Geruch… alles, das Kleinste und das scheinbar Größte. WELCHE MUSIKALISCHEN EINFLÜSSE GAB UND GIBT ES BEI DORNENREICH? Alles, was berührt und anregt. Egal, ob es erdet oder erhebt, schmerzt oder lindert… HAST DU NOCH IRGENDWELCHE ANMERKUNGEN, DIE DU DEN FANS MITTEILEN MÖCHTEST? Ihr gebt uns viel Kraft, Rückhalt und Zuversicht, dafür möchte ich euch an dieser Stelle von ganzem Herzen danken. Bis irgendwann! OK, EVIGA. ICH DANKE DIR FÜR DEINE ZEIT UND WÜNSCHE DIR ALLES GUTE FÜR DIE ZUKUNFT. WIR SEHEN UNS HOFFENTLICH BALD AUF EINEM ERNEUT FANTASTISCHEN DORNENREICH-KONZERTEVENT! Nochmals vielen Dank, Mike. Es würde mich auch immens freuen, wenn wir eines Tages wieder etwas gemeinsam auf die Beine stellten! Einstweilen wünsche ich Dir alles erdenklich Gute!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DORNENREICH auf terrorverlag.com