Interview Filter

SCHANDMAUL (THOMAS LINDNER)

HALLO THOMAS, WO BIST DU GERADE? ZUHAUSE? Nein bei der Plattenfirma (FAME) am Telefon. FANGEN WIR DOCH EINFACH MAL MIT DEM NEUEN ALBUM AN. WIE IST DIE STIMMUNG BEI EUCH, SEID IHR MIT DEN AUFNAHMEN ZUFRIEDEN? Wir sind mit der Platte super zufrieden und momentan sind wir in der Stimmung, dass wir alle mit den Hufen scharren, um das Material endlich live vorzustellen. DA SEID IHR SCHON EIN WENIG KRIBBELIG? Absolut, wir sind ja gespannt, wie die Reaktionen auf die Scheibe ausfallen werden, was die Fans denken… ICH VERMUTE MAL, DASS DAS KEIN PROBLEM SEIN WIRD, DENN GENAU WIE EURE LETZTE CD „NARRENKÖNIG“ IST EUCH WIEDER EIN RICHTIG GUTES WERK GELUNGEN – MEINE MEINUNG! Die ersten Snippets sind ja schon im Umlauf und da geht’s in unserem Forum ja schon ziemlich ab, die Meinungen lassen Gutes erahnen. VIELLEICHT KOMMT IHR JA WIEDER IN DIE CHARTS, WARD IHR NICHT MIT DER LETZTEN SCHEIBE SCHON DRIN? Ja, mit der „Narrenkönig“ waren wir auf 70 und mit dem Live Album auf 52. DANN KANN ES JA EIGENTLICH NUR NOCH WEITER AUFWÄRTS GEHEN… Wollen wir mal nichts verschreien… HABT IHR DENN WIEDER IM PILOT STUDIO AUFGENOMMEN? Die Instrumente wurden dort aufgenommen und der Gesang im Thommy Hein Studio Berlin. GAB ES DENN BEZÜGLICH DER AUFNAHMEN GRUNDSÄTZLICHE ÄNDERUNGEN IN DER HERANGEHENSWEISE? Ja, wir haben uns mehr Zeit gelassen. Wir haben früher angefangen zu schreiben, waren dementsprechend früher fertig und in der Vorproduktion. Und konnten dann auch eher bei unseren Lieblingskritikern wie Produzent, Plattenfirma, Family damit hausieren gehen. So konnten wir etwaige Verbesserungsvorschläge noch viel früher verarbeiten. Dadurch sind die Arrangements feiner und wir haben doch ein paar Raffinessen mehr als auf den vorangegangenen Werken. HATTET IHR DENN AUCH EIN HÖHERES BUDGET? Unwesentlich, ein paar mehr Tage wurden herausgerückt und in punkto Promotion und Werbung wurde schon was drauf gelegt. DAS COVER UNTERSCHEIDET SICH JA SCHON EIN WENIG VON DEN ALTEN WERKEN. DIESER HOFNARR ODER WIE HEISST ER EIGENTLICH? Clownskopf… … JEDENFALLS DER IST NICHT MEHR DARAUF. HAT DAS EINE BESONDERE BEDEUTUNG? Wir wollten nicht einfach zum vierten mal das Gleiche machen. Der ist uns nicht verloren gegangen, der ist nach wie vor unser Logo, auf T-Shirts usw. aber man muss ja auch mal was Neues machen. DAS NEUE COVER DRÜCKT JA SEHR DEUTLICH DEN ZUSAMMENHALT IN DER BAND AUS… Genau MAN SIEHT AUCH DEIN ARMBÄNDCHEN, IM FORUM BEI EUCH WIRD JA RICHTIGGEHEND DARÜBER DISKUTIERT, WIE DAS AM ARM BEFESTIGT IST. FINDEST DU SOLCHE DISKUSSIONEN EURER FANS NICHT FAST SCHON UNHEIMLICH? Ach, weißt du, wenn’s interessiert und sie sich das selber rumwickeln wollen, dann sage ich dann schon, was für ein Knoten das ist. DER WOLFGANG PETRY-EFFEKT MIT DEM FREUNDSCHAFTSBÄNDCHEN… (lacht) Ja ja WIRD ES EIN SPECIAL IM SCHATTENREICH ÜBER DIE CD GEBEN? Bis jetzt ist noch nichts geplant, aber es ist ja noch nicht alles abgeschlossen, vielleicht kommen sie auch auf der Tour vorbei. Wir waren ja schon einmal in der Sendung bei der vorletzten Tour und irgendwas wird sicher wieder gehen. ICH HABE GELESEN, DASS IHR AM 19. FEBRUAR AUF DEM GUT SONNENHAUSEN EINE BOMBASTISCHE PARTY GEMACHT HABT, WAS GIBT’S DA ZU ERZÄHLEN? Das war schon sehr verrückt, mitten in der Einöde, Kilometer drum herum nichts und das war ein altes Gutshaus mit Reithalle und allem Möglichen. Da haben wir unsere ganze Technik hin geschafft und per Shuttle die Leute von der schreibenden Zunft dorthin gekarrt. Und damit es auch nach was ausschaut, haben wir auch noch 400 „normale“ Fans eingeladen. KONNTE MAN DA EIN TICKET GEWINNEN? Nein, wir haben das einfach im Forum auf unserer HP ausgeschrieben und nach einer halben Woche war alles weg. NUR MIT JOURNALISTEN WÄRE DAS JA AUCH EIN WENIG STERIL GEWORDEN… Ja, genau, die sitzen dann da mit überschlagenen Beinen… GANZ WICHTIG! Jedenfalls war es für uns eine Feuerprobe, das erste Mal vor Publikum die neuen Songs zu spielen. Die neue Show wurde ausprobiert und da haben wir uns natürlich schon hin und wieder über den Haufen gerannt, weil man noch nicht so genau weiß, wo der andere steht. War glaube ich für alle ein Riesenspaß! UND DER ALKOHOL FLOSS WAHRSCHEINLICH NACHHER IN STRÖMEN… Ja, schon, aber da noch ein paar Interviews anstanden, hat man sich bemüht, es nicht bis zum Verlust der eigenen Muttersprache zu treiben (lacht). DU SAGTEST VORHIN ETWAS VON NEUEN SHOW-ELEMENTEN, WAS KANN MAN DA ERWARTEN? Wir haben wieder eine neue Light Show – unser Lichtmann ist ja sehr versiert – aber wir machen nichts mit Feuer, Bumm und Knall, das hat man schon tausend Mal gesehen. Wir arbeiten mit den Moodlights, die Stimmungen mit Lichtern ausdrücken (wie z.B. auch bei CAMOUFLAGE, siehe Konzertbericht, Anm. der Red.), das wird sicher nett. DAS WERDE ICH MIR DANN VOR ORT ANSCHAUEN, IHR SEID JA AUCH IN OSTWESTFALEN IN HERFORD. DORT WARD IHR JA FAST GENAU VOR EINEM JAHR AUCH… Genau mit dem Mc Donalds nebenan… RICHTIG! DAMALS HABE ICH MICH SCHON GEFRAGT, WIESO IHR EIGENTLICH OHNE VORGRUPPE AUFTRETET? Nun gut, grundsätzlich sind wir nicht dagegen, aber das ist halt ein enormer technischer Mehraufwand. Die Leute, die mit uns spielen würden, haben halt selber so viele Instrumente, da sie ja in etwa aus dem gleichen Genre stammen, das ist logistisch schwierig und teuer. Deshalb wird es zumindest diese Tour auch noch ohne Vorband geben. ABER DAFÜR SEID IHR JA SEHR GÜNSTIG, 12 EURO FAND ICH SEHR FAIR. Nun ja, da haben wir ja nicht so einen Einfluss drauf, das ist doch eher die Sache des Veranstalters. Es wird wohl so bei 14 Euro liegen. SPANNEND, DASS IHR INS KICK KOMMT, DIESES JAHR GAB ES DA NOCH KEINE KONZERTE UND ALLES LÄUFT DA ETWAS MERKWÜRDIG AB, VIELE ALTE ANGESTELLTE WURDEN ENTLASSEN, BESUCHER STANDEN VOR GESCHLOSSENER TÜR. Da haben wir noch nichts von mitbekommen! DAS KANN EUCH JA AUCH EGAL SEIN… Wäre aber schade, wenn’s ganz wegfallen würde! JA, LEIDER WIRD ABER WOHL GEGEN ENDE DES JAHRES SO SEIN. UND GERADE IHR HABT IN OSTWESTFALEN JA VIELE FANS. Genau, das ist eine unserer Hochburgen und wir hatten hier immer viel Spaß! Wir sind ja schon zwei mal da gewesen… KOMMEN WIR MAL ZU DEN EINZELNEN SONGS AUF DEM NEUEN ALBUM. DAS „GEISTERSCHIFF“ BEGINNT MIT EIN PAAR SPOKEN WORDS, DIE VON DER TONLAGE WESENTLICH TIEFER RÜBERKOMMEN ALS DEIN „NORMALER“ GESANG. FINDE ICH SEHR GUT, KÖNNTE MAN DAS NICHT ÖFTER EINSETZEN? Live kann das schon mal vorkommen, gerade bei Songs der neuen Platte. Aber das ist nicht das Grundkonzept von SCHANDMAUL, denn das Knurren und so, das können andere Bands besser. Ich liebe es einfach zu singen. Für das Sprechintro von „Geisterschiff“ passte das aber gut, so nach drei Bierchen und Zigaretten… DER SONG IST EINER MEINER FAVORITEN… Ja, geht mir ähnlich, war übrigens auch der erste Song, denn wir für „Pech und Schwefel“ geschrieben haben. Stammt noch aus dem November 2002. DER SONG FÄNGT AUCH RELATIV HART AN, FAST VERGLEICHBAR MIT DEM „KNOCHENSCHIFF“ VON SUBWAY TO SALLY. TOLL FINDE ICH AUCH DEN OPENER „LEB“, DAS WIRD SICHER EIN KLASSIKER! Mal abwarten, da gibt es die unterschiedlichsten Stimmen… DANN MAL EINE FRAGE ZUM SONG „DAS TUCH“, WO ES UM FRAUEN GEHT, BESONDERS SOLCHE, DIE GERNE VON NEST ZU NEST SPRINGEN. MAL EINE PERSÖNLICHE FRAGE: WENN DU WÄHLEN KÖNNTEST, WÄRE DIR EINE AUSSERGEWÖHNLICHE FRAU LIEBER, DIE DU ABER NIE GANZ BESITZEN KANNST ODER EHER WAS „NORMALES“, „BODENSTÄNDIGES“? Ich habe natürlich lieber spannende Menschen um mich herum als langweilige, dass muss ich gleich mal von Anfang an sagen. Wobei ich auch niemand bin, der sich eine Frau mit irgendwem anders teilt. Zumindest das Gefühl der Sicherheit ist mir wichtig, was dann letztlich passiert, muss man ja nicht immer ganz genau wissen. So ein Mittelding. BIST DU EIGENTLICH VERHEIRATET? Nein, glücklich liiert. WEIL MAN JA BEI DEN MITTELALTERBANDS IMMER VON RECHT WILDEN TOURERFAHRUNGEN UND GELAGEN ERZÄHLT… In der Hinsicht sind wir überhaupt keine Rock ‚n’ Roller, wir feiern mit uns und den Fans. Da brauchen wir nirgendwo rumstiefeln und Röcken hinterher jagen. Das können andere machen… IHR HABT MIT EUREN TEXTEN DIE SELTENE GABE, DASS MAN SICH WIRKLICH DAFÜR INTERESSIERT, WIE EINE GESCHICHTE AUSGEHT. Z.B. BESONDERS AUCH BEI „DER SCHATZ“ – WOHER NEHMT IHR DIE INSPIRATIONEN FÜR EURE DYNAMISCHEN STORIES? Von Büchern, Erlebnissen und irgendwelchen Gedichten. Dann spinnen wir die Geschichten weiter, wir schreiben ja die Texte zuerst und stricken dann die Musik drum herum. So müssen wir uns nicht an irgendwelche Versmaße halten und können uns ganz auf die Texte konzentrieren. UND IHR FINDET IMMER IRGENDWELCHE RIFFS, DIE DAZU PASSEN? Das ist kein Problem, denn man hat meistens schon beim Text schreiben irgendwelche Melodien im Kopf, dann packt man sich eine Schrammelgitarre oder ein Klavier und versucht dann die entsprechenden Akkorde zu finden. Schließlich jammen wir alle im Proberaum, bis der Arzt kommt. MEHRERE LIEDER HABEN JA AUCH DAS THEMA, DAS LEBEN OPTIMAL ZU NUTZEN UND SEINE TRÄUME AUSZULEBEN, SOLANGE MAN DAS KANN. WIE ERFÜLLST DU DIESES MOTTO SELBST MIT LEBEN? Mein Motto ist es, alles mitzunehmen, was geht und heute zu leben, keiner Sache hinterher zu trauern. Vollgas geben, solange es geht, schlafen werden wir noch genug… Das gibt einem auch Mut und Freude, irgendwas zu riskieren. IHR VERBRINGT JA SEHR VIEL ZEIT AUF TOUR, VON DAHER NEHME ICH AN, DASS ES GENAU DAS IST, WAS DU WILLST?! Das ist für mich das absolute Leben, das ist genau das, was ich will. Die Arbeit im Proberaum gehört natürlich auch dazu. HABT IHR DENN SCHON EINEN NEUEN PROBERAUM, DIE HEXE GIBT ES JA NICHT MEHR? Doch momentan noch, wir packen praktisch für die Tour aus der Hexe und kehren dann in einen neuen Raum zurück. KÖNNTET IHR EUCH DENN AUCH VORSTELLEN, AKTUELLE GESELLSCHAFTSPOLITISCHE THEMEN IN EUREN TEXTEN ZU VERARBEITEN? Eigentlich nicht, wir wollen ja gerade eine Tür aufmachen für die Leute, die mal abschalten wollen. Sie in eine Fantasy Welt zu entführen. Gesellschaftspolitisches können die anderen machen. Wir sind die Märchenerzähler, obwohl man natürlich Aktuelles in alte Geschichten verpacken kann, das muss man sich dann nur wieder extrahieren. DANN WOLLTE ICH MAL FRAGEN, WIE ES ZUR ZUSAMMENARBEIT MIT MICHA VON IN EXTREMO AUF EURER DVD GEKOMMEN IST? Wir haben uns auf Festivals kennen gelernt und da hat sich zwischen den Bands eine Art Freundschaft entwickelt. Und als wir dann mitten in der Arbeit zur DVD standen, hat er angerufen und gefragt, ob er da mitmachen kann. ER HAT ALSO VON SICH AUS GEFRAGT? Genau, da kam er eigens aus Köln nach München und wir haben in unserem schimmeligen Probekeller rumgejammt. Und zum Konzert kam er dann noch mal. ALS NÄCHSTEN GROSSEN COUP HABT IHR JA DEN ERIC FISH VON SUBWAY TO SALLY DABEI, IN DER ELSERHALLE. WIE IST DA DER KONTAKT ENTSTANDEN? Den kannten wir auch schon länger. Die Idee hat sich bereits früher entwickelt, als die Jungs von STS in Potsdam ein Konzert auf eigene Rechnung veranstaltet haben. Und da sind wir mehr oder weniger für lau bzw. für wenig Gage hochgefahren. Dafür hat sich Eric dann bereit erklärt, bei uns den Gast zu machen. DANN KANN ICH MIR DAS ALSO SO VORSTELLEN, DASS DIESE GANZEN MITTELALTERLICH ANGEHAUCHTEN BANDS IN DEUTSCHLAND EINE GROSSE FAMILIE SIND?! Na ja, man hört schon viele Gerüchte, dass diese und jene Band nicht miteinander kann, ich weiß nicht genau, was da so dran ist. Ein Fünkchen Wahrheit wird da schon dabei sein. Was uns betrifft, haben wir eigentlich mit denen, die wir kennen gelernt haben, überhaupt keine Probleme. MAL ZU EINEM ANDEREN THEMA, ICH HABE GELESEN, DASS EURE INSTRUMENTE SEHR GELITTEN HABEN UND IHR JETZT RESTAURIEREN MÜSST BZW. NEU EINKAUFEN. HABT IHR DA FRÜHER MEHR ZEIT FÜR RESTAURATION GEHABT? Manchmal kann man halt nur kaufen. Touren sind eine unglaubliche Belastung, vor allem wegen der großen Hitze. Ich schwitze dann sehr stark, alles wird nass, es wird schnell abgebaut, alles trocknet dann im kalten Anhänger. Und so sind die Instrumente dann teilweise durchgespielt, seien es Gitarren oder auch das Akkordeon. Sehr materialfordernd das Ganze! HABT IHR ÜBERHAUPT IRGENDWELCHE INSTRUMENTE SELBER GEBAUT? Jein, die Anna hat mal eine Drehleier selber gemacht, die war in einem entsprechenden Kurs aber mittlerweile hat sie auch eine vom Instrumentenbauer mit speziellem Tonabnehmer. AUSSERDEM WOLLT IHR DAS ERSTE MAL DAS SOGENANNTE INEAR-MONITORING EINSETZEN (EIN KLEINER APPARAT IM OHR, DER GENAU DEN SOUND AN DEN MUSIKER WEITER GIBT, DENN DIESER HÖREN WILL, ANM. DER RED.) – HABT IHR DAMIT SCHON GEPROBT? Ja, aber das ist noch nicht vergleichbar mit der Live Feuerprobe am 22. April. Das ist schon eine krasse Umstellung, ich persönlich nehm’ das ja nicht. Ich habe nach wie vor meine Monitor Box stehen, denn wenn ich was im Ohr habe, kann ich nicht richtig singen, das ist so, als ob man einen Finger ins Ohr steckt und dann seine eigene Stimme ganz laut hört. Bei den anderen wird es sich herausstellen, wie sie damit zurecht kommen, man ist da wie in einer eigenen Welt. Die Frage ist, ob da ein wenig die Kommunikation mit dem Publikum verloren geht. Andererseits ist das gerade für die Mädchen eine enorme Verbesserung, weil sie damit ganz genau die Tonlage einstellen können, bei einer Geige, kann man ja ganz schnell mal daneben liegen. Und es gibt keine Rückkopplungen mehr. NA, ICH FAND EUCH AUCH OHNE DIESES MONITORING SCHON FAST FEHLERFREI UND EIN PAAR VERSPIELER MACHEN DIE LIVE-SACHE NUR AUTHENTISCHER. EINE ANDERE FRAGE: WIE WICHTIG IST EINER MITTELALTERBAND DAS INTERNET BZW. DIE EIGENE INTERNETSEITE? Sehr wichtig, der gesamte Vorverkauf der Tour – die schon halb ausverkauft ist – läuft ja komplett über die Seite. Man kann Meinungen einholen, sich austauschen, einfach den Kontakt zu den Fans halten. Und wir haben sehr viele Benutzer pro Tag. BIST DU DENN SELBER OFT IM INTERNET? Eigentlich nicht, ich habe so meine 5-6 Seiten, inklusive unserer eigenen, die ich täglich besuche. Bin nicht so der Bildschirm-Mensch… DANN VERMUTE ICH MAL, DASS DU NICHT SO VIEL FERNSEHEN WIRST, HAST DU VIELLEICHT TROTZDEM DEN GRAND PRIX VORENTSCHEID LETZTE WOCHE GESEHEN? UND NOCH WICHTIGER: WÜRDE SCHANDMAUL AM GRAND PRIX TEILNEHMEN, WENN IHR GEFRAGT WÜRDET? Nein, eigentlich nicht, auch wenn das Ganze jetzt auf „modern“ getrimmt wird. Allein der Gedanke, von irgendwem bewertet zu werden, diese ganze Wettbewerbsgeschichte, damit bin gerade ich persönlich durch, das hatte ich alles schon genug. SEID IHR DENN SCHON IM FERNSEHEN AUFGETRETEN, ABGESEHEN VON KONZERTMITSCHNITTEN? Ja, wie schon gesagt bei Schattenreich und dann mal bei Rock City im Regionalfernsehen. MACHT IHR DENN ZUM NEUEN ALBUM EIN MUSIKVIDEO? Da haben sich unsere Kollegen schon gründlich genug die Fresse verbrannt, da brauchen wir das nicht auch noch versuchen. Das ist rausgeschmissenes Geld und wird sowieso so gut wie nie gespielt. MEINST DU? ALTERNATIVE MUSIK IST DOCH GERADE MÄCHTIG IN UND IHR SEID KEINE ALLZU SCHWER VERDAULICHE KOST… Sollte man eigentlich meinen, aber sobald die was von König und Prinzessin, Dudelsack und Drehleier hören, schalten die ab. Da fehlt irgendwo noch die Offenheit. IN EXTREMO wurden so selten gespielt, dass die Kosten nicht annähernd gedeckt wurden und SUBWAY haben sie erst gar nicht genommen. VIELLEICHT HABT IHR JA SO VIEL GLÜCK WIE OOMPH! UND WERDET PRAKTISCH AUS DEM NICHTS HERAUS NR.1… Na ja, die sind ja lange Jahre dabei und man muss dazu sagen, dass der Song supersimpel ist und mit dem Rest vom Album nix gemein hat. Die restlichen Stücke sind nämlich phänomenal gut. ABER DAS MUSIKGESCHÄFT INSGESAMT SCHEINT DICH SCHON SEHR ZU INTERESSIEREN… Auf jeden Fall, ich bin da nur eher der Antiquierte, der sich in Zeitungen und nicht im Internet informiert. WAS FANDEST DU PERSÖNLICH IN LETZTER ZEIT GUT? Ich habe mir die LOST PROPHETS und die MELISSA AUF DER MAUR besorgt, gefallen mir beide sehr gut. KENNST DU AUCH EISBRECHER? Logisch, die kenne ich persönlich, mit dem Alex habe ich früher American Football gespielt. Ich wünsche denen viel Erfolg, sie haben ihre Zielgruppe und es kann funktionieren, aber es wird sicher ein schwerer Start, sich neu zu profilieren. Wir kommen ja beide aus derselben Ecke. ABER URSPRÜNGLICH STAMMST DU DOCH AUS DEM NORDEN? Ja, Ecke Bremen, bin aber schon lange hier unten. ZUM GLÜCK SPRICHST DU AKZENTFREI… Ja, weil ich „Bayrisch“ hasse, aber bei ein paar Worten kommt man nicht umhin, sie in den Sprachschatz aufzunehmen, gell? NOCH 2 WEITERE FRAGEN: MAGST DU AUCH DIESE NEUEN DEUTSCHEN MÄDCHENBANDS WIE WIR SIND HELDEN ODER MIA? Ganz ehrlich? Nein, ich bewundere, welchen Weg die gehen und wie die an die alten Zeiten anknüpfen aber mein Sound ist das nicht, ich habe die NDW Zeit selbst auch nicht so mitbekommen, ich bin eher der Rocktyp, SOUNDGARDEN und so… NICHT SO MITBEKOMMEN, WIE ALT BIST DU DENN, WENN ICH FRAGEN DARF? Werde dieses Jahr 30 (und ist damit jünger als der Fragensteller…) UND SCHLIESSLICH: WER IST WOLFGANG KORF? (STEHT IN SEINEM STECKBRIEF UNTER DANKSAGUNGEN, ANM. DER RED.) Das ist ein ehemaliger Lehrer, dem ich viel zu verdanken habe. O.K., VIELEN DANK FÜR DIE BEANTWORTUNG DER FRAGEN, VIEL GLÜCK MIT DER NEUEN CD UND MAN SIEHT SICH IN HERFORD. Ich bedanke mich!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SCHANDMAUL auf terrorverlag.com