Interview Filter

SWORN ENEMY (SAL LOCOCO)

„WEISST DU WAS TOLL WÄRE? WENN WIR EINE DIESER BANDS WÄREN, DIE GANZ OBEN BEI MYSPACE STEHEN. EINE COOLE BAND, DIE JEDER LIEBEN WÜRDE. WIE EINE DIESER BANDS DIE PLÖTZLICH GANZ GROSS RAUSKOMMEN. IN SO EINER BAND WÜRDE ICH GERNE SEIN, BIN ICH ABER NICHT, DESWEGEN SOLLEN SIE SICH FICKEN!“ VOR WENIGEN MINUTEN DRÖHNTE NOCH DER NEUE LONGPLAYER „MANIACAL“ ÜBER MEINE KOPFHÖRER, DER DIE WELTEN DES HARDCORE UND HEAVY METAL IN NEUE SPHÄREN FÜHRT. NACHDEM NUN IM BACKSTAGE-BEREICH DES DOCKS EIN MITARBEITER DER CREW VOM LAPTOP GESCHEUCHT WURDE, DAMIT WIR UNGESTÖRT SEIN KONNTEN, ENTWICKELTE SICH EIN GESPRÄCH, WIE ES BESSER NICHT LAUFEN KÖNNTE. SAL HATTE SICHTLICH FREUDE DABEI UND DIE STICHWÖRTER WURDEN WIE BEIM TISCHTENNIS HIN UND HER GESPIELT. ERFRISCHEND WENN DER GUTE MANN RICHTIG LOSLEGT UND NICHT JEDES SEINER WORTE AUF DIE GOLDWAAGE LEGT. INTERESSANT IST VOR ALLEN DIE VIELSCHICHTIGKEIT SEINER PERSON, DIE VON REINEM HASS BIS ZUR SPIRITUALITÄT ALLES BEINHALTET. UND WELCHER SHOUTER EINER HARDCORE-BAND KANN SCHON VON SICH BEHAUPTEN, DASS ER SICH EIN NEBENBERUFLICHES STANDBEIN ALS GÄRTNER AUFGEBAUT HAT, WIE ER MIR NACH UNSEREM GESPRÄCH NOCH ERZÄHLTE? INTERESSE GEWECKT? DANN LEST WEITER… HI SAL! WIE LÄUFT ES DENN BIS JETZT? Großartig! Jeden Abend ausverkauft! UNGEWÖHNLICH HEUTZUTAGE… Guck Dir das Line-Up an! HATEBREED, AGNOSTIC FRONT, IGNITE, EVERGREEN TERRACE, RINGWORM und natürlich SWORN ENEMY. Wahnsinns-Shows! Gestern haben uns 2200 Leute in Essen gesehen. HOFFENTLICH WIRD ES HEUTE ABEND AUCH GUT. HAMBURG IST NICHT GERADE FÜR SEINEN ENTHUSIASMUS BEKANNT. Weißt Du was? Solange Leute da sind, die rocken und ihre Köpfe bewegen ist alles gut. Solange sie das Merchandise kaufen, bestens. WIE SIEHT ES DENN MIT DER FREUNDSCHAFT UNTER DEN SPIELENDEN BANDS AUS? Es sind alles unsere Freunde und das nicht erst seit gestern. Jeder mag gerne mal ein wenig trinken und eine gute Zeit haben. JEDE NACHT? Jede Nacht! Es ist gut, wenn Du viele Freunde in den etwas größeren Bands hast, denn sie bekommen die ganze Zeit die harten Sachen und lassen uns natürlich daran teilhaben (lacht) ALSO HAST DU KEINE FAVORITEN AUF DER TOUR? Alle Bands sind großartig. Keiner hat irgendwelche Favoriten. Jeder kommt mit jedem gleich gut klar. Wir seine eine große, glückliche Familie. EINIGE LEUTE MEINEN JA, IGNITE WÜRDEN NICHT INS LINE-UP PASSEN, DA SIE ZU MELODISCH WÄREN. Aber sie sind doch Hardcore! ICH FREUE MICH JA AUCH, DASS SIE DABEI SIND… Es ist die einzige Band, die ich mir jeden Abend von der Bühne aus anschaue. Es ist eine meiner liebsten Bands. Ich liebe sie. DIE LETZTE PLATTE IST IN MEINEN AUGEN EINE DER BESTEN OLD-SCHOOL-HARDCORE PLATTEN DER LETZTEN JAHRE, MIT DIESEM LEICHTEN DAG NASTY VIBE… Großartig! Ich liebe die Platte. Und sie sind deshalb auch großartig auf dieser Tour. Schau Dir mal die Crowds an: Die tragen alle HATEBREED oder AGNOSTIC FRONT Shirts. Aber wenn IGNITE auftreten, sind diese Kids alle aus dem Häuschen! Es ist die gleiche Crowd, wenn Du verstehst was ich meine. Sie bringen ein anderes Element in dieses Paket. UND WIE KOMMT EURE NEUE PLATTE DENN SO AN? Ich habe bis jetzt noch kein schlechtes Wort über „Maniacal“ gehört. Alles war positiv, die Leute lieben es. Wir spielen jeden Abend zwei neue Songs und die Kids drehen durch. Ich kann wirklich nur sagen, dass wir großartige Reaktionen bekommen haben. UND IN DEUTSCHLAND IST SIE JA AUCH ERST SEIT ZWEI WOCHEN AUF DEM MARKT. Ich bin wirklich sehr glücklich, dass sie mit dermaßen offenen Armen empfangen worden ist. Ich freue mich zu sehen, dass die Leute sie mögen. CENTURY MEDIA WAREN ALSO WOHL DIE RICHTIGE WAHL? Wir sind ja erst seit einer sehr kurzen Zeit mit ihnen zusammen, aber bis jetzt können wir uns wirklich nicht beschweren. Es ist wichtig, dass die Leute die CD halt nach dem Konzert auch in den Läden finden und dafür haben sie gesorgt. AUCH WENN DU DIE FRAGE JETZT BESTIMMT SCHON 1000 MAL GEHÖRT HAST: WIE HABT IHR DENN DAS PRODUCER-DREAMTEAM FÜR DIE NEUE PLATTE ZUSAMMEN BEKOMMEN? ICH MEINE JOEY Z. VON LIFE OF AGONY UND TIM LAMBESIS VON AS I LAY DYING BEKOMMT MAN JA NICHT ALLE TAGE. Tim hat ja schon unserer letzte Platte „The Beginning of the End“ gemacht. Und in meinen Augen war das Ergebnis sehr gut. Also wollten wir Tim dieses Mal wieder definitiv dabei haben. Aber wenn ich ehrlich bin, weiß ich gar nicht, wie Joey dazu kam, denn ich hatte damit nichts zu tun. Es war mehr, dass Lorenzo (Gitarre) ihn haben wollte. Ich meine, wir sind LOA Fans seit 1990. Ich mag LOA genauso wie Lorenzo und irgendwie kamen sie dann mit der Idee auf uns zu, dass Joey an der neuen Platte mitarbeiten könnte. Ich dachte, das wäre großartig. Wie könnte ich da „Nein“ sagen!? Zu einem Typen, dessen Band ich schon immer mochte? Außerdem fand ich die Idee gut, zwei verschiedene Leute zu haben: Einem wie Tim, dem ich seit der letzten Platte sehr vertraue und Joey, von dem man eine Menge lernen kann und der viele musikalische Ideen in seinem Kopf herum trägt. Und wie Du siehst, ist das Ergebnis die beste Arbeit, die wir jemals gemacht haben. Wir haben sehr thrashige Songs, großartige Leads. Alles an dieser Platte ist soviel besser als auf der letzten. Es war eine sehr gute Kombination aus den Beiden. Ich bin sehr glücklich damit. DER SOUND IST EINE MISCHUNG AUS BEIDEN WELTEN: OLD-SCHOOL-ANTHRAX-RIFFING UND BANDS WIE KILLING TIME IN EINEM MODERNEN STUDIO-SOUND… ANTHRAX. Ich liebe ANTHRAX! (zeigt auf mein Shirt) BUSH ODER BELLADONNA? Belladonna! Ich bin ein Belladonna Fan. Ich habe alle ihre Platten. „Among the Living“ ist meine Lieblingsscheibe. EINE DER 10 BESTEN THRASH-METAL-PLATTEN EVER! „Exactly!“ WOLLTET IHR MIT EURER NEUEN PLATTE DIESEN NEW YORK SOUND WIEDERBELEBEN? Wir wollten zwar thrashiger werden, aber nicht nur den Sound einfach kopieren oder irgendjemanden nachmachen. Wir haben halt die Einflüsse aus der Thrash-Ära genommen, die wir schon als Kinder geliebt haben. EXODUS, TESTAMENT, ANTHRAX, MEGADETH, das war der Stoff, zu dem wir aufgewachsen sind. Wir wollten nicht, dass es genauso klingt, aber es passierte einfach… (macht eine Pause) dass es so klingt (lacht). Ich meine, Du hörst noch die Hardcore-Einflüsse heraus, wie z.B. KILLING TIME, LEEWAY, AGNOSTIC FRONT, CRO-MAGS. Von denen kommen die Hardcore-Parts, aber eben auch die Thrash-Parts sind ein Teil von uns. Aber ich denke auch, die Tatsache dass wir schon solange zusammen spielen, trägt ihren Teil dazu bei. Wenn Du anfängst, kannst Du eben nur bestimmte Sachen auf der Gitarre spielen. Du wirst immer besser und kommst mit neuen Ideen zu den Proben. Mehr Riffs, die auch noch komplizierter und aufwändiger sind. Und es ist einfach so passiert, dass wir einfach bessere Musiker geworden sind. (Es folgen Fachsimpeleien über die großen Geheimnisse des Musik-Machens). Am Anfang machst Du „Noise“, später wird daraus ein „good sounding Noise“! (lacht) Außerdem brauchst Du Tempowechsel, sonst wird es schnell langweilig. Sonst kannst Du keinen Song von dem Anderen unterscheiden. SFA HABEN JA SCHON VOR EIN PAAR JAHREN GESAGT: „HARDCORE IS DEAD! IT WAS NEVER MEANT TO LAST!“ GIBT ES HEUTE NOCH ORIGINÄREN HARDCORE? Ich weiß nicht, ob diese Art von Hardcore noch existiert. ICH MEINE SO EINE RICHTIGE „DO-IT-YOURSELF“ SZENE MIT SHOWS IN BASEMENTS USW. Ich glaube, die „Do-it-Yourself“ Attitüde kommt langsam wieder. In Amerika schließt im Moment ein Club nach dem Anderen. Es gibt keine Orte zum spielen, es sei denn, man ist eine große Metal-Band. Alle Clubs schließen ihre Pforten und das liegt daran, dass es sehr gewalttätig auf den Shows und in der Szene zugeht. Die Clubs sagen immer öfter:“ No, no, no, no…“ WORAN LIEGT DAS? HASS? GANGS? UNZUFRIEDENHEIT? SZENE-ZUGEHÖRIGKEIT? AUSSEHEN? Ich denke, es ist eine Mischung aus alledem. Es ist eine Mischung aus allem, was schlecht ist. Die Leute müssen die eigene Szene kontrollieren, sich um sie kümmern. Sie müssen so was verhindern, wenn es noch eine Szene weiter geben soll. Aber ich denke, dass es vielen einfach egal ist. ICH DENKE IN EUROPA IST ES DANN JA DOCH NOCH NICHT SO SCHLIMM… Europa ist toll. Das Beste ist: Jeder kommt mit jedem aus: Hardcore-Kids, Metal-Heads. Sie kämpfen nicht gegeneinander. Sie haben einfach eine gute Zeit. WAR METALCORE DANN EHER SEGEN ODER FLUCH? Für das Zusammenbringen der Szene war es gut. Es brachte eine Menge Leute zusammen. Aber ich mag den Begriff Metalcore nicht. ABER DU WEISST SOFORT, WELCHE ART VON BANDS ICH MEINE… EIGENTLICH MÜSSTE MAN EUCH JA AUCH ALS METALCORE BAND BEZEICHNEN, DA IHR EINE MIXTUR AUS METAL UND HARDCORE SPIELT. ABER DABEI SEID IHR DEFINITIV NICHT METALCORE… SCHIZOPHREN. Nein! Ich bezeichne uns lieber einfach als Underground. SCHON MAL IN DIE DEUTSCHE WIKIPEDIA GEGUCKT? DA WERDET IHR UNTER METALCORE GEFÜHRT. AUßERDEM WERDET IHR AUFGRUND EINES INTERVIEW-ZITATS ALS CHRISTEN TITULIERT. Ich weiß, ich habe es gesehen (verdreht die Augen). Aber es gibt durchaus einen religiösen Unterton in den Texten. Aber ich laufe nicht herum und predige irgendetwas zu irgendwem. Das ist nicht mein Ding. Wenn ich Prediger wäre, würde ich in die Kirche gehen. Ich will das aber nicht tun. Ich will auf die Bühne gehen und Spaß haben. Ich habe nun mal einen religiösen Hintergrund: Ich bin römisch-katholisch. Ich war jeden Sonntag in der Kirche, ich habe die Kommunion erhalten, bin konfirmiert. Bis ich 16, 17 war, habe ich das alles mitgemacht. Dann habe ich mich ein wenig davon entfernt. Aber jeder hat so sein eigenes Steckenpferd. Ich fand es immer ganz interessant, darüber zu schreiben, da es eine so große Menge an solchen Sachen gibt, über die man schreiben kann. Es ist großartig um Geschichten zu erzählen, deswegen benutze ich es gerne. Wenn es da ist, warum nicht benutzen? Andere Leute reden über Wikinger (lacht), ich schreibe eben über andere Sachen. Aber es hat immer einen realen Bezug. Ich will nicht „Fake“ sein. Ich kann nicht über Drachen und Kämpfer schreiben… DU KANNST JA ÜBER EMO-STOFF SCHREIBEN, ÜBER FREUNDINNEN UND LIEBE… Das mag ich ja noch weniger! Das ist völlig behindert! Das ist meine Privatsphäre. APROPOS EMO… „My favourite Music“ (zähneknirschend und Augen verdrehend ausgesprochen) LIEBT DIE MYSPACE-GENERATION DIE MUSIK, ODER SIND DIE NUR UM DES AUSSEHENS WILLENS DABEI? Die sind nur wegen des Aussehens dabei! „It’s a fashion show!“ für die meisten Leute. Sie gehen nur zu den Shows, um gut auszusehen. Dann gehen sie nach hause, loggen sich gleich bei Myspace ein und schreien laut herum: „Habt ihr mich auf der Show gesehen?!“ Das ist behindert! Das ist der Grund, warum ich mich nicht so sehr um den Myspace-Quatsch kümmere. Es ist zwar gut für die Bands, gute kostenlose Publicity. Aber wegen dieser Leute interessiert es mich eigentlich nicht. Aber weißt Du was? Heute sind sie hier, morgen sind sie verschwunden. Weißt Du was toll wäre? Wenn wir eine dieser Bands wären, die ganz oben bei Myspace stehen. Eine coole Band, die jeder lieben würde. Wie eine dieser Bands die plötzlich ganz groß rauskommen. In so einer Band würde ich gerne sein, bin ich aber nicht, deswegen sollen sie sich ficken! (lacht lauthals) LETZTE WOCHE WAR ICH BEI ATREYU… „Oh, my God!“ Ich wette, da waren bestimmt Tausende von denen! ICH HABE DA EINEN GESEHEN, DER HATTE SICH DIE HAARE ÜBER DIE AUGEN GEGELT. DER KONNTE NICHTS SEHEN, SEINE FREUNDIN WAR SEIN BLINDENHUND… ICH WEISS NICHT WAS DAS SOLL: VIELLEICHT WOLLEN SIE „EXTRA-SPECIAL-COOL“ SEIN… Wie wäre es mit „Extra-Special-Retarded?“ Es ist traurig. Aber ATREYU wollen es so. „More power to them!“ Ich verurteile niemals eine Band, wenn sie etwas machen, um Geld zu verdienen. Sie sind sehr smart. Sie wissen, dass sie diese Verrückten anziehen, also machen sie es weiter. Das ist spitze für sie, denn sie verdienen einen Haufen Geld. „Good Luck to Atreyu“ Ich hasse die Leute, die zu ihren Konzerten gehen, weil die alle falsch und künstlich sind, aber wenn die Band Geld aus ihnen herausschlägt: Super. RICHTIGE ORIGINALE METAL-BANDS SCHEINEN JETZT ABER AUCH WIEDER SEHR ANGESAGT ZU SEIN. ALL DIE ALTEN RECKEN RAUFEN SICH WIEDER ZUSAMMEN. Es ist ein Revival. Ich weiß nicht, wie groß es werden wird, aber es kommt zurück! ICH DENKE ES WIRD NOCH GRÖSSER WERDEN. Ich hoffe es auch, denn das wäre gut für uns. Als in den Achtzigern Metal das erste Mal aufkam, wurde es riesig. Aber damals gab es kein Internet. Und es wurde nicht vom Internet getötet. Ich denke, das Internet ist großartig, hat aber auch seine schlechten Seiten. Heute kannst Du Dir eine Show von deinem Bett aus ansehen. Ich brauche bloß auf YouTube zu gehen, um mir ein Programm auszusuchen. Online-Shows, es ist verrückt. Ich muss nicht mal mehr mein Haus verlassen. Aber in den späten Achtzigern… MUSSTE MAN LANGE REISEN, UM SEINE BANDS ZU SEHEN… Und es gab ja auch lange nicht so viele! Damals konntest Du noch an zwei Händen abzählen, wie viele Bands du geliebt hast. DER AUFWAND WAR JA AUCH EIN GANZ ANDERER: LABELS, VERTRÄGE, VINYL PRESSEN… Ich liebe Vinyl! Ich habe so viele LPs zuhause! WIRD ES DENN AUCH EINE VINYL-VERÖFFENTLICHUNG EURER NEUEN CD GEBEN? DER SOUND SCHREIT FÖRMLICH DANACH. Ich weiß nicht, ob es der Fall sein wird. Wir haben das letzte Album auf Vinyl veröffentlicht. Ich denke, wir werden es tun. Mein Freund hat das letzte Album schon veröffentlicht, vielleicht lizenzieren wir die Neue ebenfalls an ihn. IST METAL DER NEUE MAINSTREAM? Guitar Hero! Jedes Kid hat das Ding zuhause und spielt LAMB OF GOD, SHADOWS FALL, SLAYER, IRON MAIDEN. Wenn das den Metal nicht zum Mainstream bringt, was dann?! ICH GLAUBE, ES SOLLTE NUR EIN INSIDER-GAME WERDEN… Und jetzt ist es groß! Das ist großartig, weil wir vielleicht dann irgendwann auch dabei sein könnten. MIT WAS FÜR EINEM SONG? Es interessiert mich nicht! Nimm jeden Track, den Du haben willst, du kannst ihn umsonst haben, aber lass uns dabei sein! Denn wenn die Kids SWORN ENEMY nachspielen, wenn die den Song mögen, werden sie unsere Platten kaufen. Das will ich! Das wäre der Knaller! PROG- UND HAIR-METAL BANDS SIND JA AUCH WIEDER SCHWER IN MODE. FRÜHER BELÄCHELT, WERDEN SIE JETZT WIEDER VON VIELEN BANDS ALS EINFLUSS AUFGEFÜHRT. WAS DENKST DU ÜBER DIESE ENTWICKLUNG? Wie ich vorher schon angedeutet habe: Alles kommt in Zyklen wieder. Metal wurde groß, verschwand dann von der Bildfläche und ist jetzt wieder da. Die Hair-Metal Bands, in der neuen Variation wie ATREYU, kommen wieder zurück. Es ist die neue Version von Hair-Metal! ES KOMMT WELLENARTIG… Ganz genauso. Aber weißt Du was: In ein paar Jahren ist das wieder vorbei. Vielleicht kommt dann das Grunge Revival. ICH BIN MIT PEARL JAM AUFGEWACHSEN… PEARL JAM sind eine großartige Band! Aber meine Lieblinge waren SOUNDGARDEN. MEINE AUCH… ABER CHRIS CORNELL IST JA NICHT MEHR ERNST ZU NEHMEN… Ich weiß, er ist verrückt geworden. Aber ich fand AUDIOSLAVE auch großartig. Ich mochte sie lieber als RAGE AGAINST THE MACHINE. SUICIDAL TENDENCIES HABEN SIE JA DAMALS HIER IN EUROPA ALS VORBAND GEHABT. DANN WURDEN SIE RICHTIG GROSS… ST?! Ich liebe sie, wir waren mit ihnen 2003 auf der Persistence-Tour das erste Mal in Europa. Das war toll. MIKE MUIR IST IMMER NOCH VERRÜCKT Ja, er ist immer noch Cyco! BEWUNDERST DU SONST NOCH BANDS FÜR DAS, WAS SIE GESCHAFFT HABEN? Schau Dir einmal AGNOSTIC FRONT an. Seit über 25 Jahren ziehen sie ihren Stiefel durch. Das ist ein Viertel Jahrhundert. Es ist erstaunlich, sie stehen immer noch auf der Bühne, veröffentlichen tolle Platten. Seit 20 Jahren… ich meine, als ich klein war, habe ich sie in New York so oft live gesehen. Und jetzt spielen wir mit ihnen aus derselben Bühne auf dieser tollen Tour. Diese Band bewundere ich wirklich sehr. IST TOURING UND MERCHANDISE IM MOMENT DER EINZIGE WEG, UM ÜBERHAUPT NOCH ETWAS ZU VERDIENEN? ODER KÖNNTEST DU VON DER MUSIK ALLEINE LEBEN? Wir nicht. Merch und Touring ist das einzige. Manchmal nicht mal das Touring, da die großen Bands nicht wirklich viel bezahlen. Da zerrinnt das Geld wie Wasser in den Händen. Merchandising ist heutzutage wahrscheinlich der einzige Weg, um zu überleben. Für Bands, die Unmengen an CDs verkaufen, ist das natürlich egal, die verdienen überall Geld. Guck Dir mal eine Band wie LINKIN PARK an. Sie verdienen Geld mit den Platten, mit dem Merchandising, mit dem Touring, sie machen Geld aus allem. DIE SONGS WERDEN JA AUCH IM RADIO GESPIELT. DA WIRD DAS GELD IM SCHLAFEN VERDIENT… Genau! Lizenzen und Abgaben an den Autoren heißen hier die Zauberwörter, mein Freund. GUT, DASS WIR NICHT MEHR DIE SECHZIGER ODER SIEBZIGER HABEN, DENN DIE BANDS HABEN IHRE RECHTE DAMALS ALLE ABGEGEBEN UND FAHREN JETZT MIT DEM LASTER ÜBER DIE AUTOBAHNEN, UM GELD ZU VERDIENEN… Die ganzen Plattenproduzenten haben das Geld eingestrichen! GIBT ES EINEN TEIL EUROPAS, DER DIR BESONDERS GEFALLEN HAT? Ich mag es überall, wo wir spielen dürfen. Aber ich muss Dir sagen, dass Russland schon ganz besonders war. Es war merkwürdig. An einem Punkt dachte ich mir: Jetzt bist du in Russland. Verrückt! Aber die Show war einzigartig. Russland hat mich gereizt, weil ich noch nie dort gewesen bin und man ja so seine Vorstellungen von dem Land hat. Es waren 800 Kids bei dem Auftritt. „The Pit was nuts!“ Die Leute haben alles von uns gekauft. Ich hatte dort richtig viel Spaß. DA HAT DAS INTERNET ABER SICHERLICH GEHOLFEN, DENN DIE LEUTE HABEN BESTIMMT NICHT EURE CDS VORHER KAUFEN KÖNNEN UND SICH DIE SONGS VORHER DOWNGELOADED… So ist es! In solchen Situationen hilft das Internet. DENKST DU NICHT AUCH, DASS DIE GROßEN LABELS SELBST SCHULD AN DER MISERE SIND, WENN SIE NUR 1 BIS 2 GUTE TRACKS AUF DEN ALBEN DER STARS VERBRATEN UND DER REST MIST IST? DURCH DAS INTERNET WISSEN DIE LEUTE JETZT VORHER, DASS DIE PLATTE NICHTS TAUGT, WÄHREND SIE FRÜHER TREUDOOF DIE CDS GEKAUFT HABEN… Ich weiß… aber das ist das großartige am Metal. Die Metal-Bands haben nicht nur zwei oder drei gute Tracks oder Singles. Du kannst Dir die Platten von vorne bis hinten anhören, da sind alle Songs gut. Die populären Bands, die im Radio gespielt werden haben, die haben einen oder zwei Songs, die gut ankommen. Und der Rest der Platte sucks… Ich habe da einen ganz einfachen Rat: „Don’t like Pop-Music! Like Metal!“ Verändere Dich! SONST NOCH RATSCHLÄGE, DIE DU LOSWERDEN MÖCHTEST? Ich kann nur jedem sagen: Kauft unsere Platte! Sie ist draußen. Helft uns! Wir brauchen es! VIELEN DANK FÜR DAS TOLLE GESPRÄCH! Gerne wieder, es hat Spaß gemacht!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu SWORN ENEMY auf terrorverlag.com