Interview Filter

TEPHRA

HALLO. WER SEID IHR? WO SEID IHR? WIE GEHT’S EUCH? Hallo, danke der Nachfrage. Uns geht es ganz gut, hoffe dir auch. Wir sind Alex – Gitarre, Aaron – Bass, Dennis – Visuals, Ercüment – Gitarre + Vocals, Florian – Keyboard und Vinod – Drums. DA IHR NOCH NICHT ALLEN LESERN EIN BEGRIFF SEIN WERDET: KÖNNTET IHR MAL KURZ EUREN MUSIKALISCHEN WERDEGANG SKIZZIEREN?! WOFÜR STEHT DER NAME „TEPHRA“ EIGENTLICH? HABT IHR VOR TEPHRA SCHON BANDERFAHRUNG SAMMELN KÖNNEN? Wie kennen uns ziemlich lange und haben in diversen Bands und Projekten zusammen musiziert. Eines Tages so um 2003 haben wir das ganze ernster genommen, weil wir zur Erkenntnis kamen, dass wir zu einer richtigen Band zusammengewachsen sind. Wir haben dann regional ein paar Shows gespielt, bis eines Tages im Nexus in Braunschweig Timo & Chris von Riptide Recordings uns darauf angesprochen haben, unser Debütalbum zu veröffentlichen. Das war natürlich ein großer Moment für uns, weil wir ja schon Kunden bei deren mailorder „The Pleasure Syndicate“ waren und auch die Veröffentlichungen des Labels kannten. Die Konzerte häuften sich, und wir kamen auch endlich aus der Region raus. Das Debüt kam dann im März 2005 raus und es gab davor noch ein Demo, was – limitiert auf 150 Stück – ziemlich schnell unter die Leute gekommen war. Das alles hat dazu beigetragen, wo wir heut angelangt sind. Tephra stammt aus der Vulkanterminologie und steht für den Ablauf eines Vulkanausbruches mit all seinen Abläufen und der Ascheablagerung nach einem Ausbruch… ICH VERMUTE MAL, DASS ERCÜMENT TÜRKISCHER HERKUNFT IST (BITTE KORRIGIERT MICH, WENN ICH FALSCH LIEGE), BISHER HABE ICH NUR SEHR SELTEN TÜRKEN IM METAL/ ROCK KENNEN GELERNT, WIE BIST DU ZUR HARTEN MUSIK GEKOMMEN? GAB ES RESSENTIMENTS VON SEITEN DEINES DIREKTEN UMFELDS? Das ist korrekt. Ich bin da sehr früh reingewachsen. Ich hab das alles meinem Bruder zu verdanken, der mich mit 6 Jahren mit KISS, EXPLOITED, DEAD KENNEDYS und anderen Bands erzogen hat, obwohl ich noch sagen muss, dass meine Eltern auch den ganzen tag SANTANA, PINK FLOYD und LED ZEPPELIN gehört haben. Zu der Zeit hab ich auch angefangen Skateboard zu fahren, und da gab es dann die älteren Skater, die mir immer Tapes in die Hand gedrückt haben und mich dann, als ich 10 Jahre alt war, mit auf ein GORILLA BISCUITS Konzert in den Forellenhof in Salzgitter mitgenommen haben. Da hab ich dann gemerkt, dass es bei uns eine sehr große Szene, speziell für harte Musik gab. Es gab bei uns eine Hardcoreband namens NO FALL, früher sehr angesagt. Ich hab die Leute kennen gelernt, und dann fing es schon an mit Bands wie INTRICATE (rip), NEUROSIS und den ganzen Kram. Naja, bei meinen türkischen Mitbürgern war ich ab da dann zwar ein Dorn im Auge, aber das war und ist mir heute auch scheißegal. Jeder backt sein eigenes Brot! Ich bin froh darüber, dass ich so eine Familie habe, die mich in jeder Hinsicht unterstützt und die dazu viel beigetragen hat, dass ich nicht so ein geleckter Discotürke geworden bin. Bei uns Türken ist das auch nicht so leicht wie man weiß, aber du hast recht. Ich hab auch nicht so viele in meinem Leben kennen gelernt. EUER SELBSTBETITELTES DEBÜT IST NUN ENDLICH AUCH AUF CD ERSCHIENEN, BIS DATO WAR ES JA SCHON LÄNGER AUF VINYL ERHÄLTLICH. EIGENTLICH EINE UNGEWÖHNLICHE VERÖFFENTLICHUNGSPOLITIK HEUTZUTAGE. STECKT DAHINTER EINE BESONDERE STRATEGIE ODER WAR DAS MEHR ODER WENIGER ZUFALL? Also eine Strategie steckt da nicht hinter! Unser Label Riptide Recordings ist schon sehr spezialisiert auf Vinyl, und es ergab sich dann so, dass wir das Debüt auf Vinyl rausgebracht haben und jetzt wegen der großen Nachfrage das Ding auch als CD nachgelegt haben. Vielleicht gibt es ja noch ein Repress auf Vinyl, denn die ist ausverkauft! MERKT IHR JETZT, WO DIE CD DRAUSSEN IST, DASS IHR EINE GESTEIGERTE AUFMERKSAMKEIT VON SEITEN DER FANS, DER PRESSE ERHÄLT? Ah, wir haben das auch schon vorher ein wenig gemerkt, aber das kam auch durch unsere Livepräsenz, wo wir natürlich alles geben und das hat sich dann auch rumgesprochen. Aber mit der CD steigert sich das natürlich, und in den letzten Tagen merken wir auch wie die Presse jetzt drauf anspringt, was uns sehr erfreut. WELCHES VERHÄLTNIS HABT IHR HEUTE ZU DEN SONGS, JETZT IST JA SCHON EINIGE ZEIT INS LAND GEGANGEN. SPIEGELN SIE NOCH EINIGERMASSEN EURE AKTUELLEN SONGWRITINGFÄHIGKEITEN WIDER? Unser Verhältnis zu den Songs ist immer noch wie früher. Wir schätzen sie und spielen sie noch mit Herz wie am ersten Tag. Aber das Songwriting heute hat sich schon ein wenig geändert, was die Fähigkeiten unsererseits und die Ideen angeht. WIE SIEHT ES MIT NEUEM MATERIAL AUS, WARD IHR SCHON FLEISSIG? WANN IST DENN MIT EINEM NEUEN TONTRÄGER ZU RECHNEN? Ganz gut. Wir sind fleißig, was das angeht. Wir haben uns jetzt seit den letzten Wochen in unseren Raum gesperrt und haben so einiges fertig, was wir auch live spielen werden, bevor das nächste Album rauskommt. Also, wir haben daran gedacht bis Mitte nächstes Jahr das neue Album unters Volk zu bringen. Mal gucken, vielleicht kommt auch noch vorher eine Split raus, ihr dürft gespannt sein. NEUERDINGS HABT IHR EINEN KEYBOARDER, INWIEFERN WIRD DAS EUREN GESAMTSOUND BEEINFLUSSEN? WIE HABT IHR DEN MANN KENNENGELERNT? Ja, das ist der Florian! Die neuen Songs haben dadurch noch mehr Atmosphäre bekommen, was aber nicht heißen soll, dass wir jetzt in unendliche Soundscapes abdriften. Sie dienen dazu, noch einen dickeren Teppich zu unserem Gesamtsound dazu zu steuern. Wir achten auch darauf, unsere Brachialität nicht zu verlieren und den Sound nicht un-organisch klingen zu lassen. Unser Sänger hat ihn nach einer Show in Braunschweig kennen gelernt und nachdem er meinte: „Hey, ihr wart mal wieder der Hammer“ kamen sie dann ins Gespräch. Sie hatten sich dann übers Musik machen unterhalten, und im Gespräch stellte sich dann raus, dass er Sachen mit Samples, Keyboards etc macht. Wir haben ihn dann mal zu einer Session eingeladen, und das hat dann gefunkt und seitdem ist er ein fester Bestandteil der Band. WIE SCHREIBT IHR ÜBERHAUPT SONGS? IST DAS EIN DEMOKRATISCHER PROZESS ODER HABT IHR HAUPTSONGWRITER? Bei uns herrscht Demokratie in der Band! Jeder von uns bringt seine Ideen ein, und wir verarbeiten sie dann und schauen, was wir daraus machen können. WELCHE LYRISCHEN THEMEN VERARBEIT IHR IN EUREN KOMPOSITIONEN? Alles das, was um uns herum passiert. Mehr persönliche Sachen aus dem Alltag, wie wir ihn erleben und was wir daraus machen. ICH HABE EUCH JA ALS SUPPORT VON CULT OF LUNA ZUM ERSTEN MAL GESEHEN, DIE IHR AN DEM ABEND IN BIELEFELD MEINER MEINUNG NACH SOGAR AN DIE WAND GESPIELT HABT. WIE SEID IHR AN DEN SUPPORT SLUT GEKOMMEN UND WELCHE ERINNERUNG HABT IHR SELBST AN DIE SCHWEDEN UND DIE GIGS MIT IHNEN? Danke für das Kompliment! Unser Booker Matthias von Dial-Booking hat uns das arrangiert, was auch sehr cool von ihm war. Denn dadurch haben wir einen engen Kontakt zu den Jungs von CULT OF LUNA. Die Jungs hatten uns auch nach Schweden eingeladen, so das wir auch letzten Sommer dorthin geflogen sind und mit denen ihn Umea abgehangen haben und einen coolen Sommer da erlebt haben. Seitdem sind wir echt gute Freunde, und wer weiß, vielleicht gehen wir nächstes Jahr zusammen auf Tour… EUER LIVE AUFTRITT WAR VON EINER UNGEHEUREN INTENSITÄT GEPRÄGT, SEHT IHR EUCH PRIMÄR ALS LIVE ACT? WIE BAUT IHR DIE NÖTIGE AGGRESSIVITÄT, DIE NÖTIGE SPANNUNG VOR EINEM AUFTRITT AUF? Wir sehen uns schon als Liveact, nicht nur weil unser Sound dadurch intensiver aufgenommen wird, sondern auch, weil es einfach kompromisslos und direkter an den Mann zu bringen ist. Ohne überheblich zu klingen: wir brauchen uns da nicht aufzubauen oder so. Wir wissen, dass wir live spielen können und wollen den Leuten auch was bieten, und der Rest kommt von uns selbst. WAS WAREN FÜR EUCH DIE BISHER POSITIVSTEN ABER AUCH NIEDERSCHMETTERNDSTEN ERLEBNISSE MIT TEPHRA? SEID IHR MIT EURER EIGENEN ENTWICKLUNG ZUFRIEDEN? Das schönste war, dass Riptide Recordings uns veröffentlicht hat und uns all diese Möglichkeiten gibt, unterwegs zu sein, nette Leute kennen zulernen und ein Teil des Ganzen zu sein. Ja, wir sind ganz zufrieden mit unserer Entwicklung und hoffen das wir noch sehr lang den Musikfreunden gute Musik geben können. WIE SCHAUT ES MIT DER LOKALEN SZENE IN BRAUNSCHWEIG AUS? ICH KENNE DA NOCH ROSENFELS, ABER ZU DENEN HABT IHR WOHL EHER KEINEN KONTAKT, VERMUTE ICH MAL 🙂 Nee, lass mal! In Braunschweig gibt es eine sehr große Musikerszene, sprich sehr viele Bands. Manche kennt man ja auch wie z.B. SUCH A SURGE, DEW-SCENTED (unser Sänger wohnt mit dem Gitarristen zusammen) etc. und unsere Freunde von DUALITY OF MAN und SPANCER. WELCHE BANDS BEVORZUGT IHR PRIVAT? WAS MÖGT IHR AUSSERHALB SLUDGE, NOISE UND DOOM? UND FÜR WEN WÜRDET IHR GERNE MAL ERÖFFNEN, WENN IHR DIE FREIE WAHL HÄTTET? Bei dem Thema kann ich nur sagen: sehr viel! Wir besitzen alle eine sehr große Plattensammlung und da ist von Klassik bis Geballer alles dabei. Kleines Beispiel: Shellac, TORTOISE, HOT SNAKES, TIGER LOU, MILEMARKER, TEN GRAND, und das hätte jetzt kein Ende, wenn wir hier alles auflisten würden. Man sieht, dass wir sehr vielseitig sind, was Musik angeht und sich auf ein bestimmtes Genre festzulegen, das möchte keiner von uns, weil es einfach so viel gute Musik gibt die gehört werden muss. Wir hätten ja fast mal die vier Deutschland Shows für MASTODON eröffnet. Das hat leider nicht geklappt, aber das wäre natürlich eine dieser Bands, wo wir gerne dabei wären. Vielleicht klappt es ja mal 🙂 WAS FÜR HOBBYS, INTERESSEN, LEIDENSCHAFTEN HABT IHR NEBEN DER MUSIK? Fussball! (u.a.) Ach, da gibt es soviel! Wir hängen viel miteinander rum, fast jeden Tag. Wir treffen uns viel mit unseren Freunden, auf Konzerte fahren und uns Bands anschauen, die man bewundert. Unser Sänger ist fast zwanzig Jahre Skateboard gefahren, essen gehen. Hin und wieder, wenn wir in Braunschweig sind an den Wochenenden gehen wir auch viel mit unseren Freunden weg und machen die Straßen unsicher, hahaha! SUPPORTET IHR EINTRACHT BRAUNSCHWEIG, DIE HABEN JA EINE SEHR ORDENTLICHE FANBASE UND FREUT IHR EUCH SCHON AUF DIE WM? HABT IHR EINEN WELTMEISTER TIPP? Klar, wir freuen uns schon, wenn sie mal gewinnen, aber das ist ja selten der Fall, hahaha! Aber eine befreundete Band von uns aus Braunschweig, die würde sogar einen Gig für Eintracht absagen (haha), aber mit der Fanbase hast du schon recht, die ist schon fast religiös hier! Die Türken haben es ja nicht gepackt sich zu qualifizieren, daher muss Deutschland den Titel holen! Wir hoffen ja, dass der Phillip Lahm zur WM wieder fit ist. Klar freuen wir uns auf die WM, aber was der DFB mit den Karten anstellt ist ja wohl unter aller Sau. MICH WÜRDE NOCH INTERESSIEREN, WIESO IHR GREIFVÖGEL UND BÄREN AUF EURE HOMEPAGE GEPACKT HABT. SEID IHR ALLGEMEIN TIERFREUNDE ODER DRÜCKEN DIESE SPEZIELLEN TIERE STOLZ UND STÄRKE AUS, ALSO DINGE, DIE MAN AUCH IN EURER MUSIK WIEDER FINDET? Nicht nur weil wir Tierfreunde sind, nein. Das lehnt sich an das Artwork der LP an und eben, weil das sehr stolze Tiere sind. Man sagt ja an der Börse, wenn der Bär seinen Kopf unten hat, stehen die Aktien schlecht. Aber in Wirklichkeit zeigt ein Bär mit gesenkter Kopfhaltung, dass er zum Kampf bereit ist und was gibt es Schöneres, als ein Vogel durch die Lüfte zu gleiten. WIE SEHEN NUN KONKRET EURE NÄCHSTEN PLÄNE AUS UND WIE FEIERT IHR WEIHNACHTEN? Wie gesagt, wir arbeiten gerade am neuen Album und werden nächstes Jahr wieder viel live unterwegs sein. Schaut öfter mal auf unsere Homepage oder unter www.myspace.com/tephramusic. Bei uns feiern ja nicht alle X-mas. Die warten dann also, bis die anderen fertig sind mit ihrer Bescherung und danach werden wir uns treffen und vielleicht ein trinken gehen mit Freunden gemeinsam. VIELEN DANK FÜR DIE BEANTWORTUNG UNSERER FRAGEN UND VIEL GLÜCK FÜR DIE ZUKUNFT. Wir danken dir für das Interview, Riptide Recordings, Dial-Booking und alle die uns unterstützen. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr, Tephra!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu TEPHRA auf terrorverlag.com