Konzert Filter

DORO – ARCHER

Ort: Herford - Club X

Datum: 04.12.2015

Ein Highlight des gut gefüllten Konzert-Jahres ist ohne Frage die Tour unserer Metal Queen DORO! Nachdem die weltweit mit bekannteste Metal-Sängerin u.a. das Rock in Rio-Festival bespielt und Spanien Awards eingesammelt hat, rockt sie nun endlich wieder die Bühnen der Heimat!

Als Support sind auf dieser Tour die Kalifornier ARCHER mit am Start. Vor kurzem erst mit ANNIHILATOR unterwegs, rockt das Trio nun mittlerweile schon seit gut 3 Monaten durch Europa und wirkt dabei alles andere als erschöpft. Mit Spielfreude und vor allem hörbarem Talent rocken die Amis gekonnt einen gefälligen Hard Rock-/ Metal-Groove-Mix nach dem anderen von der Bühne. Dabei weiß besonders Bandleader Dylan Rose sowohl mit vielseitigem Gitarrenspiel als auch mit einer starken gesanglichen Performance zu überzeugen. Aber auch Basser David Da Silva punktet mit seiner Kombination aus satten Bass-Lines und komplexeren Klängen, während Drummer Keyhan Moini mit seinem straighten Spiel das Schiff auf Kurs hält. Ordentliche Darbietung, wobei der Gassenhauer im Live-Set allerdings dieses Mal noch nicht dabei war.

Von diesen hat unsere Metal-Königin massenweise im Köcher und gerade derzeit, wo das Set mit vielen Klassikern aus WARLOCK-Zeiten gespickt ist, geht richtig was. So startet die Düsseldorferin, die natürlich wieder mit ihrer Band, in der Basser Nick Douglas und Drummer Johnny Dee (BRITNY FOX) bereits seit über 20 Jahren Gas geben und die Gitarristen Luca Princiotta (ehem. BLAZE) sowie Bas Maas (ehem. AFTER FOREVER) auch schon fast 10 Jahre dabei sind, auch gleich mit „Earthshaker Rock“ und „I rule the Ruins“ richtig durch! Wer weiterhin noch auf eine Reunion von WARLOCK hofft, sollte sich mal diese Band anschauen! Denn so gut haben die hier gezockten Metal-Perlen wohl noch nie geklungen. Ob nun „Without You“, „Metal Racer“ oder natürlich der Übersong „Burning the Witches“, diese Combo spielt die Songs, als wären sie ihre eigenen und das liegt nicht nur daran, dass eine gewisse Fr. Pesch dabei ist, sondern weil die Jungs einfach geil zocken können und dazu noch richtig Bock drauf haben. Das sieht man den Musikern bei jedem Riff, bei jedem Solo und bei jedem Posing an. Damit passen die Kollegen natürlich wunderbar in die Band einer Frau, die seit gut 35 Jahren die Bühnen dieser Welt rockt und dabei den Metal lebt und verkörpert, wie kaum jemand anderes. Und so bringt DORO auch in einem nicht rappelvollen Club X volle Energie, ob nun beim gut 30 Jahre alten „True as Steel“, dem aktuelleren Reißer „Raise your Fist“, einem epischen „Night of the Warlock“ und der Wacken-Hymne „We are the Metalheads“! Und dabei ist die sympathische Sängerin nach all den Jahren auch trotz leichter Verschnupfung noch voll bei Stimme! Auch zwischen den Songs wird die Blondine nie müde, ihre Liebe zum Metal zu bekunden und sich für die vielen Jahre des Supports ihrer Fans zu bedanken. Und viele von diesen (inkl. des Verfassers dieser Zeilen) werden bereits ein ganzes Leben von der Musik der Metal-Queen begleitet und an diesem Abend sah man sogar schon Vertreter der nächsten und übernächsten Generation im Publikum mitrocken. An so einem Abend ist es dann wirklich völlig egal, wie oft schon „All we are“ bei Shows gecovert und bei Parties runtergedudelt wurde – wenn DORO selbst diesen Song anstimmt, sind einfach alle dabei und es ist genial! Und da die Sängerin mit JUDAS PRIEST bekanntlich eine besondere Verbindung hat (die britischen Urgesteine nahmen die jungen WARLOCK mit auf Tour), wird natürlich „Breaking the Law“ mit oben drauf gepackt!

So können und müssen sich viele junge Acts eine gehörige Scheibe von DORO und ihrer Band abschneiden. Denn mit dieser Energie und auf diesem Level spielt die Metal-Queen noch so gut wie jeden an die Wand und wird auch in den hoffentlich noch vielen kommenden Tourneen ein absoluter Pflichttermin sein!

Setlist DORO
Earthshaker Rock
I rule the Ruins
Raise your Fist
Running from the Devil
Burning the Witches
Fight for Rock
Without You
Chained
Hellbound
Metal Racer
Night of the Warlock
Für Immer
True as Steel
Haunted Heart
Drum Solo
We are the Metalheads
All We Are

Guitar Solos
Unholy Love
Breaking the Law
East meets West

Copyright Fotos: Michael Werneke

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ARCHER auf terrorverlag.com

Mehr zu DORO auf terrorverlag.com