Konzert Filter

STEFANIE HEINZMANN – DAMIAN LYNN

Ort: Bielefeld - Ringlokschuppen

Datum: 02.02.2016

Keine Woche nachdem ich dem großen Kindergeburtstag für Erwachsene von DEICHKIND beiwohnen durfte, gab es Anfang Februar ein musikalisches Kontrastprogramm für mich. STEFANIE HEINZMANN samt Band machten ebenfalls Station in Ostwestfalen und das Konzert im Bielefelder Ringlokschuppen war schon seit einigen Wochen ausverkauft – so wie fast die komplette Deutschland-Tour.

So war es denn auch kein Wunder, dass die kleine Halle des „Schuppens“ schon ordentlich gefüllt war, als DAMIAN LYNN allein mit Gitarre und Loop Station, unterstützt von Schlagzeuger Marcel, seinen 30minütigen Support begann. Seine handgemachte Singer-Songwriter Musik kam sehr gut an beim Publikum, die dem Schweizer mehr als nur Anstandsapplaus zollten.

Setlist DAMIAN LYNN (ohne Gewähr)
Winter
Between The Lines
Sitting
Show My Love To You
Memories
Go!

Mit ihrem vierten Studioalbum „Chance of Rain“ tourt STEFANIE HEINZMANN durch die Republik und zieht Anhänger jeglicher Altersklassen an. Man könnte fast sagen, von 6 bis 60 war die Altersspanne an diesem Abend. Knapp 800 Leute, die die gebürtige Schweizerin wärmstens empfingen und eine ebensolche Wärme zurückbekamen. Denn das zeichnet STEFANIE HEINZMANN aus, sie ist kein austauschbares Casting-Püppchen (auch wenn sie durch eine Castingshow von Stefan Raab 2008 bekannt geworden ist), sondern eine erwachsene junge Frau, die eine angenehme, rauchige Stimme hat und mit jedem ihrer Lieder eine kleine Geschichte erzählt. Kein übertriebenes Schnick-Schnack in Form einer großen Bühnenshow – der Fokus wird ganz klar auf die Sängerin und ihre Band „Fonky Fonks“, die sie seit fast zehn Jahren bereits begleiten, gelegt. Dabei merkt man Stefanie die Erfahrung an, die sie seit mittlerweile mehr als 8 Jahren im Showbusiness sammeln konnte. Nicht nur das: inzwischen hat sie auch ein umfangreiches Repertoire an Songs, aus dem sie für die Live-Auftritte schöpfen kann. Natürlich liegt derzeit das Hauptaugenmerk auf dem aktuellen Silberling, aber es dürfen selbstverständlich die Single-Hits wie z.B. „Like A Bullet“, „Roots To Grow“, „Diggin´In The Dirt“ oder auch ihr erster großer Erfolg „My Men Is A Mean Men“ nicht fehlen.

Nach gut anderthalb Stunden ging ein angenehmer Konzertabend und ein weiterer überzeugender Auftritt der Wahl-Kölnerin zu Ende, die schon lange bewiesen hat, dass sie keine Eintagsfliege ist.

Setlist STEFANIE HEINZMANN (ohne Gewähr)
Intro
On Fire
Whats On Your Mind
Chance Of Rain
Roots To Grow
Like A Bullet
No One/Higher Ground
Little Universe (akustik)
Closer To The Sun (akustik)
Diggin`In The Dirt
Waterfall
Show Me The Way
Uptown Funk
Glad To Be Alive
In The End

My Men Is A Mean Men
Stranger In This World
Thank You

Copyright Fotos: Jörg Rambow

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DAMIAN LYNN auf terrorverlag.com

Mehr zu STEFANIE HEINZMANN auf terrorverlag.com