Alles neu bei Arcana

ARCANA haben sich nach vier Alben und gut sieben Jahren von ihrem Label Cold Meat Industry getrennt um von nun an auf eigenen Füßen zu stehen. Man hat ein neues Zuhause bei Erebus Odora gefunden, dem Label von ARCANA-Mastermind Peter Pettersson, auf dem bisher unter anderem auch schon einige Vinyl-Titel seines Side-Projektes SOPHIA veröffentlicht worden sind.
In diesem Zusammenhang wurden dann gleich auch die Internetseiten von ARCANA und SOPHIA neu benannt und sind jetzt unter www.erebusodora.net/arcana bzw. www.erebusodora.net/sophia zu finden.
Schließlich hat Hr. Pettersson kürzlich geheiratet und heißt seitdem Peter Bjärgö.
Man darf also gespannt sein wie oder ob sich diese Veränderungen auch in der Musik niederschlagen werden. Als nächstes stehen in dieser Richtung jedenfalls erst einmal einige Instrumentalstücke für das kommende Album der schwedischen Death Metaller CENTINEX auf dem Programm, welches voraussichtlich den Titel „Decadence – Prophecies Of Cosmic Chaos“ tragen wird.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.