Avril Lavigne lässt sich versteigern

Ist sie etwa käuflich? Na, zumindest in gewisser Weise… Auf dem riesigen Internet-Flohmarkt „Ebay“ kann der geneigte Kunde jetzt nicht nur Möbel und Trödel erstehen, sondern ab sofort auch Pop-Göre Avril Lavigne. Natürlich im übertragenen Sinn und nur für einen guten Zweck: Versteigert wird ein privates Abendessen mit dem Punk-Girlie zugunsten der Prostata-Krebshilfe. Derzeitiges Gebot: 4.055 US-Dollar – für ein Essen mit einem Kaugummi kauenden Rotzlöffel. Naja, wenn’s denn hilft…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.