Axl wieder frei…

Wie gerade berichtet wurde GN’R-Fronter Axl heute morgen in Schweden nach einer Auseinandersetzung mit einem Wachmann des Hotels, in dem Mr. Rose residierte, in Haft genommen. Nun ist er gegen eine Straf-Zahlung von umgerechnet ca. $6.800 frei gelassen worden. Der Zwischenfall passierte als ein Streit zwischen Axl Rose und seiner angeblichen Assistentin etwas ausartete (eine Vase und ein Spiegel in der Lobby gingen zu Bruch) und ein Wachmann des Hotels dazwischen gehen wollte. Als Antwort biss ihm Axl ins Bein und wurde darauf hin festgenommen. Der Wachmann wurde zur Vorsicht ins Krankenhaus gebracht und auf Tetanus untersucht. Er bekommt umgerechnet 10.000 SEK (schw. Kronen) Entschädigung von den umgerechnet 50.000 SEK Strafe, welche Axl bereits hinterlegt hat.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.