BLUTENGEL – Neues Album und Video

Die zweifellos immer etwas „umstrittenen“ BLUTENGEL sind aus der Szene ebenso zweifellos nicht mehr wegzudenken. Hier der Promotext zu ihrem neuesten Werk…

Ihr eingängiger Düster-Vampir-Pop eroberte im letzten Jahr die Musikwelt im Sturm: Fans von „Shades Of Grey“ oder „Twilight“ haben in den Berlinern BLUTENGEL ihren ultimativen Soundtrack gefunden und bescherten der Gruppe im Frühjahr 2013 einen Platz 4-Chartentry mit dem Album „Monument“.

Nun bringen der stets geheimnisvoll wirkende Frontmann Chris Pohl, die stimmgewaltige Sängerin Ulrike Goldmann und ihre Band mit „Omen“ ein neues Monumentalwerk an den Start. Nur weniger Wochen nach seiner Veröffentlichung am Freitag, den 13. Februar, gehen BLUTENGEL dazu auf Deutschlandtournee.

Brandneuer Clip – „Asche zu Asche“

Sie sind so etwas wie die musikalische Komponente zu Kino-oder Bucherfolgen wie „Twilight“ oder „Shades Of Grey“ – mit ihren tief unter die Haut gehenden, mitreißenden Gänsehaut-Songs machen sie Mystik Hit-tauglich. Dabei erscheinen BLUTENGEL ganz sicherlich für viele wie aus dem Nichts: innerhalb nur weniger Jahre entwickelte sich die Band zu einer der angesagtesten Szene-Größen, um nun einen weiteren Schritt in die große weite Nacht hinaus zu tun. Bombastische, mitreißende Shows mit vampireskem Style und nackter Erotik sind ihr Markenzeichen. Die neue Show wird optisch und performance-technisch monumentaler ausfallen, als alles, was Blutengel jemals zuvor gemacht haben, mit völlig neuer Licht-, Video- und Bühnenshow, sowie bombastischem Sound.

„Reich’ mir die Hand und lass’ dich entführen… in eine dunkle, faszinierende Welt…“ versprechen BLUTENGEL dabei. Das Talent der Chartshit-Lieferanten aus der Hauptstadt, nicht gerade alltägliche Themen und Oden an das Anderssein in schmissige Ohrwürmer zu kleiden, wird durch eine gigantische Produktion und peppige, theatralische Einwürfe zu einem absoluten Erlebnis gemacht. Dabei schöpfen Chris Pohl und seine Band aus allen Facetten ihrer nunmehr fast anderthalb Dekaden währenden Erfolgsstory und nehmen den Hörer mit auf eine Reise, die mit dunklen, minimalistischen Club-Landschaften, monumentalen Düster-Pop-Hymnen und Balladen mit Tiefgang von der ersten bis zur letzten Minute zu fesseln vermag.

„Willkommen auf der dunklen Seite… noch nie war sie so verführerisch, wie heute! Und solltest du jetzt Blut geleckt haben, so tanze mit uns“ lautet die unzweideutige Aufforderung der Musiker. Und die haben den Duft der Dunkelheit übrigens letztes Jahr auch in einem Parfüm festgehalten: „Monument“ heißt der Duft, der für Männer und Frauen erhältlich ist.

11.04. Hamburg, Docks
18.04. Dresden, Alter Schlachthof
21.04. München, Strom
22.04. Krefeld, Kulturfabrik
23.04. CH-Pratteln, Z7
24.04. Mannheim, Alte Seilerei
25.04. Erfurt, HsD Gewerkschaftshaus
02.05. Berlin, Astra Kulturhaus

1 Kommentar

  1. Angi sagt:

    Das Video ist total geil geworden und ich hoffe und wünsche mir das ich in Krefeld dabei bin

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu BLUTENGEL auf terrorverlag.com