CASPER in den Charts

Die Ankündigung seines neuen Albums „Hinterland“ während des spektakulären Auftritts als Headliner des diesjährigen splash!-Festival hat für großes Aufsehen gesorgt: Nach Caspers No.1-Album “XOXO” sind die Erwartungen von Fans und Medien erwartungsgemäß gewaltig. Bereits knapp zwei Stunden nach dem Vorverkaufsstart waren alle Shows der „Hinterland“-Clubtour im Herbst ausverkauft. Jetzt tritt der musikalische Grenzgänger, der bei Four Music unter Vertrag ist und über eine außergewöhnlich ausgeprägte künstlerische Signatur verfügt, den Beweis an, dass die Vorschusslorbeeren berechtigt sind.

Mit „Im Ascheregen“, dem ersten Lebenszeichen aus „Hinterland“, enterte Casper soeben die deutschen Singlecharts zum ersten Mal in den Top 5 und stieg damit 10 Plätze höher ein, als seine bis dato erfolgreichste Single „So perfekt“ aus 2011. Ähnlich beeindruckend ist die Tatsache, dass der enigmatische Clip zu „Im Ascheregen“ binnen einer Stunde nach Veröffentlichung über eine Million Klicks sammelte. Auf „Hinterland“ bändigte Casper seine opulenten Einflüsse zusammen mit Markus Ganter, einem hochmusikalischen, vielseitig beeinflussten jungen Produzenten, der u.a. für das Debüt der Band Sizarr verantwortlich war, und Konstantin Gropper, dem Mann hinter Get Well Soon und einem der besten Songwriter und Arrangeure des Landes. Caspers mit Spannung erwartetes neues Album „Hinterland“ erscheint am 27.09.2013, weitere Livetermine sind für kommendes Frühjahr bestätigt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu CASPER auf terrorverlag.com