Cradle’s Mitglieder-Karussell

Und weiter geht’s im „Bahnhof“ CRADLE OF FILTH. So hatte sich James McIlroy gerade vom Session-Gitarristen zum vollwertigen Mitglied hochgespielt, schon wirft er wieder das Handtuch bei den britischen Black Metallern. Seinen Platz nimmt Charles Hedger ein, der den erst vor einigen Monaten ausgestiegenen Dave Pybus am Tieftöner ersetzte. Da Hedger zuvor als Gitarren-Lehrer aktiv war, soll dies kein Problem sein. Den wieder frei gewordenen Platz am Bass wird dafür nun wieder Dave Pybus selbst einnehmen und damit seine Rückkehr in die Band feiern. Immernoch unbesetzt ist aber die Position an den Keyboards, was aber für die anstehenden Aufnahmen zum neuen Album kein Hindernis darstellen soll, da Daniel Presley nicht nur (wie schon bei beiden Vorgänger-Alben) die Synths- und Orchester-Arrangements entwickelt, sondern diese auch bis auf weiteres einspielen wird.
Die LineUp-Wechsel standen schon vor einiger Zeit fest, so dass sich daraus keine Auswirkungen auf das Songwriting ergeben haben sollen. So sind bislang schon sechs Songs mit den Titeln: ‚I Am The Thorn‘, ‚Lovesick For Mina‘, ‚The Byronic Man‘, ‚Cemetery And Sundown‘, ‚Libertina Grimm‘, ‚The Flora Of Nightfall, The Fauna Of War‘ und ‚Dirge Inferno‘, komplett fertig und die Briten planen zum 10.Oktober das Studio zu entern. Nebenbei nimmt die neue DVD „‚Peace Through Superior Firepower“ immer konkretere Formen an und soll Anfang November in die Läden kommen. Das Buch „The Gospel Of Filth -The Midian Bible“ wächst auch Kapitel für Kapitel und soll im Frühjahr nächsten Jahres vollendet sein.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.