CREMATORY Album verschoben

Die Aufnahmen zum Comeback Album von CREMATORY mussten unterbrochen werden, da Keyboarderin Katrin Goger 2 Wochen zu „früh“ einem Mädchen das Leben schenkte. Dafür wird man quasi als Entschädigung eine Vorabsingle unters Volk werfen. Darauf enthalten: Den Titeltrack „Greed“ sowie eine Ballade mit dem Namen „Farewell Letter“ und ein METALLICA Cover („One“).

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.