CRIMINAL ohne Keyboarder

CRIMINAL haben ihren bisherigen Keyboarder Mark Royce gefeuert, weil der vor der Chile-Tour einfach abgetaucht ist und auf keine Nachricht reagiert hat. Die Tour wurde dann halt ohne ihn gespielt und der gute Mann danach „entlassen“, was der lapidar akzeptiert hat. Reisenegger will auch weiterhin Keyboard-Sounds integireren, aber nur noch mit Session-Musikern arbeiten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.