DAVID BOWIE dreht Homemade-Video für $12.99

Es war ohne Zweifel das Comeback des Jahres: mit „The Next Day“, dem ersten Album nach zehn Jahren Pause, überzeugte David Bowie nicht nur die Musikkritiker und Fans – erstmals gelang dem 66-jährigen auch der Sprung auf Platz eins der deutschen Longplay-Charts. Am 1. November erscheint nun unter dem Titel „The Next Day Extra“ eine 3-Disc-Version des Albums, die neben den vierzehn ursprünglichen Tracks eine Bonus-CD mit zehn weiteren Songs und eine DVD mit den Musikvideos zu den Singles „Where Are We Now?“, „The Stars (Are Out Tonight)“, „The Next Day“ und „Valentine’s Day“ enthält.

Auf der Bonus-CD sind u.a. vier bisher unveröffentlichte Songs plus das Stück „God Bless The Girl” zu finden, das bisher nur auf der japanischen „The Next Day”-Version enthalten war. Eines der ganz großen Highlights auf „The Next Day Extra“ ist zweifellos die von DFA- und Ex-LCD-Soundsystem-Mann James Murphy geremixte, zehnminütige Version von „Love is Lost“, die von dem US-Amerikaner den geheimnisvollen Zusatz „Hello Steve Reich Mix“ erhielt. Der Remix ist bereits die zweite „Begegnung“ der beiden innerhalb kürzester Zeit – so hatte Murphy jüngst das Album „Reflektor“ von Arcade Fire produziert, auf dem Bowie als Gastsänger zu hören ist.

Um einen Videoclip für den „Love Is Lost“-Remix zu haben, griff David Bowie am vergangenen Wochenende höchstselbst zur Kamera: unter Zuhilfenahme einiger legendärer Puppen aus seinem Archiv inszenierte er in einem abgedunkelten Korridor in seinem New Yorker Büro einen düsteren Kurzfilm. Zur Seite standen ihm bei den Dreharbeiten sein Assistent Jimmy King (als Kameramann) und sein guter Freund Coco Schwab, der sich um alle Bereiche zwischen Sandwich-Zubereitung und Continuity kümmerte. Kostenpunkt: $12.99. Der Clip feierte seine Weltpremiere am gestrigen Abend im Rahmen der „Barclaycard Mercury Prize“-Verleihung, bei der sein Album „The Next Day“ nominiert war.

Link zum Video: smarturl.it/LoveIsLostVideo

„The Next Day Extra“ erscheint am 1. November.

www.davidbowie.com

1 Kommentar

  1. Rebel sagt:

    ist klar, „sein guter Freund Coco Schwab“! LOL

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DAVID BOWIE auf terrorverlag.com