DERMOT KENNEDY zeigt sein neues Video zu „Innocence And Sadness“

DERMOT KENNEDY hat ein neues Musikvideo zu „Innocence And Sadness“, dem emotionalen Song aus seinem zweiten Album „Sonder“ veröffentlicht.

Das neue Video wurde gemeinsam von Sean Lew (World of Dance) und Talia Favia (Dancing with the Stars, So You Think You Can Dance) gedreht und zeigt eine beeindruckende Choreographie von Favia.

„Innocence and Sadness“ ist eine wunderschöne Klavierballade, die sowohl ruhig und zart als auch groß und kraftvoll ist und Dermots Lieblingssong auf „Sonder“ ist. Der Albumausschnitt und das ursprüngliche Performance-Video wurden 2022 in einem Aufnahmestudio in Brooklyn in einem einzigen Take aufgenommen. Dieses neue, konzeptionelle Video wird von Lew und Favia erfindungsreich bearbeitet, die mit ausdrucksstarken Choreografien und filmischen Bildern eine fantasievolle Erzählung schaffen.  Lew, der unter anderem als professioneller Tänzer, Choreograf und Schauspieler tätig ist, spielt auch die Hauptrolle in dem Clip. Die Partnerschaft zwischen Kennedy und Favia hat sich im Laufe der Jahre entwickelt. Die beiden haben bereits mehrfach zusammengearbeitet, unter anderem bei Dermots Live-Video zu „Better Days“. Zusammen mit Lew gelingt es dem Trio in diesem neuen Video, die Tiefe von „Innoncence And Sadness“ aus mehreren Blickwinkeln zu erkunden.

Talia Favia dazu: „Die Zusammenarbeit an diesem Video war eine außergewöhnliche Reise. Dermots rasche Adaption an die Choreografie zu erleben, war wirklich inspirierend. Es ist ein Beweis für die Kraft des gegenseitigen künstlerischen Vertrauens und für die Magie, die entsteht, wenn sich Kreative zusammenschließen. Dieses Projekt, das mit Dermots echtem Engagement für seine Kunst entstanden ist, stellt ein Privileg dar und spiegelt die bemerkenswerte Synergie wider, die entsteht, wenn zwei Kunstformen eine ehrliche und tiefe kreative Verbindung eingehen.“

Sean Lew fügt hinzu: „An dem Tag, an dem ich Dermot mit Talia traf, wusste ich sofort, dass uns nichts davon abhalten würde, etwas gemeinsam zu machen. Seit Jahren bin ich einer der größten Fans von Dermot. Die Emotionen und die Ehrlichkeit in seiner Stimme machen ihn unübertroffen, und die Arbeit an diesem Film war eine echte Erfahrung. An der Seite von Talia Regie zu führen, war ein echtes Zeugnis für unsere Beziehung. Sie ist jemand, zu dem ich seit Jahren aufschaue, und alles, was ich tun wollte, war, ihre Arbeit so gut wie möglich zu präsentieren, also war es eine Ehre, meine Filmperspektive auf ihre Arbeit anzuwenden.“

DERMOT KENNEDY hat vier Milliarden Streams auf allen Plattformen und das meistverkaufte Debütalbum Irlands in diesem Jahrtausend erreicht. Der in über zwölf Ländern mit Platin ausgezeichnete Künstler veröffentlichte im Herbst 2022 sein gefeiertes zweites Album „Sonder“ mit „One Life“, dem poppigen „Kiss Me“ und „Something To Someone“ (mit über 20 Millionen Streams).  Nach seinem Auftritt beim britischen All Points East Festival war Dermot 2023 auf seiner ausgedehnten „Sonder Tour“ als Headliner in berühmten Veranstaltungsorten wie dem Madison Square Garden in New York City und der O2 Arena in London zu sehen. Seine unglaubliche Reise führte ihn vom Straßenmusiker in Irland zu Auftritten in Stadien auf der ganzen Welt. Mit seiner poetischen und authentischen Kunst hat er eine tiefe, emotionale Verbindung zum Publikum aufgebaut, darunter Taylor Swift und Shawn Mendes, die ihn in den höchsten Tönen loben.

Der offizielle Clip zu „Innocence and Sadness“ findet sich hier: youtu.be/JZB5eYmWTlQ

Website: www.dermotkennedy.com/

Instagram: www.instagram.com/dermotkennedy/

Facebook: www.facebook.com/dermotkennedymusic

Quelle: Promotion-Werft

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu DERMOT KENNEDY auf terrorverlag.com