Terrorverlag > Blog > DOWN BELOW – Spezieller WGT Auftritt

DOWN BELOW – Spezieller WGT Auftritt

Menschenauflauf vor der Moritz-Bastei. Schwarzgewandete Gestalten rotten sich zusammen, besorgte Anwohner alarmieren die Polizei. Eine Demo, ein Krawall? Nein: Musik war es, die am vergangenen Donnerstag zu später Stunde in Leipzig erklang. Down Below hatten spontan in die Saiten gegriffen und mit einem Unplugged-Gig mehr als hundert Zuschauer angelockt – und das so meisterlich, dass sogar die Ordnungshüter ein Einsehen hatten und einige Zugaben genehmigten. Auch der Presse hat’s gefallen: Von geradezu “verzückten Passanten” war später in der renommierten Leipziger Volkszeitung zu lesen. Das Blatt lobte den Gig als eines der Highlights des Szene-Festivals – und das, obwohl DOWN BELOW – bedingt durch ihren Wave Gothic Treffen-Auftritt 2003 und die damit verbundene Sperrfrist für Newcomer – überhaupt nicht Teil des “offiziellen” Konzertprogramms waren.

Hintergrund der Konzerte in Leipzig war der Video-Dreh für den ersten Clip von DOWN BELOW, der in Kürze on screen gehen wird. Spektakuläre Werbung für die Dark-Rocker, die tags darauf beim Gig im Werk II vor rappelvollem Saal ihren Debüt-Longplayer präsentierten. Silent Wings: Eternity heißt das Konzeptalbum, das ägyptische Mythen und die Fluchtheorien um Tut Anch Amun auf melodisch-mystische Weise thematisiert. Dessen ungeachtet feierten mehr als dreihundert Fans – der spanische Fanclub der Band war eigens nach Leipzig angereist – das Konzert. Die Combo um Neo-Scope und Carter riss, illuminiert von der exzellenten Feuershow des Pyromantikers – mit ihrem virtuosen Genre-Mix aus Rock, Metal, Wave und Gothic das Publikum mit. Silent Wings: Eternity ist seit dem 10. Mai 2004 im Handel. Wer Down Below live erleben möchte, hat bald die Gelegenheit dazu: Für den Herbst ist eine ausgedehnte Deutschland-Tournee geplant.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.