ELECTROCITY kehrt zurueck

Die Ikone der Electro.Compilations „Electrocity“ kehrt nach langer Pause wieder zurueck an die Spitze der elektronischen Compilations. „Electrocity Vol. 13“ gibt seinem Ruf die ganze Ehre mit einer hervorragenden Auswahl dunkler Highlights. Mit dabei sind u.a. Martin Gore, Nightwish, Qntal, Das Ich, Alphaville, Karl Bartos, Melotron, Front 242, Armageddon Dildos, Helium Vola, Distain, Suicide, Tommi Stumpff uvw. – jetzt wieder compiliert von Ecki Stieg und in edler DigiPac-Aufmachung.

ELECTROCITY VOL. 13 Releaseparties zur Veroeffentlichung mit Vorstellung und
grossen Verlosungsaktionen:
26.03. Club Zensiert – Bischberg
27.03. Tivoli – Freiberg
01.04. Eisenlager – Oberhausen
02.04. Nightlife / Synthetic Painkiller – Aachen
02.04. Exil – Göttingen (mit Ecki Stieg)
03.04. Zwischenfall – Bochum
03.04. Melodrom – Kaufbeuren
03.04. Night of Darkness/Kult – Marburg
06.04. Keller – München
08.04. Meier / Synthetic Pleasure – Braunschweig
10.04. Gag – Coburg
10.04. Kuz – Mainz
16.04. Darkflower – Leipzig
17.04. Druckkammer – Koblenz

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.