Er-SHREK-end

Nicht er-shreken: Bad Seeds-Chef und Familienvater Nick Cave hat mit „People Ain´t No Good“ ein älteres Stück (vom Album „The Boatman´s Call“) zum Soundtrack des neuen „Shrek“-Trickfilm beigesteuert. Das lassen wir mal unkommentiert.
Zur Zeit befinden sich die Bad Seeds im Studio, um ihr neues Album aufzunehmen. Wer es gar nicht abwarten kann, versüßt sich die Zeit dahin mit der Best Of-DVD „The Videos“, die am 03.05. erscheint.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.