Erste ERDMÖBEL-Eindrücke

Die Kölner Band Erdmöbel meldet sich mit ihrem neuesten Werk „Krokus“ zurück, was am 17.09. über Edel veröffentlicht wird. Nach ihrem letzten Album „No 1 Hits“, das deutschlandweit Beachtung fand, hat sich die Band für zwei Jahre ins Studio zurück gezogen und an der neuen Platte gearbeitet.

Alle Songs des Albums entstanden in seit Jahren bewährter Arbeitsteilung. Was Markus Berges zuhause an der Gitarre fertig schrieb, reichte er an Ekimas weiter. Der krempelt manchen Song nochmal komplett um, aber daran hat Berges sich längst gewöhnt. Die beiden sind ein eingespieltes Team, das aus Eigensinn und kreativer Reibung wundervolle kleine Hits destilliert.

Erdmöbel sagen dazu folgendes: „Vor 2 Jahren machten wir uns an die Aufgabe, uns unserer Vision von Popmusik und Kunst einen weiteren Schritt zu nähern. Heraus kam Krokus, ein Album, das uns mit seinen opulenten Arrangements, Melodien und kompromisslosen Texten so gut gefällt, dass wir stark vermuten: es ist unser bestes.“

Und das zu Recht! Denn hört man sich das erste Lied „Ausstellung über das Glück“ an, merkt man schon wohin die Reise geht und ist gänzlich eingetaucht in die Erdmöbelwelt.

Hier geht es zur ersten Kostprobe von „Krokus“: www.erdmoebel.de/info/krokus/20100709.html

Wie das Album entstanden ist, erzählen Markus Berges und Ekimas in dem kleinen Studiofilm, den man sich hier anschauen kann: www.youtube.com/watch?v=PVKu9fV1EOY

Pünktlich zum Album VÖ gehen Erdmöbel auch auf Tour:
28.08.2010 – Viertelfest (Bremen)
17.09.2010 – Lido (Berlin)
10.10.2010 – Schauspielhaus (Frankfurt)
13.10.2010 – Lagerhalle (Osnabrück)
15.10.2010 – Staatstheater (Braunschweig)
19.10.2010 – Ampere (München)
20.10.2010 – Beatpol (Dresden)
22.10.2010 – Uebel&Gefährlich (Hamburg)
23.10.2010 – Gloria (Köln)
29.10.2010 – Schauspielhaus (Wuppertal)

www.erdmoebel.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.