FAU legt auf dem Weg zur EP „Fauvismus Vol. 1“ mit seiner eigenen Hymne für den Land Rover „Defender“ nach

Nach seiner ersten Single „Therapie“ legt FAU jetzt auf dem Weg zur EP „Fauvismus Vol. 1“ mit seiner eigenen Hymne für den Land Rover „Defender“ nach. Ein Kult-Auto, das seinen eigenen Song verdient hat.

Denn während andere von einem Trip in den Süden oder einem relaxten Nachmittag auf der Couch träumen, macht FAU einen Defender-Trip durch den Wald. Denn das Gute liegt doch oft so nah. Einfach einsteigen und Abfahrt in Richtung freie Wildbahn. Für die nötige Verpflegung ist auch gesorgt. Natürlich in netter Begleitung.

Das Video zu „Defender“ ist als One-Take gefilmt. Es soll den Zuschauer mitnehmen auf einen Offroad-Trip durch den Wald.

FAU beweist Performance-Qualitäten und zeigt, dass er selbst auf dem Dach eines über Unwegsamkeiten bretternden Defenders einen Song mit Style und ohne Zwischenschnitte performen kann. Das können in Zeiten von 15-Sekunden-TikToks wohl nicht viele Künstler von sich behaupten.

Die Single ist Bestandteil der EP „Fauvismus Vol. 1“ und schon der Titel der EP macht deutlich, dass es sich bei diesem Release um den Beginn von etwas Größerem handelt. Melodiöse Trap-Styles treffen auf komplexe Reimstrukturen, Kindheitserinnerungen auf den ganz alltäglichen Hustle.

Mit seiner EP fühlt sich FAU musikalisch angekommen, weil er in diesen sechs Songs einfach genau das macht, was ihm gefällt.

Sein Sound ist variationsreich, manchmal verträumt, manchmal hart, aber immer am Nerv der Zeit: „Ich produziere meine Songs überwiegend selbst. Für mich der beste Weg, um meiner Musik einen persönlichen Vibe zu geben. Meine Musik ist für mich in erster Linie Therapie. Seelischer Schmerz, Liebe, die Suche nach mir selbst – all das gepaart mit einer Prise Selbstironie und (Galgen-)Humor.“ 

YOUTUBEwww.youtube.com/c/fauvismus

INSTAGRAMwww.instagram.com/fauvismus/

FACEBOOKwww.facebook.com/fauvismus

Hier gibt es das One-Take Video zur neuen Single „Defender“www.youtube.com/watch?v=SoXowjDVaOc

Quelle: Promotion-Werft

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu FAU auf terrorverlag.com