FAUN – VON DEN ELBEN – Zusatztour 2014

Eine oftmals ausverkaufte „VON DEN ELBEN TOUR“ im Nov. 2013 und ein Album das wochenlang in den Top Ten der Charts zu finden war und sogar Goldstatus erreicht hat. Für eine Band, die alles andere wie gewöhnliche / populäre Musik macht ist dies ein halbes Wunder und ein riesiger Schritt nach vorne.

FAUN entführen mit historischen Instrumenten, mehrstimmigen Gesängen und einer einmaligen Lichtshow das Publikum in eine zauberhafte Anderswelt. Dudelsack, Harfe, Drehleier und Laute treffen auf übergroße Trommeln, archaische Klanglandschaften verschmelzen mit treibenden Beats, mittelalterliche, keltische und nordische Klänge werden zu einem beschwörenden Ganzen.

Das Album „VON DEN ELBEN“ widmet sich in erster Linie deutschsprachigen Balladen und romantischen Liedern, die eine märchenhafte Sagenwelt beschreiben. Auf der „Von den Elben“ Tour wird FAUN die schönsten dieser Balladen in mitreissenden Versionen präsentieren. Daneben wird es eine Auswahl der besten Live Stücke der mittlerweile über 10 jährigen Bandgeschichte geben.

Nach dem großen Erfolg der ausverkauften VON DEN ELBEN TOUR im Nov. 2013 wird FAUN mit diesen Konzertprogramm noch einmal mit 11 Zusatzkonzerten durch die Lande reisen. Mit den zauberhaften Jyoti Verhoeff aus den Niederlanden als Vorgruppe und einer eigenen aufwendigen Produktion wird FAUN die Konzertsäle erneut in eine mystische Märchenwelt zu verwandeln wissen.

www.faun-music.com

Ticket VVK via: www.extratix.de

FAUN – VON DEN ELBEN TOUR 2014 – Präsentiert von Slam Magazin, Zillo, Zillo Medieval, powermetal.de
Do. 6.3. Ulm – Roxy
Fr. 7.3. Mannheim – Alte Seilerei
Sa. 8.3. Aschaffenburg – Colos-Saal
So. 9.3. Köln – Live Music Hall
Di. 11.3. Osnabrück – Rosenhof
Mi. 12.3. Kiel – MAX
Do. 13.3. Potsdam – Lindenpark
Fr. 14.3. Dresden – Reithalle
Sa. 15.3. Erfurt – Stadtgarten
So. 16.3. Bochum – Zeche
Sa. 22.3. CH – Lachen – Das Zelt

Support: Jyoti Verhoeff (NL)

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu FAUN auf terrorverlag.com