FLASH FORWARD mit neuer Single & aufwühlender Botschaft

Mit ihrer neuen Single „Can You Hear Me Calling” thematisiert die Indie-Rock-Band FLASH FORWARD aus dem Ruhrgebiet die immer noch aktuelle und anhaltende Flüchtlingsproblematik und kooperiert im dazugehörigen Musikvideo mit der jungen syrischen Journalistin Rania Mustafa Ali. Diese war gezwungen, von Syrien nach Wien zu flüchten als der IS die Region überrannte und Morddrohungen gegen freiheitlich denkende Menschen aussprach. Ihre Flucht wurde mithilfe des norwegischen Journalisten Anders Hammer dokumentiert und vom britischen The Guardian veröffentlicht. Ihre Geschichte wurde inzwischen von über 2,5 Millionen Menschen angeschaut: www.theguardian.com/world/video/2017/aug/02/escape-from-syria-ranias-odyssey-video

FLASH FORWARD nutzen ihren Song, um Ranias Geschichte eine weitere Plattform zu geben, und auf das hinzuweisen was tagtäglich vor unseren Augen passiert: Menschen verlieren Familien und Freunde im Krieg, werden aus ihrer Heimat vertrieben und leben in ständiger Angst. Angekommen am Bestimmungsort der Flucht stürzen Betroffene in die nächste Krise: Einsamkeit in einer neuen Umgebung und die Verarbeitung der traumatisierenden Erlebnisse. Mit aufreibenden Video-Szenen und bewegenden Lyrics („We’re tormented by hunger, We  lead off the fight that no one can win, We’re all alone together, No one can tell where our journey will end“) greifen sie auf, wie schwierig es ist, ganz allein in einem fremden Land anzukommen, die Sprache nicht zu beherrschen und noch mal ganz von vorne anfangen zu müssen.

Musikalisch sind FLASH FORWARD zwischen Indie-Pop und Alternative-Rock zuhause – wuchtig wie gefühlvoll inszeniert im Stil von internationalen Größen wie NOTHING BUT THIEVES, YOU ME AT SIX und THE HUNNA. Neben der Thematisierung gesellschaftlicher Missstände finden vor allem persönliche Erfahrungen und Erlebnisse den Weg in die Songs der vier Musiker. Immer wieder arbeiten FLASH FORWARD mit starken musikalischen Kontrasten und erschaffen damit ein druckvolles Klangbild für ihr kämpferisches Momentum. Nach Tourneen mit ENTER SHIKARI, YOU ME AT SIX und PALAYE ROYALE, DEAF HAVANA, ausverkauften Headline-Shows und Festivalauftritten beim Hurricane und Southside, ist die starke Liveband bereit für eine erfolgreiche Zukunft auf Europas Bühnen.

Mit „Can You Hear Me Calling“ ist der Band ein weiterer melodiöser Indie-Rock-Ohrwurm mit flächigen Synth-Elementen und cleanen Gitarren gelungen, der nicht nur der Thematik wegen im Kopf bleibt.

Hier geht’s zum Video: www.youtube.com/watch?v=FHFDixwM4VU

Band:
www.facebook.com/flashforwardband/
www.instagram.com/flashforwardband/

Quelle: Uncle M Music

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu FLASH FORWARD auf terrorverlag.com