FREI.WILD – Singlerelease „Wie Ein Schützender Engel“

FREI.WILD – Widmen ihre dritte Single den Schutzengeln – Single–Vö „Wie Ein Schützender Engel“ am heutigen 13.3.

Auf ihrer dritten Singleauskoppelung, die als Vorbote zum neuen Album „Opposition“ (VÖ am 3.4.) am heutigen 13. März via Rookiesandkings/Soulfood Music erscheint, widmen sich FREI.WILD erstmals einem Thema, das zu den größten menschlichen Befindlichkeiten überhaupt gehört. Das Stück handelt von ihren ganz persönlichen „Haltgebern“ – spirituelle Anker, verstorbene Angehörige und Freunde, aber auch Gott und seine Himmelsboten selbst – sind damit gemeint.

„Dieses Lied transportiert ein Gefühl der Dankbarkeit und geisterte uns schon lange durch die Köpfe. Ein derart global wichtiges Thema dennoch relativ offen zu halten, so dass jeder sich einfühlen kann, war schreiberisch nicht einfach. Aber nun denken wir, dass das Lied perfekt trifft, was es aussagen soll und dürfte so ziemlich jeden berühren“- so Philipp Burger- Sänger, Gitarrist und Songwriter der Band. „Wie ein schützender Engel“ stimmt damit ein nachdenkliches Thema an, verfällt aber zu keinem Zeitpunkt in Klischees oder Gefühlsduselei, obwohl es eine Ballade ist. Ihre letzte Single „Unvergessen, Unvergänglich, Lebenslänglich“ schaffte es auf Platz 6 der Charts.

„Ganz egal, ob es eine konkrete Person ist oder ob man tatsächlich fühlt, dass man einen unsichtbaren Schutzengel hat, der Song fängt das Gefühl ein, dass es jemanden im Leben gibt, der einfach irgendwie immer da ist, wenn man es braucht“, so Philipp Burger. „Es gibt so viele Momente, in denen man sich nicht alleine gelassen fühlen will und in dem man jemanden braucht. Wir wissen sehr genau, wovon wir hier sprechen. Insbesondere die letzten Jahre waren alles andere einfach für uns mit all dem Medientrubel, den Vorwürfen, die man uns entgegengeknallt hat, genau so aber auch durchaus in privaten Bereichen. Die Kurven des Wohlbefindens kennen wir genauso wie jeder andere Mensch auch. Es gibt einfach Situationen im Leben, bei denen man den Eindruck hat, sie alleine nicht bewältigen zu können. Und wenn man dann merkt, irgendetwas oder jemand ist da, der einem selbst in den dunkelsten Zeiten seine schützenden Flügel leiht oder einfach nur Licht in die Seele bringt, dann ist dies mehr als nur einen Song alleine Wert. Wir möchten an der Stelle auch unseren Eltern und Freunden danken, die uns dieses großartige Gefühl ebenso immer wieder entgegen brachten.“

Wie alles auf dem Album „Opposition“ ist auch „Wie ein schützender Engel“ ein sehr persönlicher, autobiografischer Song, der dennoch vielen aus dem Herzen sprechen dürfte. Er bringt zugleich eine Eigenschaft der Band zum Ausdruck, die von vielen übersehen wird, insbesondere dann, wenn FREI.WILD im Kreuzfeuer politischer Diskussionen stehen. „Jeder von uns geht die Wege des Lebens mit jemanden an seiner Seite. Man muss diese Dinge zulassen, sie erkennen, und auch mal Dankbarkeit zeigen, auch wenn wir Menschen nicht alle Dinge erklären können- und auch nicht müssen“, beschreibt die Band. „Wie viele von uns merken das oft gar nicht oder setzen das Glück oder die Freude an ihrer Seite als selbstverständlich voraus. Dieser Song ist unseren „schützenden Engeln“ gewidmet und wir hoffen, so manchem da draußen auch etwas Halt und Sicherheit weitergeben zu können.“

Tourtermine:
09.04. Schwerin, Sport/Kongresshalle
10.04. Magdeburg, GETEC Arena
11.04. Dresden, Messe-Ring 6 – AUSVERKAUFT
16.04. München, Olympiahalle
17.04. Geiselwind, Eventzentrum – AUSVERKAUFT
18.04. IT-Bozen, Stadthalle
23.04. Hamburg, O2 World
24.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena
25.04. Hannover, Swiss Life Hall – AUSVERKAUFT
30.04. Frankfurt, Jahrhunderthalle – AUSVERKAUFT
01.05. Stuttgart, Schleyerhalle
02.05. Kempten, BigBox
13.05. CH-Zürich, Spirgarten
14.05. CH-Zürich, Spirgarten – AUSVERKAUFT
15.05. A-Kufstein, Festung
16.05. A-Kufstein, Festung
17.05. A-Wien, Planet TT Bank Austria Halle im Gasometer

——————————————————————————–
Künstler: www.frei-wild.net

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu FREI.WILD auf terrorverlag.com