HEAVEN SHALL BURN veröffentlichen den „Wanderer“…

Heaven Shall Burn sind längst eine Institution in der deutschen Metal-Landschaft. Vor rund 20 Jahren gegründet, legt das Quintett aus Saalfeld in Thüringen mit „Wanderer“ am 16. September 2016 sein mittlerweile achtes Studioalbum hin. Ursprünglich aus der Hardcore-Szene kommend, vermengen Heaven Shall Burn eben diesen mit Death und Thrash Metal-Elementen. Ihr politisches und ökologisches Bewusstsein und ihre kompromisslose Gesellschaftskritik lassen die haltungsstarke Band eine Sonderstellung innerhalb der Metal-Szene einnehmen. Die fünf Mitglieder von Heaven Shall Burn leben vegan bzw. vegetarisch.

Heaven Shall Burn sind anders, gehen neue, gehen vor allem eigene Wege. Die Band kollaborierte zum Beispiel auf einigen Alben mit dem isländischen Songwriter Ólafur Arnalds. Auf ihrem letzten Album „Veto“ befand sich das Jäger-kritische Stück „Hunters Will Be Hunted“. Single und Musikvideo riefen Jagdvereine und konservative Politiker auf den Plan. Zuletzt sorgte die Band durch ihr Auftreten als Trikot- und Hauptsponsor des Fußballvereins Carl Zeiss Jena über die Metal-Szene hinaus für Aufsehen.

Dass Heaven Shall Burn musikalisch eine Klasse für sich sind, darüber gibt es in der Fachpresse keinerlei Zweifel. Auch kommerziell sind Heaven Shall Burn längst in der ersten Liga angekommen: ihr letztes Album „Veto“ verpasste die Spitzenposition der deutschen Albumcharts nur knapp. Am 16. September erscheint das neue Album „Wanderer“. Nach einer überaus erfolgreichen Festivalsaison mit Auftritten bei z.B. Rock Am Ring, Rock Im Park, Highfield, Deichbrand, Graspop, Nova Rock und Hellfest begeben sich Heaven Shall Burn zum Album-VÖ auf eine kleine Club-Tournee bevor sie Anfang 2017 auf eine Hallentour gehen.

Heaven Shall Burn live:
16.09.2016 Berlin, Kesselhaus (Metal Hammer Awards)
17.09.2016 Chemnitz, AJZ (Ausverkauft)
18.09.2016 Essen, Zeche Carl (Ausverkauft)
19.09.2016 Köln, Gebäude 9 (Ausverkauft)
20.09.2016 Frankfurt, Zoom (Ausverkauft)
21.09.2016 Hamburg, Knust (Ausverkauft)
22.09.2016 München, Ampere (Ausverkauft)
23.09.2016 A-Wien, Szene (Ausverkauft)
24.09.2016 CH-Aarau, Kiff
25.09.2016 Freiburg, Crash (Ausverkauft)

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu HEAVEN SHALL BURN auf terrorverlag.com