Jakson Spires (BLACKFOOT) gestorben

Eine traurige Nachricht: Am 16. März ist Jakson Spires, der Schlagzeuger der legendären Rockband Blackfoot an den Folgen eines Blutgerinsels nach einer geplatzen Ader im Gehirn verstorben.

Blackfoot stehen auf dem Billing des Sweden Rock Festival 2005. Bereits 2001 lieferte die grandiose Southern Rock Band in Sölvesborg einen Supergig ab, inclusive Hitsongs wie „Train Train“, „Highway Song“ und „Wishing Well“. Das Team des Sweden Rock Festivals lernte Jakson Spires als einen humorvollen, warmherzigen und freundlichen Mann kennen und sein plötzlicher Tod erschüttert uns sehr.

Blackfoot werden trotz dieses tragischen Verlustes die Band fortführen und ihre geplante Show beim diesjährigen Sweden Rock Festival mit einem Ersatzdrummer bestreiten, wie es wohl auch im Sinne von Jakson gewesen wäre. RIP

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.