JAN DELAY und Ernie & Bert bringen den Rap zurück auf die berühmteste Straße der Welt

Die Namen, vor denen sich die musikalische Unterwelt bereits jetzt  – allein schon wegen ihrer berüchtigten FSK-0–Reime – fürchtet, könnten schillernder nicht sein: JAN DELAY, Ernie und Bert!

Seit heute taucht die „Gang“ mit einer neuen Version der JAN-DELAY-Single „Eule“ erneut im „Game“ auf. Ehrfürchtig werden an Ku‘damm, Kö & Co schon jetzt die Bürgersteige hochgeklappt, denn für diese Grandmaster kann es nur EINE Straße geben, die für ihre Flashes und Styles das richtige Pflaster bietet: natürlich ist die Rede von der berühmtesten Straße der Welt, der SESAMSTAßE! An Coolness wohl kaum zu überbieten.

JAN DELAY verbindet mit Ernie und Bert eine lange Freundschaft. Schon 2011 hatte die Sesamstraße seinen Song „Klar“ in einer besonderen Version präsentiert. Damals haben die drei über echten Teamgeist gesungen.

Wie JAN DELAYs Song „Eule“, die “Ode an die Nacht“, der auf dem aktuellen Album „Earth, Wind & Feiern“ bereits mit MARTERIA zu hören ist, in den tiefen Abendstunden die Sesamtraßen-Hood elektrisiert ist absolut Hörens- und sehenswert!

Ein Rap-Battle der Nachteulen versus der „Lieber-früh-zu-Bett-Geher“, der es in sich hat! Wie die Rollen in diesem Battle verteilt sind? Dreimal darf man raten!

JAN DELAY feat. Bert & Ernie – „Eule“, VÖ Single und Videopremiere auf dem YouTube Kanal der Sesamstraße am 25.06.:

www.youtube.com/watch?v=RH2x8SHZhak

#jandelay #eule #earthwindundfeiern #ernie #bert #sesamstrasse #ndr

Weblinks:

Quelle: Another Dimension

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu Ernie & Bert auf terrorverlag.com

Mehr zu JAN DELAY auf terrorverlag.com