JOB FOR A COWBOY beenden Aufnahmen zu neuem Album

Das aus Glendale, AZ stammende Powerhouse JOB FOR A COWBOY hat die Arbeiten am heißerwarteten neuen Album ‘Ruination’ endlich abgeschlossen!

Der Nachfolger des vielfach abgefeierten ‘Genesis’ wurde in den Audio Hammer Productions in Sanford, Florida mit Produzent Jason Suecof (The Black Dahlia Murder) eingespielt und von Fredrik Nordstrom (At The Gates, Opeth) in Göteborg abgemischt.

‘Ruination’ ist das Albumdebüt für JOB FOR A COWBOY Schlagzeuger Jon “The Charn” Rice, welcher bereits seit dem Touringzyklus für ‘Genesis’ zur Band gehört.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.