KORN’s Live-Gitarrist nicht auf der Bühne

Hört sich seltsam an, ist aber genauso gemeint. Für die anstehenden Live-Gigs in Europa haben sich KORN die Dienste von ex-OTEP-Klampfer Rob Patterson gesichert. Dieser wird zwar live spielen, aber nicht auf der Bühne zu sehen sein. So meint Sänger Jon Davis: „We hired Rob Patterson to play guitar for the European dates but he will not be on stage. We don’t want to use samples or tape, ‚cause that would suck. We are not ready to have a new guy on stage with us. This is for the first Europe run only. We have some new exciting ideas on how we are gonna play live in the future and I am sure it will blow your mind.“
Nebenbei sind die CrossOver-Pioniere schwer damit beschäftigt zusammen mit Producer Terry Date (DEFTONES, PANTERA) das neue, für eine VÖ im Oktober eingeplante Album abzumischen und einen neuen Label-Deal einzutüten. So scheint derzeit EMI/Virgin die besten Chancen zu haben KORN für 2 Alben unter Vertrag zu nehmen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.