LAI und ihr Backkatalog

Die aktuelle Single „Stumme Schreie“ von L’Âme Immortelle steigt in der ersten Woche auf Platz 47 ein. Das haben S & T zum Anlass genommen, ihre Vergangenheit Revue passieren zu lassen und ihren Backkatalog neu aufzulegen.

Alle Alben von 1997 bis 2003 stehen nun also wieder im Laden und wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen, diese Werke, die uns natürlich noch immer sehr am Herzen liegen, entsprechend zu überarbeiten. Neben komplett überarbeitetem Artwok (u.a. von Ingo Römling, der auch schon GEZEITEN optisch umgesetzt hat) und einen wesentlich verbesserten Sound haben wir für euch auch noch exklusive und rare Bonustracks drauf gepackt.

Folgende Alben sind ab 08.11.04 wieder zu haben:
Lieder die wie Wunden bluten (1997): inkl. neuem Artwork und einem Bonustrack
In einer Zukunft aus Tränen und Stahl (1998): inkl. neuem Artwork und 2 Bonustracks
Wenn der letzte Schatten fällt (1999): inkl. 3 Bonustracks
Dann habe ich umsonst gelebt (2001): inkl. 2 Bonusracks
Als die Liebe starb (2003):: inkl. 2 Bonustracks
Seelensturm (2003): inkl. Neuem Artwork

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.