LORD OF THE LOST – Akustikalbum „Swan Songs“

LORD OF THE LOST veröffentlichen am 20. März 2015 via Outofline/Rough Trade ihr Akustikalbum „Swan Songs“ und gehen 9 Tage danach auf Tour, hier alle Infos und ein Tourtrailer:

Hier die Tourdaten:
29.03. BERLIN ASTRA KULTURHAUS
(Out Of Line Weekender, slightly shortened festival set)
09.04. FRANKFURT BATSCHKAPP
10.04. HAMBURG MARKTHALLE
11.04. LEIPZIG THEATERFABRIK
17.04. MÜNCHEN BACKSTAGE WERK
18.04. BOCHUM CHRISTUSKIRCHE

Das hanseatische Gothic-Metal-Kraftpaket präsentiert sich auf „Swan Songs“ von einer ganz ungewohnten Seite: statt harter Gitarren regieren Streicher und orchestrale Klänge. Die Band hat 13 Klassiker aus ihrem Repertoire und 8 eigens komponierte, neue Songs in packende Mini-Sinfonien verwandelt.
Der Auftritt beim zweiten Gothic Meets Klassik Festival in Leizpzig war wohl das bis dato mit Abstand einschneidenste Erlebnis in der an Höhepunkten nicht gerade armen Karriere der Hamburger Dark-Metal-Gruppe Lord Of The Lost. In den eigenen Songs zu versinken, die durch den gigantischen Klangkörper eines Sinfonie-Orchesters plötzlich einen völlig neuen Sog an Gefühlen und musikalischer Urgewalt entfalteten, ließ nicht nur Chris Harms und seine Mannschaft im wahrsten Sinne des Wortes sprachlos und mit der wohl intensivsten Gänsehaut ihres Lebens zurück, sondern dürfte auch allen anwesenden Fans eines der beeindruckendsten Musikerlebnisse ihres Lebens beschert haben. Da Lord Of The Lost danach geradezu besessen von der Idee waren, aus diesem großartigen Ereignis etwas Nachhaltiges zu schaffen, nahmen die Pläne, eine ganze Veröffentlichung mit orchestralen Akustikversionen aufzunehmen, auch ziemlich schnell konkrete Formen an. Mit „Swan Songs“ liegen die Früchte dieser Arbeit nun endlich auf Tonträger vor. Neben 8 komplett neuen Songs im orchestral-akustischen Gewand, die Lord Of The Lost eigens für die Doppel-CD-Variante des Albums komponiert und aufgenommen haben, wurden auch 13 bekannte Band-Klassiker sinfonisch umarrangiert. Das Ergebnis entfaltet eine filmmusikalische Intensität und markiert einen komplett neuen Grad an emotionaler Sprengkraft im Gesamtwerk der Gruppe. Als Kombination aus altem und neuem Material in einem für die Band neuen musikalischen Kontext ist dieser „Schwanengesang“ gleichzeitig Schlussstrich unter eine Ära, wie auch ein beeindruckender Neuanfang und eine neue Facette im vielseitigen Werk der wohl spannendsten deutschen Metal-Formation. „Swan Songs“ erscheint als Doppel-CD und deluxe Digital Download, sowie als strikt limitiertes Box Set (nur 500 Exemplare), welches außerdem eine weitere Doppel-CD mit dem Titel „Swan Symphonies“, mit instrumentalen Orchesterversionen aller Songs, sowie ein exklusives Postkartenset und einen „Swan Songs“-Anhänger enthält. Freut euch auf den bisher intensivsten Abschnitt der musikalischen Reise von Lord Of The Lost, frei nach dem Band-Motto: immer überraschend, immer 110%, nie langweilig!

Track Listing Digi2CD:

CD1
1. Six Feet Underground (Swan Songs Version)
2. Dry The Rain (Swan Songs Version)
3. Beyond Beautiful (Swan Songs Version)
4. See You Soon (Swan Songs Version)
5. Go To Hell (Swan Songs Version)
6. Antagony (Swan Songs Version)
7. Love In A Time Of War (Swan Songs Version)
8. October 29 (Swan Songs Version)
9. Prison (Swan Songs Version)
10. Till Death Us Do Part (Swan Songs Version)
11. Afterlife (Swan Songs Version)
12. Sober (Swan Songs Version)
13. Credo (Swan Songs Version)

CD2
1. Porcelain
2. Lost In A Heartbeat
3. Annabel Lee
4. So Good It Hurts
5. This Life Divided
6. The Sands Of Time
7. If Johnny Cash Was Here
8. Somewhere

Track Listing Swan Symphonies (Box Set Bonus):

CD1
1. Six Feet Underground (Swan Symphonies Version)
2. Dry The Rain (Swan Symphonies Version)
3. Beyond Beautiful (Swan Symphonies Version)
4. See You Soon (Swan Symphonies Version)
5. Go To Hell (Swan Symphonies Version)
6. Antagony (Swan Symphonies Version)
7. Love In A Time Of War (Swan Symphonies Version)
8. October 29 (Swan Symphonies Version)
9. Prison (Swan Symphonies Version)
10. Till Death Us Do Part (Swan Symphonies Version)
11. Afterlife (Swan Symphonies Version)
12. Sober (Swan Symphonies Version)
13. Credo (Swan Symphonies Version)

CD2
1. Porcelain (Swan Symphonies Version)
2. Lost In A Heartbeat (Swan Symphonies Version)
3. Annabel Lee (Swan Symphonies Version)
4. So Good It Hurts (Swan Symphonies Version)
5. This Life Divided (Swan Symphonies Version)
6. The Sands Of Time (Swan Symphonies Version)
7. If Johnny Cash Was Here (Swan Symphonies Version)
8. Somewhere (Swan Symphonies Version)

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu LORD OF THE LOST auf terrorverlag.com