MICHAEL MONROE kündigt sein neues Studioalbum „Blackout States“ für den 16.Oktober via Spinefarm Records an!

Michael Monroe, Sänger der legendären Hanoi Rocks, ist einer der schillerndsten und einflussreichsten Sänger und Multi-Instrumentalisten der gesamten Rockszene, veröffentlicht am 16.Oktober sein neues Studioalbum „Blackout States“ auf Spinefarm records. Die 13 Tracks wurden von Chips Kiesbye (Hellacopters, Nomads, etc.) in Götheburg produziert und in Helsinki von Petri Majuri gemixt. In Finnland ging der Vorgänger „Horns And Halos“ übrigens auf Platz 1 in die Charts.

Auf „Blackout States“ findet man das aktuelle Touring – und Recording Lineup wieder – Bassist Sami Yaffa (ex-Hanoi Rocks/New York Dolls), Gitarrist Steve Conte (ex-New York Dolls/Company Of Wolves), Gitarrist Rich Jones (ex-Black Halos/Amen) und Drummer Karl Rockfist (ex-Chelsea Smiles/Danzig)

Monroe zum neuen Album: “I’m extremely excited about our new album, ‚Blackout States’. It has all the ingredients of a perfect rock‘n’roll record – strong melodic songs with great meaningful lyrics that defy all clichés, delivered with a punky, ballsy attitude by a killer band. I highly recommend ‘Blackout States‘ to anyone who’s even a little bit interested in what real, authentic, high energy rock‘n’roll at its best sounds like today.“

www.michaelmonroe.com
www.facebook.com/michaelmonroeofficial

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu MICHAEL MONROE auf terrorverlag.com