Neue Member bei ADVERSUS

Die Band Adversus gibt die Namen ihrer neuen Musiker bekannt: Aysel Yildiz-Kaiser (Gesang), Thomas Eifert (Schlagzeug) und Paul Jöst (Gitarre). Und siehe da: keiner von ihnen trat bisher im Zusammenhang mit schwarzromantischer Musik in Erscheinung. Für die Fans des Genres sind sie zweifelsohne neue Gesichter, und das macht es sicherlich umso spannender.

Aysel -Gesang-
Aysel ist die neue Hauptsängerin von Adversus und wird mit ihrer glasklaren, lyrischen Sopranstimme so manchen Adversus-Fan begeistern. Ihre musikalische Ausbildung reicht vom Klavierspiel bis zur klassischen Gesangsausbildung. Als gebürtige Türkin mit Temperament, liebt und genießt die schöne Gesangsdiva mit dem exotischen Äußeren und dem erfrischenden Humor das Leben in vollen Zügen…

Paul -Gitarre-
Paul Jöst lebt, genau wie Rosendorn, in Offenbach am Main, wo er nicht nur als neuer Gitarrist von Adversus werkelt, sondern auch sein eigenes, kleines Studio betreibt. Man kann ihn, der unter anderem Koriphäen wie Joe Satriani zu seinen Vorbildern erkoren hat, getrost als Fanatiker bezeichnen, wenn es um das Gitarrespielen geht. Er ist nicht nur äußerst versiert und übt beinahe täglich wie ein Besessener auf seinem Instrument, er ist auch ein wahrer Purist in Sachen Equipment und Sound.

Thomas -Schlagzeug-
Thomas spielt die Trommeln seit ca. 1000 Jahren, wahrscheinlich muss man sie dereinst seinen kalten, toten Händen entreißen. Außer seinen Trommeln interessiert ihn eigentlich recht wenig. Aktuelle Projekte außerhalb von Adversus sind Second´s Out (Genesis-Cover) und Satisfactory (Integrativ-Rock).

Live darf man das neue Line up zuerst in Darmstadt am 27.05.2006 bewundern!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.