Neues von NECRONOMICON

NECRONOMICON legen nach…und das knüppeldick. Die Kultthrasher aus Südbaden gehen wieder ins Studio, um direkt nach dem „Construction of Evil“-Album den Fans etwas zu bieten, wozu die Band die vielen Jahre nicht die Möglichkeiten hatte (auf grund bekannter Label-Probleme).
Gleich nach der erst kürzlich veröffentlichten Scheibe werden NECRONOMICON einen Nachfolger präsentieren, der als dieser auch absolut gehandelt werden darf. Eine logische Steigerung zum Vorgänger.
Die Jungs gehen schon im Januar ins Studio (House of Music), und wollen das Hammerteil im späten Frühjahr auf den Markt jagen. Wie beim letzten Album wird auch dieses Mal Achim Köhler die Regler quälen. Auch der Arbeitstitel steht bereits fest. Passender geht´s nicht: „RETURN OF THE BEAST“ wird das nächste Album heissen.
„Unsere Vorstellung ist, mit „Construction of Evil“ und dem neuen Album „Return of the Beast“ ein Package zu schnüren, das NECRONOMICON im Jahr 2005 den Fans und dem Publikum auch live um die Ohren knallt“, so NECRONOMICON.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.