NIGHTWISH auf Sängerinnen-Suche

In dem folgenden Auszug des NIGHTWISH Interviews des kanadischen BW&BK Magazins (Ausgabe #97) mit Tuomas Holopainen, erklärt der Keyboarder und Bandgründer die Auswahlkriterien für eine neue Sängerin. „Um ehrlich zu sein ist es mir das alles ziemlich egal“ sagt Holopainen. „Es wird wie immer laufen. Wenn sie nur einfach singen möchte ist das okay. Bevorzugen würde ich natürlich, wenn sie mehr an Proben teil nimmt und sich mehr in die Band mit den anderen Jungs integriert. Ich möchte aber klarstellen, dass das nie das Problem mit Tarja und auch nicht der Grund für die Trennung war. Die Gründe hierfür lagen wo ganz anders. Es besteht wohl kein Zweifel daran, dass ein ungeheurer Druck auf der neuen Sängerin lasten wird, in eine Band einzusteigen, die eine so große und loyale Fanbase besitzt.

„Ja, und Du kannst Dir vorstellen, durch welche Hölle sie gehen muss, von der Presse wie auch den die-hard Tarja Fans, sobald ihr Name bekannt ist. Sie tut mir jetzt schon etwas leid. Ein gesundes Selbstbewusstsein und eine gehörige Portion Humor dürften daher unsere größten Kriterien an die neue Sängerin sein.“

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.