PINK TURNS BLUE machen weiter!

Es ist nun endlich klar: Pink Turns Blue machen weiter! 19 starke Songs mit viel Gefühl und Kraft geben die Basis für das neue Album. Die großartige Resonanz auf den Festivals, das ausverkaufte Konzert in Bochum, die Lust zusammen zu bleiben und gemeinsam ein aufregendes und aufwühlendes Album einzuspielen sind Grund genug den vielen treuen Fans auch in 2005 etwas ganz besonderes zu bieten.

Die Sensation: Janez Krizaj, Sound-Mastermind der frühen Laibach Werke,aber auch wichtiger Sound-Gestalter um Pink Turns Blue Werke wie Your Master is Calling, The First, Michelle und Seven Years wird als Soundengineer und Co-Produzent auch für das kommende, erste neue Werk seit über 10 Jahren im Studio die Verantwortung für den Klang übernehmen. Weitere Details: Louis Pavlou, ex-The Cure, und langjähriger Pink Turns Blue Drummer mit Wohnsitz in London wird neben den Drums einige der Gitarren-Parts beisteuern. Marcus Giltjes, Pink Turns Blue Mitglied der ersten Stunde und Schöpfer der prägnanten Schlagzeug-Linien wird als Programmer und DJ neben Brigid Anderson Grooves und Sounds mitgestalten. Und natürlich kümmern sich die bewährten Ur-Mitglieder Reini Walter sowie Mic Jogwer wie gewohnt und gekonnt um ihre Parts, Reini Bass und Mic Gitarre und Gesang.

Nachdem die besten 19 Ideen nun ausgewählt wurden, geht es spätestens ab Anfang November ins Studio, mit dem Ziel bis Ende des Jahres das neue Album fertig aufzunehmen. Ziel ist es, mindestens 12 Songs aufs Album zu bannen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.