Rock The Nation präsentiert Award-Gewinner

„Der Rock The Nation Award dieses Jahr war wieder ein voller Erfolg, und bevor wir euch den diesjährigen Gewinner verkünden, möchten wir uns zuerst bei allen Magazinen bedanken, die den Award unterstützt haben – NOIZELETTER, TERRORIZER UK, METALLIAN Frankreich, METAL HAMMER Spanien, ROCK HARD Italien, ROCK HARD Griechenland, Metalnews.de, ROCK TRIBUNE Belgien und INFERNO Finnland – sowie bei allen teilnehmenden Bands und natürlich bei euch für´s Voten. Ihr habt uns gezeigt, welchen Bands wir besonderes Augenmerk schenken sollten! Danke!!

Der letztjährige Gewinner SKULL FIST übertraf alle Erwartungen, die Kanadier gingen sprichwörtlich durch die Decke! Erst eine Tour mit Enforcer und Bullet zur EP „Heavier Than Metal“, dann der VÖ des Debütalbums „Head öf the Pack“, welches frenetisch von Fans und Presse abgefeiert wurde, mit anschließendem Slot auf der Power of Metal Tour mit SABATON, GRAVE DIGGER und POWERWOLF. Im Januar steht dann eine weitere Tour mit GRAND MAGUS und STEELWING an. So kann´s gehen, all das wurde möglich durch den Gewinn des renommierten RTN Awards!

Doch wer wird es dieses Jahr… Die Spannung steigt!

Nachdem 2010 die Wahl eindeutig und mit großem Abstand klar auf SKULL FIST fiel, wurde uns die Entscheidung dieses Mal deutlich schwerer gemacht… Aus den 100 meist-gevoteten Bands ragten jedoch zwei Bands heraus und am Ende konnten wir uns dann nicht nur für eine von beiden entscheiden! Darum freuen wir uns, euch dieses Jahr wieder zwei Gewinner des RTN Awards bekanntgeben zu können…

NEXUS INFERIS aus England und KRAMPUS aus Italien! Herzlichen Glückwunsch!

Das hier sagen die Bands zum Gewinn des ROCK THE NATION AWARDS 2011:

NEXUS INFERIS: „Since entering the award several months ago, we’ve received overwhelming support from NEXUS INFERIS fans worldwide! As of today we can confirm that NEXUS INFERIS is now signed to NoiseArt Records & Rock The Nation! We extend Infinite gratitude to everyone that voted for us!! \m/ Working with such renowned assets is a huge step for us and we’re fervently optimistic about what the future holds for NEXUS INFERIS! This is very much the inception of a new aeon and together we aim to deliver many innovative episodes in the arena of extreme music! We’re proud to be affiliated with such a highly professional unit that boasts a wealth of experience in all aspects of the music industry. That which we aspire to achieve as NEXUS INFERIS can only be perpetuated and enhanced with this great arsenal alongside us! Resonate the spark under his eye to the flames in outer space.“

KRAMPUS: „So many people told us to stop dreaming, to keep both feets on the ground but we kept working to make our dreams come true. Rock the Nation gave us the chance to fullfill thoose dreams and here we are! We can’t wait to take our music and message all over the world with this great opportunity that this wonderfull Award gave us. We are excited and ready to storm! Thanks to NoiseArt records we’ll release our first Full Lenght in early 2012 to continue our fight for a better tomorrow on the side of the Planet, speaking from our modern Folk Metal songs. Fear the Krampus!“

NEXUS INFERIS INFO:

NEXUS INFERIS setzen neue Standards und legen die Richtwerte für ein Genre, welches man am besten als Future Extreme Metal beschreibt, fest. Furiose, wilde und einfallsreiche Gitarrenriffs zusammen mit einer unbarmherzigen Rhythmusfraktion bilden den Kern dieser eiskalten Todesmaschinerie. Umgeben und verdammt von Elementen unheimlicher Inszenierung, dynamischen Strukturen und digitalen Sounddesigns, besessen von einer gesanglichen Bedrohung, die sowohl menschliche als auch unmenschliche Spektren abdeckt. NEXUS INFERIS arbeiten momentan an ihrem Debütalbum „A VISION OF THE FINAL EARTH“, das mit Sicherheit Innovation in die Arena des extremen Metal bringen wird. Diese Kreatur wird 2012 zum Leben erweckt.

KRAMPUS INFO:

Die Italiener Krampus sind ein achtköpfiges Folk-Death Metal Monster, die sich selbst mit harter und konstanter Arbeit an die Spitze der heimischen Folk Metal Szene katapultiert haben. Krampus bieten musikalisch einen vielseitigen Sound, bei dem u.a. Dudelsäcke, Flöten, Pfeifen, Violinen und das Irische Bouzouki zum Einsatz kommen, gepaart mit dem modernen Sound von heavy Gitarren, aggressivem Gesang und melodischen Keyboards. Zusätzlich zur Kreation eines neuen, sehr eigenständigen Sounds legen Krampus viel Wert auf den Inhalt ihrer Texte, in denen Themen wie Humanität als auch der Umgang mit Natur und Umwelt behandelt werden. Die Band spielte bereits auf großen Festivals in Europa und im Sommer 2011 veröffentlichten sie eigenständig ihre zweite EP „Kronos´ Heritage“, welche in der Metal-Gemeinde sehr großen Anklang fand. Die Veröffentlichung ihres Debüt Albums via NoiseArt Records ist für Mai 2012 geplant.“

Quelle: Finkster Music

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.