SERENGETI Festival 2014 – Erste Bandbestätigungen & Terminverschiebung

Das Serengeti Festival holt Casper nach Hause – Mit CASPER (D) kehrt einer der angesagtesten Acts des Jahres und erneuter 1LIVE-Krone Abräumer zu seinen Wurzeln zurück und wird ein unvergleichliches Heimspiel in Ostwestfalen, nahe seinem Heimatort Bielefeld, abliefern. Den Durchbruch erreichte CASPER mit „XOXO“, welches sich 48 Wochen in den deutschen Albumcharts hielt. Aktuell ist er mit „Hinterland“ im Plattenregal zu finden und hat damit einen gelungenen und ebenso erfolgreichen Nachfolger aufgenommen.

Besonders wird definitiv auch der Auftritt von JAN DELAY & DISKO NO. 1 (D). Seine außergewöhnlichen Entertainer-Qualitäten hat Herr Delay z.B. mit der Top 1-Platte „Wir Kinder vom Bahnhof Soul“ bewiesen. Eine neue Scheibe names „Hammer & Michel“ (VÖ 11.04.14) ist bereits angekündigt und wird ungewohnt rockig um die Ecke kommen. Auf dem Serengeti werden sicherlich trotzdem einige seiner soulig-funkigen Hit-Klassiker wie z.B. „Oh Johnny“ und „Klar“ performt werden.

Weiterhin werden die Punk-Veteranen NOFX (USA) die Serengeti-Bühnenbretter zum Wackeln bringen. Fat Mike & Co. haben gerade mit ihrem aktuellen Album „Self-Entitled“ bewiesen, dass sie immer noch wissen, wie Handmade-Punk der besten Sorte klingen muss. Seit etlichen Jahren stürmt das kalifornische Punk-Quartett nahezu jede Festivalbühne dieser Erde…und hinterlässt stets eine ausgepowerte, glückliche Besuchermeute. Das wird auf dem Serengeti nicht anders sein!

Für einen rockigen Abstecher Richtung Crossover und Alternative sorgen GUANO APES (D). Das Quartett um Rockröhre Sandra Nasic wird mit alten („Open your eyes“, „Lords of the boards“) und neuen („Oh what a night“) Hits für Moschpiteskapaden sorgen – garantiert!

Außerdem mit am Start ist das Berliner Duo SDP (D) – über 18 Millionen Aufrufe erzielten sie mit ihrer Single „Ne Leiche“. Mit dem neuen Album „Bunte Rapublik Deutschpunk“ befinden sich SDP weiterhin auf dem Kurs nach ganz oben! CLAIRE (D) aus München sind die Newcomer des Jahres 2013. Ihre Debüt „The great escape“ erreicht die deutschen Top40 und vereint gekonnt Synthiepop mit Indiebeats.

Das Serengeti Festival wird in diesem Jahr vom 15. – 17. August 2014 stattfinden. Grund dafür ist die bessere Verfügbarkeit von internationalen – sowie nationalen Topacts.
Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch bei der VVK-Stelle zurückgegeben werden, bei der sie gekauft worden sind. Nur noch bis Mittwoch, den 16.01.14, 18:00 Uhr sind die vergünstigten Schneller-Tiger-Tickets zu 59,90 € bzw. 69,90 € (inkl. Geb.) an allen bekannten VVK-Stellen und unter www.adticket.de erhältlich. Danach gilt die neue Preisstufe mit 75,00 € bzw. 85,00 €.

HAST DU SCHON DIE KOSTENLOSE SERENGETI-APPLICATION?
JETZT IM APPLE APP STORE ODER DEM GOOGLE PLAY STORE DOWNLOADEN UND IMMER UP TO DATE SEIN!

9. Serengeti Festival
am 15.-17.08.2014
Am Safaripark/Mittweg
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen und unter www.serengeti-festival.de/tickets.html erhältlich.

Mehr Informationen:
www.serengeti-festival.de
www.facebook.com/serengeti.festival
Teilnehmen:
www.facebook.com/events
Diskutieren:
www.serengeti-rockt.de

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu CASPER auf terrorverlag.com

Mehr zu GUANO APES auf terrorverlag.com

Mehr zu JAN DELAY & DISKO NO. 1 auf terrorverlag.com

Mehr zu NOFX auf terrorverlag.com