SKUNK ALLSTARS müssen Tour absagen

Leider mussten die SKUNK ALLSTARS Ihre derzeitige Tournee abbrechen, da sich Sänger Frank bereits beim ersten Gig (und auch direkt beim ersten Song) bei einem Sprung einen Bänderriss im Knie zugezogen hat.
Er hat dann zwar noch zwei weitere Konzerte unter starken Schmerzen gespielt, doch dies führte dazu, das sich die Sache dramatisch verschlimmert hat und er jetzt operiert werden muss, damit das Knie nicht steif bleibt.
Die Band entschuldigt sich hiermit bei allen Fans und Veranstaltern, doch solche Geschehnisse sind natürlich unvorhersehbar. Die Band wird sicher nach der Genesung Franks wieder auf Tour gehen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.