U.D.O. absolvieren spezielle Show mit dem Marinemusikkorps Nordsee

Am 20.2. in der Stadthalle Tuttlingen – -Einnahmen gehen vollständig an das Soldatenhilfswerk – www.soldatenhilfswerk.org/

Am 20. Februar werden die Kult-Rocker von U.D.O. ihre vermutlich außergewöhnlichste Show der Bandgeschichte absolvieren: gemeinsam mit dem Marinemusikkorps Nordsee, das unter der Leitung von Fregattenkapitän Lutz Bammler für seine hervorragenden musikalischen Leistungen bekannt ist, spielt die Band eine Auswahl ihrer bekanntesten Songs in klassischen Arrangements. Als Location hierfür dient die Stadthalle Tuttlingen. Die Einnahmen der Show werden in voller Höhe an das Soldatenhilfswerk gespendet.

Für Metal-Legende und Weltstar Udo Dirkschneider, Sänger der Gruppe U.D.O. und Originalstimme von Accept, geht mit diesem Projekt ein Herzenswunsch in Erfüllung. Lange Jahre hegte er Pläne, seine eigenen Songs mit einem klassischen Orchester neu zu arrangieren und einzuspielen. Stets scheiterte das Vorhaben aus Zeitmangel oder dem Mangel an dem wirklich Besonderen dahinter. Beim diesjährigen Videodreh mit U.D.O. in Wilhelmshaven – der Clip zu„Metal Machine“ wurde auf einem Zerstörer der Bundesmarine gedreht – entstand schließlich der Kontakt, der nun einen großen Musikertraum in Erfüllung gehen lässt. In geselliger Runde auf dem Marineschiff beschlossen beide Seiten das gemeinsame Projekt in die Tat umzusetzen: U.D.O und das Marinemusikkorps Nordsee vereint auf einer Bühne präsentieren aufwändig neu arrangierte Hits der Gruppe U.D.O. Ein exklusives und einmaliges Konzert, das selbstredend auf DVD aufgezeichnet werden wird.

„Die Musik ist eine Verschmelzung dynamischer Rock-Songs und klassischen Arrangements, aufgeführt in einer bisher einmaligen Symbiose einer klassichen Metalband und einem an Power und Dynamik nicht zu überbietenden Musikkorps“, so Udo Dirkschneider. „Abgerundet wird die Show durch einen Chor und eine gigantische Lichtshow. Wir freuen uns wirklich außerordentlich darauf.“

Kommerzielle Gewinne werden mit dem einmaligen Konzertereignis jedoch keine verfolgt. „Sämtliche Gewinne der Veranstaltung fließen in ein soziales Projekt zugunsten von Kinder, welche ihre (Soldaten-)Eltern in Erfüllung ihrer Dienstpflicht verloren haben“, erklärt Dirkschneider. „Wir möchten mit dieser Aktion versuchen, kleinen Seelen wieder etwas Freude zu bereiten. Da schien uns das Soldatenhilfswerk als dem Anlass am Besten angemessen.“

Für die Veranstaltung wird ein limitiertes Kontingent an Special-VIP-Tickets erhältlich sein. Diese beinhalten ein persönliches Treffen mit den Musikern, Autogrammen, ein exklusives T-Shirt welches nicht käuflich zu erwerben ist, sowie die Anwesenheit beim Soundcheck/Proben am Konzerttag.

Tickets gibt es unter www.tuttlinger-hallen.de oder 07461/910 996 oder
[email protected]

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu U.D.O. auf terrorverlag.com